» »

Probleme nach Konisation

kXrossxili


bei dir ist es fast vier wochen her und du hast noch kein ergebnis?

mhm...denk auch dass das von frau zu frau verschieden ist...ich hoffe bei mir ist es bald vorbei ;-D ich will rad fahrn und schwimmen gehn...

D!reea ^B.


Sport

Bei mir ging es erst nach 6,5 Wochen wieder so richtig gut mit dem Reiten. Der Körper zeigt einem schon genau, was er schon mag und was nicht. Lieber noch ne Woche länger mit allem warten, bevor man einen Rückschlag riskiert.

@ ute 38:

Wie siehts bei dir aus? Gehts langsam besser? Was machen deine Pferde?

Ezlb`ens%texrn


jup

leider sind die im Labor wohl etwas langsam, vielleicht auch wegen dem Feiertag und so, na ja morgen weiß ich mehr.

Ich merke sofort wenn ich wieder zuviel rum gerannt bin und ich bin immer sofort schlapp, ich mache sonst viel Sport und jetzt die ganze Zeit nix, ist richtig ätzend ich fühl mich schon total aufgequollen :-(

kKross8ilxi


:)o ja genauso fühl ich mich auch...es ist echt ätzend immer rum zu hängen...

wie ist das eigentlich danach...dann nur noch sex mit kondom? mein freund hat sich auch untersuchen lassen...er hat die hpv viren (lowrisk)...mein befund war: carzinom in situ wurde bestätigt, aber jetzt soll alles wieder ok sein (wird sich nach dem 1. abstrich zeigen - anfang august).

geht man ein zu hohes risiko ein, wenn man kein kondom benutzt? :-/

U>te#3x8


@Drea

Hallo,

bei mir ist alles in Ordnung, ich arbeite seit Montag wieder. Aber wenn ich lese, wie sich die anderen hier schonen, habe ich ein schlechtes Gewissen, ich hebe schon wieder Strohballen, habe nach dem Longieren den Platz geschippt, gehe mit beiden Pferden spazieren (die natürlich nach wochenlangem Stehen ziehen) etc. Aber ich glaube, ich hatte wirklich Glück, ich hatte ja weder Schmerzen noch irgendwelche Blutungen. Übernächste Woche habe ich einen Termin bei einem neuen FA, denn mit dem alten hatte ich beim Termin nach der Koni eine Meinungsverschiedenheit. Das braucht man dann nicht wirklich ! Und ich hoffe, dieser neue Arzt sagt mir dann, dass ich wieder reiten darf !

Leider geht es meinem Arthrose-Pony noch nicht wirklich gut, tja, so habe ich halt immer etwas, über das ich mir Sorgen machen kann ! Sonst würde mir ja auch zu wohl !

Kannst du mittlerweile länger reiten ?

Noch ne Frage an alle: hat jemand von euch nach Befund / Koni die Pille abgesetzt ??? Wurde mir von der Heilpraktikerin empfohlen. Mein Arzt war total dagegen.

LG

Ute

E3lbenystern


Pille

Nee ich setze die nicht ab, meine FA meinte das bräuchte ich nicht.

Ich hoffe mein Immunsystem is jetzt wieder fit genug um mit dem ganzen Kram fertig zu werden.

Geschont habe ich mich auch viel zu wenig ;-)

SFaGtine


4 Wochen

nach Koni schon Sex?? Nee, das war uns viel zu heikel... Wir haben mittlerweile wieder angefangen und es war alles wie immer, zum Glück. :)^ Aber die ganze Koni-Geschichte musste erst mal ganz raus aus unserem Kopf, bevor wir uns ohne Angst wieder rangewagt haben... :-/ Körperlich wärs wohl schon nach 6 Wochen wieder gegangen. Aber die Psyche spielt halt auch ne große Rolle....

B`arwxil


@azora

Hey, von Dir hört man gar nix mehr ???

Wie gehts Dir?

Bald gehts in den Urlaub, oder?

Wie war das mit der Koni? Hast Du alles gut überstanden?

Liebe Grüße von

Barwil *:)

jYulifa37


*:)

Also hab ich das richtig verstanden?- NACH der Koni ist man auch den blöden HPV los ???

:)D

aMzoHra


@Barwil

Hallo! *:) Danke der Nachfrage! Mir geht es eigentlich ganz gut. Ich habe die Koni nun vor genau zwei Wochen machen lassen. Meine neue FA hatte ganz schnell einen Termin organisiert. Sie hat mir zwar gesagt, ich könnte auch warten bis nach unserer Reise, aber wenn ich es sofort machen würde, hätte ich es hinter mir. So blieben mir noch 4 Wochen Verheilungszeit bis zu den Ferien.

Die Operation an sich war gar nicht schlimm. Es wurde ambulant gemacht, nur mit einer Lokalanästhesie. Nach zwei Stunden durfte ich bereits wieder nach Hause abgeholt werden! Inzwischen habe ich auch Bericht bekommen, dass alles im Gesunden entfernt worden ist. :-D Schmerzen habe ich gar keine, nur leichte Blutungen, aber alles im Rahmen. Ich darf vier Wochen kein Sport machen, kein Sex haben und kein Vollbad nehmen. Daran halte ich mich natürlich, aber ansonsten habe ich mich bisher nicht allzu sehr geschont... Ganz liebe Grüsse

Enllbe5nstxern


@Azora

Meine Koni war am 1. Juni, bei mir ist alles genau wie bei dir ;-)

@ Satine,

das glaub ich auch mein Freund hat auch viel mehr Angst davor als ich glaube ich, er will mir nicht weh tun ;-)

Rwingbroc_kerx65


Also hab ich das richtig verstanden?- NACH der Koni ist man auch den blöden HPV los

Quatsch!

HPV ist ein Virus. Den wird man durch einen Eingriff nicht los. Man kann ihn nur mit einem guten IS in Schach halten, so dass er keinen Schaden mehr anrichtet. Er kann nur meistens nach einer Koni nicht mehr unmittelbar am Gebärmutterhals nachgewiesen werden, da das "verseuchte" Gewebe ja entfernt ist. Aber im Körper ist er nach wie vor. LG

k`ro ssxili


@julia37

das ist eine gute frage...würe mich auch mal interessieren.

und können aus low risk auch high risk viren werden? mein freund hat diese low risk viren...kann er mich dann also anstecken

???

ist schon ein schwieriges thema :-|

myaXrny2f00m6


@krossili

stell mir schon seit einigen wochen die selbe frage. deshalb gibt es bei uns nur noch kondom. möchte jetzt mal abwarten bis zur nächste untersuchung die im okt. stattfindet! möchte hier kein risiko mehr eingehen...und die ganz prozedur wieder durchmachen.

aber vielleicht kann uns hier jemand diese frage beantworten. vielen dank wünsche allein einen schönen tag! liebe grüsse

CEhillmk:rötxe


Hallo

Ja, hier ist denn mal wieder eine neue im Kreis der Konis! Meine Koni war letzten Mittwoch und mir geht es eigentlich recht gut! Im Vorfeld habe ich hier schon einiges gelesen, aber mich erst jetzt registriert. Find es schön, dass es solche Foren gibt, ihr habt mir jedenfalss im Vorfeld meine Angst genommen! War zwei Tage stationär und hatte so einen Spass im KH, ging gar nicht. Also laut Arzt durfte ich sogar im Park spazieren gehen, obwohl mein FA mir sagte, ich dürfe nicht soviel laufen. Naja, da ich selber Krankenschwester bin, habe ich mich eh nicht dran gehalten. ;-) Habe kaum Probleme, nur gestern ging es los mit dem Wundfluss... Nicht grad toll, aber ich werde es überleben.

Jetzt warte ich nur noch auf meine Ergebnisse, bin ja mal gespannt!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH