» »

Probleme nach Konisation

tlinax65


Hallo Sandra

Das ist ja schön zu hören ,daß du es nun auch hinter dir hast :)^ und es dir soweit gut geht.

Nun noch schön schonen und dich von deinen Lieben *betüddeln*lassen ;-D

Alles Liebe für dich und erhole dich gut @:)

@sass

Hi,

ich wünsche dir für morgen alles Gute und Toi,toi,toi für deine OP,ich drück dir ganz feste die Daumen :-)

Kgaot


Hallo Sandra

Juchuuuuuu! Super! Und gez nur noch rumlümmeln und sich verwöhnen lassen. Geniess das gez mal in vollen Zügen nach dem ganzen Stress und der Angst und.... Freu mich für dich

Und für Dich Sass alles Gute! Wie gesagt, morgen wirst Du lachen!

Liebe Grüße

soaxss30


Hallo zusammen

JA nun bin ich morgen auch fällig (KONI)....werde heute Nacht bestimmt nicht schlafen können!!

@sandra das freut mich für dich,das alles glatt lief :)^,aber waum musstest du solange im Krankenhaus bleiben?Ich dachte die Koni machen die ambulant ???

Danke euch ALLEN für euer Daumen drücken

LG an euch alle!!!!!*:)

Kjiki1F972


@ Sass

Drück auch die Daumen!!! Wird schon schiefgehen :)^

Liebe Grüsse!

LPeomaxma


@ sass

von mir auch alle daumen die ich habe.... :)^ :)^ :)^

L9e"omaxma


@ sandra

ich freue mich, dass du alles gut überstanden hast.

aber wieso warst du denn so lange im kh?

gute besserung

auch ne sandra, die es am donnerstag vor sich hat.

sfas2s3N0


Hallo

@Maka....dankeschön @:)

@Kiki und Leomama....

danke für das Daumen drücken.....hoffentlich geht alles gut!!!!

@Kaot.....mal schauen ob ich morgen lache :-)...Danke

S4atixne


Hey, sass30! Ich denk an dich morgen. Du schaffst das schon. :)^

Und Glückwunsch an Sandra, das alles so prima gelaufen ist. Du warst aber wirklich ziemlich lange im KH.... Waren wohl sehr vorsichtige Ärzte? Oder war was nicht ok??

lJee`nx6


sass30

na was soll denn da noch schief gehen, wenn so viele die Daumen drücken ??? Auch von mir, toi, toi, toi!!!:)^ *:)

snass3x0


An ALLE

Danke ihr seid alle so Herzlich!!!!@:) @:) @:) @:) @:) @:)

t inWa65


Hi sass

bei all dem *Daumengedrücke*kann ja nichts mehr schief gehn...und wie Kaot so schön sagt...morgen Abend lachst du sicher drüber...aber nicht zu dolle,hörst du ;-)

Ich dachte auch am Abend vorher..ohjeeee...ich kann bestimmt nicht schlafen,besorgte mir sogar Baldrian zum einschlafen.....allerdings liegen die heute noch unberührt hier herum %-|

Alles Liebe und berichte wenn du zuhause bist @:) *:)

seass3I0


Hi Tina

Klar das mache ich.....wird schon schief gehen!!!:-o

tNin5a65


Klar geht das *schief*..wie bei all den anderen auch hier :)^ :)^ :)^

2"4pSaxnxdra


Hallo Sass,

wirst sehen, ist echt halb so schlimm. Ich weiss ehrlich gesagt auch nicht, warum ich so lang da drin war ???

Der Arzt meinte ja zuerst, ich solle erst nach 6 Tagen raus kommen. Er hat mir auch nach der OP auf dem Zimmer erklärt, was er alles so an mir gemacht hat und dass alles gut verlaufen ist und so. Ich muss in meinem Bett gelegen haben wie ein blindes und taubes Huhn, weil ich am Abend nicht mal mehr wusste, dass der Arzt bei mir war. War anscheinend zu diesem Zeitpunkt noch nicht richtig wach :-/

Meine Bettnachbarin hat mir dann das Wichtigste erzählt. Leider war mein Eingriff der Letzte, den mein Doc vor seinem Urlaub gemacht hat. Somit war er die letzten Tage nicht greifbar für mich und ich konnte ihn nicht mit meinen Fragen löchern. Der Vertretungsarzt hat nur gemeint, dass beim mir noch eine Ausschabung gemacht worden ist und die noch mit so ner komischen Kamera da unten reingeglotzt haben %-|

Er meinte auch, dass da doch etwas mehr weggenommen wurde, als am Anfang geplant war. Mehr weiss ich auch nicht. Hab nächste Woche Dienstag meinen Termin. Dann ist auch mein Ergebnis da. Ich hoffe ja, dass es gut ausgeht....

Auf jeden Fall war ich heut mit meinen Kleinen schon kräftig unterwegs. 2 Kinder, 1 Hund und mein Mann wollen ja schließlich beschäftigt werden ;-)

Und jetzt tun mir nur meine Beine vom laufen weh. Die Blutungen sind und waren auch die letzten Tage sehr gering. Aber das liegt bestimmt auch daran, dass ich im KH fast die ganze Zeit geschlafen habe. Ab acht Uhr war ich wach und nach dem Mittagessen so um halbeins hab ich bis fünf wieder geschlafen. Dann abends ab neun wieder bis früh.... Mein Körper hat das anscheinend gebraucht um sich zu regenerieren und jetzt fühl ich mich wieder sau-wohl.

So, wenn ich jetzt nicht aufhöhr zu schreiben, dann sperrn die mich da noch.

Bis denne mal.

BUSSI :-x

dLin amiimJi{e


Ich hatte am 20.07.05 meine erste Konisation und nach drei Monaten am 20.10.05 meine zweite Konisation. Die Ärzte hatten beim ersten mal alles entfernt. Kann sowas angehen? Seit der zweiten Op habe ich jetzt auch ständig bzw. täglich Unterbauchschmerzen, ist das normal? Morgen habe ich einen Termin bei meiner Frauenärztin und weiss garnicht ob Sie mich überhaupt untersuchen kann da ich seit 4 tagen blutungen habe. Kann mir einer diese Fragen beantworten? Es würde mir sehr viel nützen.

Liebe Grüsse an alle

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH