» »

Scheide riecht

ehlegaonhtixa


Also ne Waschlotion ist ne gute Sache, aber wenns juckt und brennt, liegt es nahe, dass es ne Infektion ist. Ich hatte auch schon Infektionen und ich weiß bis heute nicht, woher die kamen, aber da hat meine Scheide auch gerochen..

Ich würd sagen: ab zum Frauenarzt und nach Tipps fragen :)^

d}anyc{a


Die Waschlotion von Multi gyn finde ich besser als die von Sagella, da die von multi gyn ohne Parfüm ist. Parfüm kann zusätzlich reizen.

Zweimal täglich waschen, finde ich schon ok. Morgens und abends. So mache ich das eigentlich schon mein Leben lang.

Normalerweise nehme ich nur klares Wasser, ev Multi gyn Waschlotion.

kUleinWe5S!onxne


Kein Duschgel...

Ich habe mal in einem Magazin gelesen dass man sich nicht mit Duschgel, Seife oder sonstigem "untenrum" waschen sollte. Da Seife und Duschgel einen viel zu hohen ph-Wert haben. Diese Produkte( Intimwaschlotion) die es speziell zu kaufen gibt habe ich noch nicht probiert. Ich bin immernoch für normales WASSER ohne jegliche Lotion.

Und bei mir riecht alles normal.

gruß

d=anyxca


Diese speziellen Lotionen sind vom pH Wert her abgestimmt und können helfen, wenn man zu Infektionen neigt. Aber auch mit denen heißt es, zu viel waschen soll man auch nicht.

Wasser ist auch ok

SDara-A-rxabiak


Diese Intimlotionen halte ich für Geldeintreiberei. Es wird nicht mehr und nicht weniger sauber wenn man sich nur mit Wasser da unten wäscht.

e"rus$co


Ich denke auch, wenn man sich normal wäscht reicht das. Ich brauche keine spezielle Waschlotion. Ich achte aber darauf, dass die Waschlotion nicht parfümiert ist. Hat bei mir schon mal eine Reizung hervorgerufen....

c*hrissxi313


Ich benutze auch nur lauwarmes wasser. ich finde das reicht völlig aus. Hatte bis jetzt noch keine probleme deswegen...

PYerlxe79


auch ich wasche mich nur mit wasser. hatte bis jetzt keine probleme damit und auch mein freund hat sich bis jetzt noch nie drüber beklagt, dass es nicht sauber genug wäre.

d(sch8un


hilfe hilfe

seit ca. 2 monaten riecht mein ausfluss sehr komisch. etwa nach ammoniak oder ich weiß es auch nicht.kann es nicht beschreiben! was kann ich dagegen tun,ohne großartig medikamente zu besorgen!

S~araxLee


@dschun da will ich dich nicht beunruhigen aber wenn es nach Ammoniak riecht kann es sein das eine Zuckerkrankheit vorliegt! So hat das bei meiner Tante begonnen...

Ansonsten gibts oft kleinere Schleimhautveränderungen die zu einem komischen Geruch führen können, das hatte ich auch schon öfter! Ich nehm dann einfach ein paar Tage Döderlein Zäpfchen und dann stellt sich das wieder ein...

bduddlxei=a


Bei auffälligem Geruch würde ich grundsätzlich zu einem Abstrich raten.

Bakterielle Infektionen haben nämlich die unangenehme Eigenschaft, aufzusteigen.

Dies kann dann bis zu einer Eierstocksentzündung führen.

d7schxun


erst mal danke...hät jetz nich wirlich eine antwort erwartet..find ich nett!ich hab mir jezt mal angewöhnt.mich nur mit wasser zu waschen..hab ne blöde angewohnheit,dass ích mich zu oft wasche..ca. 3-4 ma am tag...und das will ich auch reduzieren!ich beobachte das schon seit 3 tagen und geändert hat sich nich wirklich viel.mal schauen..

Dtanniela~1178


wenn frau irgendwie "fischig" riecht, ist das eine bakterielle infektion. diese bakterien lösen kein jucken, kein brennen oder sowas aus und schaden auch nicht weiter. aber sie riechen unangenehm. man bekommt sie nicht mit waschlotionen weg!!! der fa verschreibt einem da 2 zäpfchen und gut is.

v~aniLllepucdding0x3


meine muschi duftet auch nicht gerade nach Rosen...aber ich wasche si mir mit warmen wasser, creme si auch manchmal mit intimcreme ein...das reicht auch völlig aus, wenn ich meine Tage habe wasch ich si mir besonders gründlich wegen dem menstruationsblut und soo...wechsle mir auch oft den slip wegn außfluss und so...habt ihr auch so starken außfluss wie ich..ich meine an manchen tagen vor miner periode ist der außfluss doppelt stark und durchnässt auch mal meinen string. wie ist es bei eicheichhabt ihr auch manchmal soo starken außflussistist das normal? bei mir ist der außfluss manchmal auch ein bisschen gelblich..

I0ndixa2


Ja das habe ich auch ,hab auch schon einmal einen Abstrich gemacht,hat aber nichts ergeben *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH