» »

Scheide riecht

T>ami1x7 hat die Diskussion gestartet


Ich hab seit ca. 2 Wochen ein Problem, ich dusche täglich normal mit Duschgel und am Nachmittag riecht meine Scheide ganz komisch, kann auch nicht genau beschreiben wonach. Hab aber keine Jucken oder Brennen und auch keinen Ausfluss. Woran kann das liegen? Wasch ich mich zuwenig oder zuviel?

Antworten
MTetkoU


Hallo Tami.

Habe zeit neuestem auch das Problem. Das komische ist, dass ich mich schon immer mit Duschgel im Intimbereich wasche und nie Probleme damit hatte.

Seit kurzem riecht meine Scheide aber auch nach ganz kurzer Zeit ziemlich eklig. Auch ist mir aufgefallen, dass mein Ausfluss eklig riecht. Ich bin mir 100%ig sicher, dass das vorher nicht so war. Ich hab kein jucken, brennen oder ähnliches. Einfach nur dieser, in meinen Augen, "abstoßende" Geruch.

Meinem Freund ist es auch aufgefallen, dass es in letzter Zeit komisch riecht.

Kann es daran liegen, dass ich mich, seit ich mit meinem Freund intim geworden, zu oft waschen? Ich wasch meine Mumu schonmal 2x am Tag wenn er zu mir kommt und ich das Gefühl hab ich bin unsauber da unten.

k`ami%katzex87


weniegr ist manchmal mehr...umso wneiegr ich sie wasche desto wneiger riecht sie..ich dneke 1 mal tag reihct völlig...

als ich sie früher morgens,mittags abends gewaschen ahbe und dnan evtl. mal nur morgens und erst wieder abends..roch es auch nicht toll :-)

als ich es dnan mal 3 tage durchielt sie nur morgen zu waschen ..ging es...na kalr die ersten beiden tage roch es auch ..aber iregndwann bei war es so am dritten tag gewöhnt sich die scheide daran und produziert anscheinend wneiegr diesen geruch...

GLraqs-Haxlm


mit Duschgel rieche ich auch. Deshalb benutze ich nie Duschgel...höchstens mal so eine spezielle Intimwaschlotion..und immer schön drauf achten dass man nur ausserhalb wäscht..

T*ami:17


also ich probier es jetzt mal ohne Duschgel in dem Bereich und bleibe bei einmal am tag waschen. Hoffe mal nicht das sich dann mein Freund am abend ekelt

t/sch#osefxin


Hallo!

Das Duschgel zersrört, wenn es nicht eine spezielle Intim-Pflege ist, die Scheidenflora! Das kann zu verschiedenen Symptomen führen (Geruch, Jucken, Ausfluss, Pilz,....)

Mein Tipp: nur mit speziellen Intim-Pflege-Produkten waschen, das aber auch nur einmal am Tag und nicht zu fest mit dem Badetuch abschrubben (ich verwende immer den Fön dazu)

Lg aus Österreich

MpewtoU


Kann hier denn jemand eine gute Intimwaschlotion empfehlen? Weiss nicht so recht was ich mir holen soll.

War wegen dem Geruch bei meinem Frauenarzt. Er hat sofort ferstgestellt, dass ich eine Infektion habe. Das kommt wenn man sich zu oft wäscht oder im Schwimmbad noch lange nach dem schwimmen mit nem nassen Höschen rumläuft. War aber nicht schwimmen, also kann es nur vom vielen waschen kommen. Er meinte auch, dass wären Bakterien die sich nur in luftarmen Gegenden "ansiedeln", sprich in der Scheide. Männer werden wohl kaum dieses Problem kriegen können, daher ist es auch nicht besonders ansteckend. Seit ich beim Arzt war hab ich mich auch nur noch mit Wasser untenrum gewaschen. Ist auf jedenfall schon besser geworden. Würde nach der Anwendung von den Scheidenzäpfen und Tabletten trotzdem gerne meine Scheide mit etwas anderem als nur Wasser waschen, daher die Frage oben.

LG

Aunast^aLseiagxirl


frage mal in der Apotheke..

da gut es PH neutrale Waschlotionen für den Intimbereich...

e]legaantia


Apotheke!

Ich hatte das Problem auch vor kurzem, dass die Scheide roch und ich wusste auch nicht woran das lag. Ich hab mir eien Waschlotion aus der Apotheke gekauft, "Sagella". Eine Lotion für den Intimbereich darf auf keinen Fall neutral sein, sondern muss einen sauren pH-Wert haben. Die Sagella-Lotion hat 3,5 das ist genau richtig. Die ist mit Milchsäure und Salbeiextrakt. Riecht angenehm wie eine milde Seife :)^

Und das Problem mit dem Geruch ist jetzt auch gegessen *:)

Mmonikxa65


Ich habe auch eine aus der Apotheke, sie heißt Dercomme femme. Sie riecht nicht so intensiv und ist wie Balsam.

Grundsätzlich würde ich aber trotzdem bei so etwas einen Arzt aufsuchen, denn es könnten durchaus Probleme sein, die man behandeln kann. Bakterieninfektionen kämen in Betracht, nicht immer hat man deshalb Beschwerden.

M.etoxU


Ich war ja beim Arzt. Mittlerweile hab ich auch die Behandlung abgeschlossen. Ich will mich auch nicht mehr mit dem normalen Duschzeug untenrum waschen, aber finds doch bisschen eklig nur mit Wasser. Bin das halt nicht gewohnt.

Sagella hat mir mein Frauenarzt auch geraten. Werd mich das dann wohl holen. Darf man damit auch richtig zwischen den inneren Schamlippen waschen oder auch nur ausserhalb?

LG

hieha


zwischen den schamlippen würde ich mich nur mit wasser waschen, das reicht vollkommen.

selbst die intimwaschlotionen können die scheidenflora schädigen, was wieder zu infektionen führen kann.

MnetoyU


Für mich reicht das aber nicht nur mit Wasser. Ich hab sehr starken Ausfluss, schon immer gehabt. Und nach ein paar Stunden hab ich schon "Knass" in den Ritzen zwischen den inneren Schamlippen. Das geht auch nicht besonders gut mit Wasser ab. Selbst wenn es nicht stinkt finde ich das nicht besonders schön. Daher dachte ich ja, Intimwaschlotion wäre extra dafür gedacht.

h7ehxa


grade in dem fall würde ich dir raten, mal bissle weniger gründlich zu waschen.

also schon waschen, aber nicht so übergründlich, weniger ist manchmal mehr.

wenn du dich immer noch so sehr wäscht, produziert der körper noch viel mehr flüssigkeiten, damit die scheide nicht austrocknet.

schau doch mal, ob die ablagerungen besser werden, wenn du dich einmal am tag nur mit wasser wäscht.

M_eto,U


Das hab ich ja die letzten Tage ausprobiert, aber meiner Meinung nach wird es nicht besser! Und jucken tuts dann auch... hm.. mal gucken. Muss mir mal die Sagella Waschlotion holen.

LG

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH