» »

Probleme nach Konisation

d>da


Hi Chantaletta,

dummerweise wird es gerade immer mehr und nun auch hellrot... Aber zum Glück habe ich morgen den Termin beim Frauenarzt und der wird mir ja hoffentlich sagen können, ob alles okay ist. Dann bekomme ich auch mein Ergebnis - wenn das Labor schnell genug war. Ich hoffe sehr, daß es dann ein entspanntes, ruhiges Weihnachten wird.

Du hast Dein Ergebnis schon, oder?

LG dda

c'hanta!lfettxa


Hi dda,

ja ich habe es, es wurde alles im Gesunden entfernt.Was hattest du denn für einen Pap Abstrich?Das warten ist ganz schön nervig. Aber mach dir nicht zuviel Gedanken, es wird sicher gut ausgehen. Ich habe jetzt gut reden, bin selbst so und mach mir immer einen Kopf.Habe mir aber vorgenommen dieses mal zu ändern und mir nicht über alles soviel Gedanken zu machen.Ich denke es ist nicht gut für die Nerven

und macht einen auch krank.Morgen weißt du genau Bescheid und wirst auch ruhiger sein.Hast du auch schon länger Probleme mit den Abstrichen?

Liebe Grüße

d,dxa


Hi chantaletta,

ich hatte IIID, dann II, dann wieder zwei Mal IIID und beim letzten Mal an der Grenze zu IVA. Aber davon war ich ein paar Jahre nicht beim Arzt. Ich habe eine private Krankenversicherung mit sehr hoher Selbstbeteiligung und bin daher nur super selten zum Arzt. Jetzt erst merke ich, wie doof das war... Ich habe mir einfach keine Gedanken darüber gemacht, wieso dieser Abstrich vom Arzt so wichtig ist und wofür der gemacht wird.

Ich hoffe sehr, daß der Pathologe schnell gearbeitet hat und das Ergebnis morgen wirklich da ist und gut ist. Sonst werden es besch... Weihnachtsfeiertage.

Ich mache mir immer viele Gedanken. Ich krieg das auch nicht aus mir raus.

Drück mir die Daumen für morgen. Zum Glück ist der Termin schon um Viertel vor 9.

LG dda

c"haAntal?etta


Morgen dda,

bist du schon wieder zu Hause? Hast du deinen Befund?

Meld dich wenn du da bist.

Lg

dxda


Hi Chantaletta,

eigentlich hatte ich heute morgen schon geschrieben: Alles im Gesunden entfernt :-)

Aber irgendwie scheint der Beitrag verschwunden zu sein.

Egal, ich wünsche Dir frohe Weihnachten und einen guten Rusch.

LG dda

c#hKan3taeletxta


Hallo dda,

freue mich für dich.Jetzt geht es dir sicher besser?Mit deinen Blutungen war sicher auch ok?Hat man dir einen Tipp gegeben,wie du dich in Zukunft verhalten sollst? Ich meine jetzt Lebensgewohnheiten ändern z.B.rauchen aufhören,Immunsystem stärken usw.Denke nein.

Ich glaube wir sollten einfach positiver leben und denken.Ich wünsche dir auch schöne Weihnachten und einen gutschen Rutsch.Wenn du möchtest kannst du mir auch gerne eine PN schreiben.Schau immer mal wieder ins Forum.Für die Zukunft wünsche ich uns Gesundheit.

LG *:) *:) *:)

a!nnijca_mvaus


überstanden ;-)

ich habs geschafft ;-)

wirklich alles habl so schlimm. bin aber auch erst seit heut morgen wieder zuhause gemacht wurde das am mittwoch. hab kene schmerzen und blutungen überhaupt nicht nur diese wundflüssigkeit die ausläuft. hattet ihr das auch das ihr so im ja wie soll ich sagen "scheidengang" gemerkt habt das da was ist? also keine schmerzen nur das man halt was spürt ist so bisschen unangenehm biem sitzen manchmal. ich bin echt froh das hinter mir zub haben hab jetzt nur noch angst vor nachblutungen oder anderen komplikationen aber ist eher unwahrscheinlich oder??

liebe grüße

cTh7anitalertxta


Hallo annica maus,

ich hatte auch schon mal ein komisches Gefühl. keine Schmerzen das stimmt.Wenn du dich schonst und vor allen Dingen nichts hebst brauchst du keine Angst haben das Nachblutungen kommen.Ich hatte auch diese Wundflüssigkeit,dann meine Periode und jetzt wieder Wundflüssigkeit.Schon dich einfach ein paar Tage und laß es dir gut gehen.Wünsche dir ein gutes Ergebnis und drück dir fest die Daumen.

LG *:) *:)

aHnnic^a_mauxs


guuut, denn is das ja alles normal.

wie hoch ist eig die wahrscheinlichkeit das da nicht nur veränderte zellen waren sondern schon schon was anderes also nich pap4a sondern 4b... das is doch schon krebs kokal an einer stelle oder??

cphan`tale<tta


Ich glaube die Wahrscheinlichkeit ist sehr gering liegt bei 2 oder 5%

wie ich mir das hier im Forum erlesen habe.Hattest du Pap IVa?

Ich nämlich auch.Die Chancen mit der Koni geheilt zu werden sind sehr groß und treffen in den meisten Fällen zu.Habe von einer Arzthelferin gehört, man fängt wieder bei null an, wenn alles im Gesunden entfernt wurde.Wird bei dir auch so sein.

a+nnicsa_maxus


ja hatte auch 4a...

wenn ich mir das hier so durchlese das mache die GB rausbekomm denn krieg ich echt angst. und zu meiner FÄ kann ich erst wieder anfang januar...voll doof.... die ganze zeit warten und sich gedanken machen....

wie ist denn dein pap jetzt? alles okay??

c<ha`ntaldextta


Ich weiß nicht wie mein Pap jetzt ist.Muß in 3 Mon.zu Kontrolle.

Denke schon fast 4 Jahre nur an meinen Pap, versuche jetzt mal damit aufzuhören. Ist nicht einfach. Bei dir ist natürlich doof, das jetzt die Feiertage dazwischen kommen, aber sei jetzt erst mal froh das du die Koni hast machen lassen und die Zellen weg sind. Ich habe ein Schreiben von einer FÄ darauf steht folgendes bei PapIVa:

Ernstere Zellveränderungen, die einer Vorstufe von Krebs entsprechen und die entfernt werden müssen.Sonst ist ein Fortschreiten zu Krebs möglich.Hier ist also ein kleiner Eingriff notwendig (Konisation), so daß dieser Herd entfernt ist und nicht bösartig wird.Nach diesem Eingriff besteht kein erhöhtes Risiko.daß sich erneut etwas bildet.Hoffe, ich konnte dich ein wenig beruhigen. Wird schon alles gut, glaub mir.

aQnnic"a_maxus


ja, danke das is lieb. ich versuche jetzt positiv zu denken wenn ich mir das hier alles durchlese hab ich angst das ist stressig und davon bekomm ich unterleibsschmerzen und deshalb lass ich das jetzt ;-)

awnnica_Qmaus


ich hab nochmal eine frage an alle. bei mir ist die koni jetzt genau eine woche her bekomme jetzt son bräunlichen ausflss der gaaaanz übel riecht. is das normal?also schmerzen oder so hab ich keine. löst sich der schorf?

lg *:)

c1hakntal8etta


Hallo annica maus,

das ist der Wundfluss, ganz normal.Riecht wirklich nicht angenehm.

lg *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH