Tampon zu lange drin,

21.08.05  13:31

Ich habe eine Frage....

Ich mache mir Sorgen. Habe noch nicht oft tampons benutzt und jetzt habe ich ihn sehr wahrschienlich zu lange drin gelassen. Also ca 15 stunden, zum Teil auch über Nacht. Habe jetzt Angst vor eventuellen Infektionen und ob sich da vielleicht auch was gestaut haben könnte ???

Habe ihn nach etwa 6 Stunden versucht zu entfernen, ging aber nicht.... Ich hoffe es kann mir jemand helfen. Danke im Vorraus! LG Chrissi!

c@h`rissUi3>1x3

21.08.05  14:00

Setz dich aufs Klo und versuch, zu pressen als wolltest du das grosse Geschäft erledigen.

h;elBix pVomatixa

21.08.05  14:10

es fällt dir nur schwer es rauszubekommen, weil es sich wahrscheinlich ziemlich vollgesogen hat, aber versuchs nomal, sei entspannt (du bist jez sicha bissl in panik deswegen) dann wird das shcon gehn!

t;eufe~lin1x4

21.08.05  14:44

Danke für die schnellen Reaktionen! Habs heraus bekommen :-)

Es geht mir jetzt noch darum ob sich da jetzt irgendweche Bakterien breit gemacht haben könnten ???

c)hriPssix313

21.08.05  15:15

eigtl nicht, sobald du den tampon rausgenommen hast und vorher nix war, dürfte eigtl nix sein. aber bitte nicht mehr so lang drin lassen ;-) hat mir schon 2 BEs beschert.

OlbSeSMsIoxN

21.08.05  16:02

Tampon

Hallo,

erstmal freue ich mich, dass Du ihn entfernen konntest.

Am besten wechselst Du den Tampon so alle 4 Stunden. Kauf Dir verschiedene Grössen, dann kannst Du wenn Deine Tage schwächer werden, einen kleineren nehmen.

Nachts nehme dann eine Binde.

Beobachte mal ob sich etwas verändert bis morgen,wenn Du Dich unwohl fühlst, geh am besten zum Arzt. Denke aber nicht, dass Du schon eine Infektion hast.

Alles Gute und liebe Grüsse

Caterina

c<at7eri"naaussb

21.08.05  16:08

also alle 4 stunden ist meiner meinung nach zu viel, besser gesagt sollte sie das schon selber entscheiden ^^ also wenn sie den tampon 15 stunden drin hat und nix ausläuft dann sind alle 4 stunden bestimmt zu oft.

OqbSetSsIoN

21.08.05  16:13

Find es echt toll, wie ein hier so schnell geholfen wird. :)^ Bin heut das erste mal auf diese Seite gestossen und bestimmt nicht das letzte mal...

Mach mir zwar immer noch wohl Sorgen aber ich habe keine Panik mehr...

cwhrissLi31}3

21.08.05  16:27

Ich warte mal ab ob bis morgen irgendwelche Beschwerden auftreten, hoffendlich nicht...

In moment merke ich noch nix, ausser leichtes Ziehen oder Schmerzen, was ich aber sowieso während meiner Tage habe.

Ich bin jetzt auch nicht unbedingt abgeneigt, was Tampons betrifft, ist auf jedenfall ne saubere Sache. Man muss sich vielleicht auch erstmal dran gewöhnen oder so...

cjhErissiX313

22.08.05  09:59

nimm die kleinste Größe, dann wirds leichter gehen.

Ob du eine Infektion bekommen hast, wirst du in den nächsten tagen merken, bekommst du Ausfluß o.ä., geh zum Doc.

DqieK\ruexmi

22.08.05  17:42

Ich habe meine Tampons oft den ganzen Tag drin, weil ich einfach so wenig blute. Und es gab in 13 Jahren noch nicht eine Infektion. Also bloß nicht gleich von der Panikmache hier anstecken lassen! ;-)

-jTeufeBlPchexn-

22.08.05  18:18

Ich hab den Tampon öfter 12 Stunden und länger drin...kleinere gibt es auch nicht und meine Blutung ist sehr schwach. Ich möchte aber keine Binden nehmen. Bisher hatte ich auch keine Probleme.

SOchikld3krötxe

23.08.05  21:55

Ich hab den auch länger als 8 Stunden drin, weil ich eine sehr schwache Blutung hab und mir gehts immer noch gut.

KdatW~eh

24.08.05  19:48

Also, ich habe bis jetzt noch keine beschwerden ;-D ein glück...

Hab mir wahrscheinlich mal wieder viel zuviel sorgen gemacht :-/

cAhZriss:ix313

31.08.05  02:02

tampon so lange drin zu lassen, ist überhaupt nicht gut:lest mal den beipackzettel!!!

hab da mal einen bericht gesehen, ein Mädel hatToxisches Schock Syndrom bekommen , eine gefähliche Sache - also nie länger als 8 Stunden drin lassen!!!

TRheCuxrse

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Apotheke | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH