» »

Probleme nach Konisation

lveen6


drea03

nö, bin auch noch da ;-D ;-). Gibt nur nichts neues, aber das ist ja manchmal auch eine gute Nachricht!

Schönen Sonntag noch *:)

D`rea-O0x3


@maka,schön dich auch mal wieder zu lesen :-)

@leen,da hast du recht,es scheint allen gut zugehen :)^ ist immer ne gute Nachricht ;-)

euch allen ne gute Woche :)*

liebe grüsse Andrea @:)

KGi:dZ3x1


Hab´s auch überlebt

Hallo zusammen. Verfolge nun auc´h schon seit geraumer Zeit das Forum. Hatte gestern meine Koni mit Abrasio, hat alles gut geklappt, so dass ichheute wieder zuahuse bin. Der Arzt hat mir allerdings heute gesagt, dass wohl an einer Stelle noch was zurückgebleien ist, was man in ca.6 Wochen wegzwicken/punktieren könnte. AUch rät er nach klärung des HPV gegebenenfalls zur GBentfernung. Was haltet ihr davon? Hat jemand was ähnliches erlebt, und kann mir was zum Rauszwicken sagen? Wäre für Infos dankbar.

r1oseananxeb


Hallo KidZ31

verstehe nicht ganz, wie der Arzt sagen kann, dass noch etwas da ist, wo das Ergebnis von der Pathologie noch nicht da ist ??? Letztendlich kann man doch erst sehen, wenn man das entfernte untersucht, ob die Ränder frei sind oder noch befallen!! So ist mein Wissenstand zumindest. Bei mir lautete der Befund "Gewebsveränderung reicht bis an alle seitlichen Resektionsränder heran, sodass nicht mit Sicherheit gesagt werden kann ob alles im guten entfernt worden ist". Sollte dann alle 3 Monate zur Kontrolle kommen und mein Arzt meinte er könnte dann noch mal konisieren. Allerdings sein Kollege hätte mir auch sofort die GM entfernt. NEIN DANKE. Jetzt hatte ich gestern nach 8 Monaten den ersten Abstrich danach! Ich weiss ich weiss ich hab zulange gewartet. Mal sehen was ich für ein Ergebnis habe. Für mich heisst das jetzt 2 schlaflose Wochen und eine gereizte Laune zum Davonlaufen!

Allerdings hab ich persönlich jetzt noch nie was von wegzwicken oder punktieren danach oder als Alternative zur erneuten Konisation gehört.

Aber geh zu 100 Ärzten und jeder macht was anderes :(v

Ich wünsch Dir viel Glück!!! Wann kriegst Du eigentlich das Urteil von der Gewebeprobe bzw. vom Konisat ???

Schöne Grüsse

l?een6


roseanneb

Für mich heisst das jetzt 2 schlaflose Wochen und eine gereizte Laune zum Davonlaufen!

2 Wochen finde ich aber auch furchtbar!!! Warum es bei manchen nur so lange dauert, bis ein Ergebnis da ist ??? Andere habe es innerhalb einer Woche!:-/

Ich drücke Dir auf jeden Fall die Daumen, dass alles in Ordnung ist!!!:)*

K!iTki19:7*2


@roseanneweb

Drück auch ganz dolle mit.....Wird schon schiefgehen :)^

LG Kirstin

KbidZ3x1


Hallo,also soweit die Ärzte in der Klinik mir gesagt haben, wurde der Befund auf mein Drängen telefonisch abgefragt, jedoch lag noch kein entgültiges Ergebnis vor. Das bekomme ich erst am Montag. Der Pathologe hat aber wohl bereits angedeutet, dass es an einer Stelle wohl nicht ganz "sauber" ist. DIeser Bereich könnte wohl bereits durch das Verschorfen zerstört worden sein, oder auch nicht. Das wollen die mit dem Punktieren nochmal abklären. EIne weitere Koni istz nach Aussage des Arztes jedenfals nicht erforderlich. Was mich allerdings auch irritiert hat ist, dass er meinte wenn ein demnächst durchgeführter HPV Test positiv wäre, dann wäre doch zu überlegen, ob man nicht die GB entfernt ??? ? Versteh ich nicht. Wenn die alles rausgeholt haben, und weiterhin die Paps iO sind, warum dann sowas. Bin schließlich erst 31, habe zwar schon ein 10 Monate alten Kind, aber wer weiß was noch nachkommt?

@ roseanneb:

Drück dir auch fest die Daumen. Ruf doch einfach mal bei der FA an, meine verbummelt da nämlich auch andauernd mir Infos zu geben. Befund über PapIVa hat SIe am 3.10. erhalten undmichmal gnädiger weise am 16.10 informiert. Druck machen ist da alles, versuchs doch einfach mal..

lceenx6


so, gestern hat es nun mit dem Abstrich geklappt!! Wurde für meine "unnötige" Wartezeit von vor 4 Wochen entschädigt, was bedeutet: 7.55 Uhr Ankunft in der Praxis, 8.05 wieder draussen!!! Wenn es doch immer so wäre!

Jetzt heisst es abwarten und wie immer versuchen: gaaaanz ruhig bleiben! ;-) *:)

r`ose6anneb


@leen6

bei mir wars auch so. Ich warte jetzt seit genau 1er Woche und 3 Stunden. Bei jedem Klingeln kriegen ich die grosse Flatterei!!!

Jetzt noch 1 ganze Woche und dann ruf ich von mir aus an!!!! Weil die Praxis meldet sich ja "nur bei schlechten Werten". Wahrscheinlich ruf ich Freitag nachmittags schon an und frag mal vorsichtig nach!!!!

Ich finde das ehrlich gesagt eine Zumutung 2 Wochen. Vielleicht bei normalen Routineuntersuchungen ok, aber nicht bei "Konisierten".

Das schlimme ist ja auch noch dass sich die Praxis so viel Zeit lässt den blöden Abstrich schon mal wegzuschicken, kann 2-3 Tage dauern meinten die!

NA DANN MAL GANZ DOLLE DAUMEN DRÜCK!!!

Cmeldi]ni2x2


@leen6 & roseanneb

ich drücke euch beiden ganz fest die daumen, für die Befunde und das ihr sie bald bekommt.

Wenn ihr das so beschreibt dann graut mir jetzt schon vor dem ersten Abstrich. Meine Koni ist jetzt 3 wochen her und mir geht das voll auf die Nerven das ich jede Woche bei meiner FÄ antreten muss, war das bei euch auch so ???

Ich bin heute voll happy das meine Blutungen entlich aufgehört haben :-D :)^

Ich habe mal eine Frage an euch wie lange habt ihr mit dem ersten Geschlechtsverkehr nach der koni gewartet ???

ganz liebe Grüße

l5eenx6


celdini22

das ich jede Woche bei meiner FÄ antreten

nein, das kenne ich nicht so??!:-/ War eine Woche noch Koni zur Wundkontrolle und dann nach 6 Wochen nochmals.

wie lange habt ihr mit dem ersten Geschlechtsverkehr nach der koni gewartet

wir haben uns erst nach 8 Wochen getraut. Das OK kam aber vom Arzt bereits bei der Kontrolle nach 6 Wochen!

LG *:) und Daumendrück auch für Dich

DGrea-803


Leen und Roseanneb...

drücke euch für eure Ergebnisse beide Daumen und die Zehen noch dazu ;-) :)* :)^

@celdini22

bei mir war das genauso wie bei leen....nach 1 Woche Wundkontrolle,nach 6 Wochen nochmals und ab da dann vierteljährlich.

liebe Grüssle

Andrea

C7elidinxi22


Danke @leen @Drea-03

ich muss jede Woche zu meiner FÄ weil sie mir so ein Zeug auf die wunde macht, sieht aus wie Jod ich dachte immer das das normal sei, aber jeder Arzt hat da ja wohl so seine eigenen Methoden.

Meine FÄ sagte bei der ersten Untersuchung damals das, das man jetzt 4 Wochen keinen Geschlechtsverkehr haben darf.

Jetzt mal eine ganz intime Frage wie habt ihr das so lange ausgehalten ??? Ich gehe jetzt schon auf dem Zahnfleisch !!! :-/

Ihr müsst die Frage nicht beantworten wenn ihr nicht wollt...

ganz liebe Grüße

MeaKaw5


@celdini

Ich bin auch mit einem jodähnlichen Zeug behandelt worden, das dient der Wundheilung.

6 Wochen mußten wir warten bis zum 1. GV. Das erste Mal war auch gar nicht so toll, hat irgendwie weh getan, aber das hat sich danach gelegt. Du darfst nicht vergessen, das du eine Wunde hast, die von ganz alleine heilt.

Aber andere Dinge haben wir schon viel früher gemacht!!!!!!!!

Viel Spaß

Martina

CVelNdiNni22


@MaKa

danke für deine Antwort und deine Ehrlichkeit aber 6 Wochen sind schon ganz schön lang, naja man will ja auch das alles gut verheilt !!:-/

Ich werde beim nächsten Mal auch mal meine FÄ fragen was die dazu meint.

liebe Grüße

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH