» »

Probleme nach Konisation

txi5na`65


Huhu satine

siehste nun ist deine Koni auch schon einige Wochen her,wo du doch recht lange überlegt hast ob...oder ob nicht machen lassen ;-)

Nun hast du es hinter dir und bist sicher erleichtert! Das mit dem SEX kenne ich auch,Männer haben eben auch Ängste...aber wirst sehen,das kommt von ganz alleine wieder und wird um so schöner..also lasst euch Zeit.

Ganz liebe Grüsse und ein schönes Pfingstwochenende mit ganz viiiel Sonne an alle

Tina @:)

SIantin%e


@ tina65

Ja, Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht! :-o Aber keine zwei Wochen nach Koni hatte ich ja schon wieder Uni, und es ist richtig Stress da mal wieder. Man hat gar nicht die zeit groß über andere Sachen nachzugrübeln. Ich bin entweder den ganzen Tag an der Uni oder am Lesen. Zwischendurch hatte ich jetzt noch so nen Job, wo ich Telefonumfragen gemacht habe, und nun geht es schon wieder auf die Klausuren zu! :-o Es ist echt krass.

Kein Wunder, dass wir gar nicht zum poppen kommen, bei so vielen anderen Dingen, an die man denken muss. ;-)

So, dann wünsch ich auch mal ein schönes Pfingstwochenende! :)* :)* :)*

a`zoLra


Hallo ihr!

Meine neue FÄ hat nun letzten Mittwoch eine Biopsie gemacht und ich warte jetzt mehr oder minder angsterfüllt auf das Ergebnis... Die FÄ hat gesagt, das Resultat sei eventuell bereits gestern da, war es aber nicht. Jetzt muss ich ds ganze Pfingstwochenende warten. Ich versuche ja, mir nicht so Sorgen zu machen, aber das ist verdammt schwierig!! Das ständige Warten ist echt das Schlimmste und das geht wahrscheinlich ja noch ziemlich lange so. :-( Naja, ich versuche das Pfingstwochenende dennoch etwas zu geniessen... 8-)

Sxati(ne


Na siehste, azora, jetzt bekommste die Ergebnisse schon bald und musst nicht noch zwei Wochen den Urlaub von deinem alten FA abwarten! :-D

Ich drücke die Daumen für ein gutes Ergebniss! :)^

aIzoxra


@Satine

Ja, das war wirklich eine gute Entscheidung, dass ich mir eine neue FÄ gesucht habe!! Mir geht es aber dennoch zu lange, am liebsten hätte ich jetzt schon alles hinter mir! :-) Ich weiss bisher noch nicht, ob ich die Konisation noch vor unserer Reise anfangs Juli machen kann/muss oder erst nachher. Falls ich das noch vorher erledigen kann, hoffe ich alles ist in Ordnung und es ergebn sich keine Komplikationen wenn wir in den Ferien sind...alles Sorgen...! :-|

aVzyora


nochmals @Satine

Ich hoffe auch auf ein gutes Ergebnis, aber die FÄ hat gemeint, um eine Konisation komme ich eh nicht herum (ich habe PAP IVa) - ein gutes Ergebnis wäre also einfach, dass es nicht bösartig wäre, oder? Aber auch falls es bösartig wäre, könnte man es mit einer Konisation beheben, oder?? *sorg* Liebe Grüsse

B~aPrwixl


@azora

Hi azora, wohin geht denn Eure Reise und wie lange dauert sie?

a!zoyra


@barwil

5 Wochen nach Südostasien

j"ulKiax37


@ satine

*:) Hallo!

Darf ich dir mal eine PN in deine Mailbox schreiben? wg dem problem thema xxx. |-o

lg

U*te$38


@tina65

Hi Tina,

ja, du hast recht, das Schonen fällt schon sehr schwer, wenn es einem eigentlich supergut geht ! Ich habe überhaupt keine Blutungen (benutze schon seit gestern nur noch Slipeinlagen), keine Schmerzen, wenn ich nicht die monstermäßig lange Tamponade gesehen hätte, könnte man fast glauben, ich wäre gar nicht dran gekommen in der Klinik !

Ich muss gestehen, dass ich mich heute zu meinem Pferd fahren ließ, bin aber freiwillig nach ausgiebig knuddeln und füttern nach einer halben Stunde wieder gegangen. Zum Glück ging es ihr aufgrund des wärmeren Wetters wieder besser. Nun kann ich mich besser auf mich und aufs Schonen konzentrieren. Aber morgen fahre ich sicher wieder hin, brauch ich für mein "Seelenheil" !

Schöne Pfingsten für alle

Ute

BXar)wixl


@azora

Liebe Azora,

wenn Ihr Anfang Juli für 5 Wochen nach Südostasien geht, würde ich die Konisation anschließend machen. Frage aber Deine FÄ. Du solltest wenigstens 2 Wochen Schonung einplanen. In dieser Zeit sollte gewährleistet sein, das Du immer zum Arzt kannst.

Und ich würde auch keine Koffer heben nach 2 oder 3 Wochen, denn das merkst Du dann gleich, es kann auch die Wunde dabei aufgehen. Schließlich ist an der Stelle nicht so viel Luft zum Heilen, wie außen an der Haut - dauert also länger. Und mit dem Baden sollte man bis rd. 6 Wochen nach der OP warten - wegen der Infektionsgefahr -ist ja alles frei zugängig dort unten.

Wegen dem Ergebnis nachher - Du hast schon Recht, dass nach der Koni im Prinzip alles entfernt sein kann, wenn alles erwischt wird, auch wenn es bösartig ist. Und das ist meistens der Fall.

Ansonsten wäre Dein PAP Ergebnis voraussichtlich auch schlechter - mit IVa stehen Deine Chancen aber noch sehr gut.

Und die Operation an sich ist übrigens für den Patienten auch nicht schlimm. Versuche guter Dinge zu sein und Dein Hirn nicht zu zermartern. Es wird bestimmt bei Dir auch alles gut.

Das ist einfacher gesagt als getan, ich weiß. Wichtig ist trotzdem eine positive Grundeinstellung und vot allem gute Gesundheit.

Alles Gute für Dich und natürlich auch für alle anderen hier im Forum.

Liebe Grüße

*:)

aoz9ora


Liebe Barwil

Vielen Dank für deine ausführliche Antwort. Ich sollte jetzt diese Woche (morgen?) das Ergebnis der Biopsie erhalten, die ich am letzten Mittwoch gemacht habe. Vielleicht bringt mich das auch ein Stück weiter. Ich habe der FÄ das Problem wegen der Ferien ja auch geschildert und sie hat gemeint, wenn ich es noch vorher machen lassen, dann müsste es so schnell wie möglich sein. Vielleicht ruft sie mich jetzt morgen an und sagt, sie habe übermorgen einen Termin für die Koni. Wäre das möglich? Dann wären es ja immerhin noch 3 1/2 Wochen, die ich hier wäre... Wäre das genug? Baden würde ich im ersten Teil der Ferien eh nicht, erst gegen Ende haben wir noch eine Badezeit in Thailand eingeplant.

Ich versuche wirklich mir nicht so viele Gedanken zu machen, aber das ist verdammt schwierig!!

SJatxine


@ julia37

Aber sicher doch!

Sorry, hab es erst jetzt gelesen.

:-)

BSarwnil


@azora

Liebe Azora :-)

vielleicht hast Du schon bemerkt, dass ich Dir im anderen Thread auch geschrieben habe ;-D

Deine Ärztin kann den Termin für eine Op sicher beeinflussen, daher hoffe ich für Dich, dass Du diese Woche noch dran kommst.

Lasse Deinen Freund aber alle Dinge über ca. 6 Kilo Gewicht tragen oder heben. Und befolge den Rat und die Vorgaben der Ärzte, die ersten Tage nach der OP nicht viel Bewegung: kein Bügeln, kein Bad oder Toilette putzen, kein Staubsaugen, keine Gartenarbeit oder sonstige Dinge, die manchen so einfallen. Viel Liegen und Ruhen. Das ist die beste Voraussetzung für eine schnelle Heilung.

Alles Gute für Morgen!

Liebe Grüße!*:)

a`zojra


@Barwil

Jetzt weiss ich grad nicht mehr, in welchem Faden ich weiterschreiben soll! ;-) Danke für deine Meinung, ich glaub, ich warte jetzt echt mal den Bericht der FÄ ab und versuche mir bis dahin GAR KEINE Gedanken mehr zu machen. :-) Ich wünsche dir noch einen schönen Tag!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH