» »

Probleme nach Konisation

Ddrea| xB.


Warten aufs Ergebnis

So, jetzt hat mich die Nervosität auch erwischt und die von meinem Umkreis bewunderte Coolness ist völlig verschwunden. Mist, wenn ich das Ergebnis doch bloß schon hätte. Habe echt Schiss vor einem Super-Gau. Bei jeden Telefonklingeln zucke ich zusammen. Vor lauter Nervosität habe ich schon wieder Migräne bekommen. Man sagt sich immer "bleib cool, erst mal abwarten, mach dich nicht vorher verrückt". Ist mir bis heute Nachmittag auch ganz gut gelungen, aber jetzt ist es vorbei damit. Hoffentlich bekomme ich morgen auch das Ergebnis und nicht erst am Montag. Bei den meisten von euch ist es ja gut ausgefallen, aber da bei mir die Konisation schon etwas dramatischer verlaufen ist, bin ich jetzt diesbezüglich skeptisch. Liebe Grüße an alle Forums-Leidesgenossinnen. >:(

D1rea xBx.


Ergebnis ist da!

Erleichterung. Gerade kam der Anruf. Alles im gesunden entfernt. Nichts bösartig. Stufe II - III. Vierteljährliche Kontrollen. Bin ich erleichtert!!!!

t0ina6x5


@ Drea

GLÜCKWUNSCH @:) @:) @:)

Da fällt schon ein grosser Stein vom Herzen,kann ich verstehen.

Nun schone dich und geniesse den Frühling...... :-)

Liebe Grüsse

Hatte am Dienstag meinen 2. Abstrich nach Koni.... ??? Drückt mir die Daumen das er so gut ausfällt wie bei sass30 :)^

Schönes We euch allen hier *:)

ukschi6x1


@ Drea B.

Glüchwunsch zum guten Ergebnis @:) @:) @:)

@ Tina

Schick dir noch ganz viele Glücks :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Schönes Wochenende an Alle *:) *:) *:)

J{ulikAoxw


HALLO!!!

Ich habe am Do mitgekriegt,dass ich Pap 4a habe.Mein gün hat mich zur Koni geschiekt.Habe tierische Angst,was dabei rauskommt.OP selbst ist nicht schlimm(bin selbst OP-Schwester und sehe es öfter).Was ich nicht kapiere,dass vor knapp 4 monate Pap 1 hatte!!!!Kann mir das jemand erklären,wie es so schnell passieren konnte?!

LG

Jhul!ikoxw


Ich bin übrigens 29 Jahre alt und habe 10-jahriges Kindl.

Bsar8wixl


@Julikow

bitte mache Dir nicht zu viele Sorgen, denn es kann durchaus sein, dass bei Deiner Untersuchung ganz viele der bösen Zellen zufällig an einer Stelle versammelt waren und dadurch dieser Laborwert herauskam. Mit der Koni kann es sein, dass der gesamte Herd wegoperiert wird und damit sogut wie alles wieder im grünen Bereich ist. Denn der Gebärmuttermund- und Hals ist offensichtlich das anfälligste Gebiet für diese Zellen.

Ich kann mir vorstellen, dass Du in den letzten Monaten einen Infekt oder vielleicht auch ein seelisches Tief hattest (sprich, Dein Immunsystem war down), was eine Beschleunigung der Entwicklung bewirkt hat.

Dass sich so schnell ein Wert verändern kann sollte uns trotzdem in Hab-acht-Stellung versetzen und dafür sorgen, dass wir den Vorsorge-Arztbesuch ganz besonders ernst nehmen und anderen Frauen und Mädchen ans Herz legen, wirklich regelmäßig zum Arzt zu gehen.

Dir Julikow drücke ich natürlich die Daumen, dass alles auf einmal entfernt wird und Du Dir keine weiteren Sorgen machen musst. Lies Dich bitte ein wenig durch das Forum - es hilft.

Ganz herzliche Grüße *:)

J<u8likoxw


@Barwil

Während der Untersuchung hatte ich noch Mens gehabt(letzt er Tag).Kann es irgendwelche Auswirkungen auf Pap-Abstrich haben?Ausserdem , hat mein Gyn ein kleines Pilzinfekt festgestellt(ist schon beseitigt).Spielt es auch eine Rolle? Es war bei mir letzter Zeit echt stressig.Erst mal ein Autounfall mit 3 Wochen Krankschreibung.Dann ,die Auseinandersetzung mit der gegnerischen Versicherung.Kaum die Sache erledigt war,kamm diese Sch* dazu.Vielen Dank für deine Unterstützung.

LG

Juliana

M)aKap5


@julikow

Bei mir war es so ähnlich. Während der Schwangerschaft war der PAP immer ok und als mein Kind 9 Monate war, plötzlich 4a. Mein FA hat mir damals erklärt, das Stress sehr wohl der Auslöser sein kann. Auch Schlagmangel und wenig Bewegung. Bei dir scheint ja auch viel Stress zu sein. Ich habe mit dem Befund 4a nach 3 Monaten noch einen Abstrich gemacht. Der war leider nicht besser und dann kam die Koni. Ich kann dir nur die Aussage meines Arztes sagen, der ist der Meinung, ein schlechter PAP kann auch wieder besser werden.

Aber eine Konisation ist echt nicht schlimm. Das weißt du ja. Und wenn die Zellen weg ist, ist alles wieder ok.

Ich drück dir die Daumen.

Martina

S&hajyeqnax76


papIVa

hallo ihr,

hab am letzten donnerstag erfahren das mein abstrich einen pap von IVa hat, bin dann beim durchforsten sämtlicher i-net seiten auf das forum gestossen. hab mir einige threads durchgelesen und bin etwas erstaunt was die werte nach der op angeht. dann scheinen die heilungschancen selbst mit pap IVa garnicht so schlecht zu liegen?!?!?!

am montag muss ich nun zum krankenhaus (voruntersuchung)... mit der koni habt ihr mich schon beruhigt... (ein dank an die fleissigen tippsen die ihre erfahrungen hier preisgegeben haben.. es beruhigt wirklich ungemein

:-) ) nur hoffe ich das der pat. befund nicht besch***** ausfällt.

lg Shayena

Jrulixkow


Hallo!!!

Ich habe schon ein Termin für die Koni am 16.05 bei uns im kKreiskrankenhaus.Habe aber im Net gelesen,dass es im HH Dysplasiesprechstunden gibt.Dort wird man noch mal untersucht(inkl.Kolposkopie und HPV-Test) und dann je nach Befund therapiert.Dort gibt es auch Laeser-Koni und Hochfrequenzschlinge-Koni.Bei uns im Kreiskrankenhaus gibt es nur Messer-Koni.Für mich ist das wichtig,weil ich und mein Mann reif für den zweiten Kind waren(Ich habe schon die Pille abgesetzt).Und jetzt sooo was!Was ist eigentlich effektiver Messer-oder Laeser bzw.Schlingen-Koni?

Und noch was.Wie ich vermute,mit Dysplasiesprechstunden kann alles länger dauern,für Messer-Koni habe ich schon Termin.Sollte man deswegen etwas warten und zu Sprechstunden gehen oder ist es besser so schnell wie möglich Messer-Koni machen?

Viele Grüsse

Juliana

s2assn30


@Drea.B

Na habe ich es nicht gesagt!!!!!!Alles wird gut!!!!:)^

Herzlichen Glückwunsch zum super Ergebnis!!!

LG

s"assx30


@Julikow

Warum hattest du Pap1 wenn du doch schon ein Kind hast,also nicht mehr Jungfrau bist ???

Pap1 haben laut Aussage meiner FÄ nur Jungfrauen!!Für jemanden der schon GV hatte ist ein Pap2 völlig normal.Komisch!!!

Das kann schon sein das man mit diesen Dysplasiesprechstunden etwas länger warten muß,Zwecks Termin.Das mußt du leider ganz für dich selbst entscheiden wie schnell es gemacht werden sollte.Oder du fragst nochmal deinen Gyn zu was der Dir raten würde.

Ich habe mich sehr schnell für die Koni entschieden (Messer)ich wollte das unbedingt raus haben,ich habe bei mir sehr großzügig schneiden lassen damit die auch ja alles weg bekommen und mein Kinderwunsch auch erfüllt ist.Aber auch nach einer Koni kann man noch viele,viele Kinder bekommen. :-D

Also Kopf hoch du wirst schon das richtige für dich entscheiden,und du wirst sehen auch bei dir wird bestimmt alles gut ausfallen.Ich drück dir auf jedenfall die Daumen für die Koni falls du dich für den Termin am 16.5 entscheidest.

LG

JQul~ikeow


@sass30

Vielen Dank für Die Daumen :-).Zum Glück habe ich ein Termin am 11.05 für die Dysplasiesprechstunden an der Uni-Klinik HH.Dort wird Kolposkopie und evtl. Biopsie gemacht.Und dann -Konisation,wenn etwas bei der Untersuchung rauskommt(in ein paar Tage je nach Befund).Das ist noch eher.Ausserdem,habe ich mit einem Oberarzt aus unserer Klinik gesprochen.Er meint,dass kann eine Fehler bei der Pap-Astrich sein.Entweder damals, vor 4 Monaten oder jetzt(viel zu schnell hat sich alles entwiekelt).Und hat vorgeschlagen,dass er mich morgen untersucht.Die Idee mit Dysplasiesprechstunden am Do findet er auch sehr sinnvoll.Mal schauen... :-/.Ich habe gersde mein Befund von FA abgeholt.Dort steht tatsächlich im Juli-Pap1,im Dezember-Pap1 und April-Pap4a.Ich denke,dass für die Jungfrauen nur Pap-1 ok ist,und für alle andere Frauen-Pap1 oder2 in Ordnung ist.Ich werde es noch morgen nachfragen. ???

LG

Juliana

l;ampeSter


@sass30

Ich bin 42,habe 2 Kinder und hatte immer nur einen PAPI!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH