» »

Probleme nach Konisation

KWikli197x2


Stimmt! Bei Karin geht es jetzt bestimmt schon wieder aufwärts @:) ;-)

Liebe Grüsse.....

sWasgs3x0


hallo

@Makka

Danke mir geht es gut!!Habe immer fleissig mit gelesen...mein kleiner ist im augenblick sehr anstrengend....die ersten Zähne kommen :-D... aber da kennst du sicher was von!!

Naja meine Mens habe ich noch nicht bekommen hoffe ich kriege die bald....sehr komisch...naja hoffentlich bekomme ich die nicht am 23.12,denn da werde ich nämlich heiraten :-D :-D :-D

Ich darf auch keine Pille nehmen ,da ich ein Faktor 5 leiden (Blutgerinnung)habe,ausser eine Sorte eine mit Gelbkörperhormonen,die jedoch extreme Pickel und Gewichtszunahme verursachen kann :-/

Naja dann werden wir erstmal Kondome verwenden....ich finde das zwar nicht so schön...aber was soll man machen :-(

Habe auch ein bischen Bammel vor dem ersten Abstrich nach der Koni....der ist am 23.1...hoffentlich ist das Ergebnis gut!!!!

Lass mal wieder was von dir hören *:) *:) *:)

Liebe Grüsse an alle *:) *:)

sIass3x0


@Tina

Anzeichen hat meiner auch nicht....habe ich schon untersucht x:)....hi...hi,naja bis zum Sex werde ich mich noch etwas gedulden,und beim nächsten FA Besuch werde ich nochmal nachfragen ob nun mit Gummi oder ohne %-|

LG

M'aKxa5


@sass

Schön, von dir zu hören. Die ersten Zähne haben wir schon, das ging bei meinem Kleinen ganz schnell, der ist jetzt 2 und hat schon alle Zähne.

Deine erste Blutung kriegst du bestimmt vor dem 23.12. Glaub mir, das ist ja noch ein ganzer Monat. Und deine Hochzeit wird dadurch sicher nicht gestört. Das mit den Kondomen haben wir auch gemacht, weil ich immer Angst hatte, das die Wunde noch nicht richtig verheilt ist und sich dann eventuell entzündet. Aber toll ist das wirklich nicht. Ich bin auch noch nicht so lange verheiratet, da ist halt das Sexleben bestimmt noch nicht eingeschlafen. Aber immer aufpassen ist auch doof, und ich fühl einfach nicht mehr, wann der Eisprung ist.

Und denk jetzt noch nicht an deinen ersten Kontrollabstrich, da machst du dir nur das Leben schwer. Ist doch noch ganz lange.

KzicGksy


hallo miteinander

nun habe ich die ersten arbeitstage hinter mir. bin echt froh, dass ich nur den halben tag arbeiten musste. aber ab nächste woche muss ich wieder voll ran.

habe nach wie vor leichte blutungen, aber nicht besorgniserregend. nur einmal kam auch so ein "klumpen" raus.....würg....schon ein bisschen gruselig. hatte ich aber früher auch schon ab und zu bei der menstrutation.

@maka

wie gesagt, den genauen wortlaut der diagnose kenne ich nicht. cin lll (= schwere Zellveränderung), die nicht vollständig entfernt wurde. aber scheinbar noch kein krebs.

hast du denn den op-bericht automatisch erhalten oder wie funktioniert das bei euch in deutschland? hier in der schweiz müsste ich den von der ärztin verlangen und ist glaub eher unüblich.

@collo

danke für deine ausführungen betr. gm-entfernung.

also ich möchte die auch lieber drin lassen. ist ja doch ein grosser eingriff und ich hätte auch angst vor den auswirkungen auf meinen körper.

aber will mich damit erst auseinander setzen und befassen wenn mir meine ärztin dies ernsthaft raten wird.

wie es wohl kaot jetzt gerade geht.... ???

auf alle fälle wünsche ich hier mal gute und rasche genesung @:)

schönen abend euch allen!

bIa5rYbParelWla820


hallo!

finde es ganz toll, dass ich dieses forum entdeckt habe.

ich bekam vor 2 wochen den anruf von meinem FA "es ist nichts dramatisches aber Sie müssen ins Krankenhaus" - diese 2 ausdrücke passen für mich nicht wirklich zusammen oder? nagut dachte ich mir und lies biopsie und kolposkopie über mich ergehen.

das ergebnis leider PAP IV, CIN III und jetzt steht mir eine Konisation bevor.

Anfangs war ich echt geschockt, :-o

habe mich aber dann gleich im internet informiert und unter anderem dieses forum entdeckt.

es stehen zwar nicht nur erfreuliche beiträge hier, aber wenigstens hat es mir die angst vor der OP genommen.

ich war vor 10 Jahren das letzte mal im Spital und werde natürlich etwas nervös sein, vor allem weil ich schon einen tag vorher reinmuss.

naja ich bin guter dinge, dass sich alles im Guten auflöst.

wie ihr auch sagt, ich denke die psyche spielt auch eine große rolle...

und schließlich möchte ich unbedingt kinder haben und das lass ich mir nicht nehmen!!

jetzt fahre ich zur entspannung noch eine woche nach dubai *:) und 1 tag nach der rückkehr der nächste kurzurlaub im krankenhaus.

wollte hier einfach meinen beitrag verewigen, weil ich weiß dass ich hier verstanden werde und DANKE sagen möchte dass es so viele frauen gibt, die ihre Erfahrungen mit anderen teilen.

also alles gute und lg

s{as<s30


@Barbarella80

Die Koni ist nicht schlimm......hatte ne Vollnarkose,die ich ganz angenehm fand,bei mir hat die Koni mein FA ambulant gemacht war nach zwei Stunden wieder zu Hause.....Bei mir wurde Pap4a festgestellt.....bei mir wurde gleich die Konisation gemacht...ohne Kolposkopie.....denn ein Wert von PAP4 weist schon auf eine starke Zellveränderung hin....laut meiner FA....bei mir habe ich sehr grosszügig schneiden lassen,da der Kinderwunsch erfüllt ist :-D....mach dir einen schönen Urlaub...und versuche die Koni etwas zu vergessen!!!(ist leicht gesagt,ich weis,aber die Koni ist echt nicht schlimm)

Ja in Dubai wäre ich jetzt auch gerne *:) *:)

LG

P%etnra x84


Auch Überstanden

Hallo Ihr,

ich melde mich auch mal wieder.

Ich habe meine Koni am Montag hinter mich gebracht (mußte wegen Kreislauf leider noch ne Nacht im Krankenhaus bleiben, aber da ist man ja gut versorgt)

Mir wurde nahe gelegt eine Woche daheim zu bleiben und zu ruhen (krank geschrieben bin ich 14 Tage, dann fange ich eine Neue Arbeitsstelle an). Das Ruhen ist echt streßig wenn man bei der Family ist, ständig ist etwas... aber man versucht es so gut es geht.

War gestern mal ne runde an der luft und das laufen ist finde ich noch sehr anstrengend, obwohl ich mich so vollkommen fit fühle.

Ihr ward echt ne super hilfe und vor der koni ist echt schlimmer als danach ;-) weg ist weg =) Nun nur noch auf den Bericht warten...

Ich wünsch euch allen alles gute & gute Besserungen an die "Leidensgenossinen"

P.s.: freue mich auch schonwieder auf das rumsexeln, aber das dauert leider noch 3 wochen...

Viele Grüße

s^ass-3x0


@Petra

Siehste alles halb so schlimm :-D,schön das du es geschaft hast nun schön ausruhen und alles wird gut @:) @:) @:)...bestimmt auch mit deinen Befund....lass mal hören wenn du ihn hast!!!:)^ :)^ :)^

LG

KDaIot


Ich bin wieda DAAAA, lalalala...

Hallo Ihr Lieben!

Die "mutterlose" Karen meldet sich zurück! Bin gestern vormittag entlassen worden. Manno, meinen ausführlichen Bericht könnt Ihr im GB-Forum nachlesen, dann brauch ich denn hier nicht noch mal... ;-D ihr wißt ja, schwach, nicht zu sehr anstrengen, liegen, blabla. Muss doch noch sooo viel anderes schreiben. Bin so froh, es hinter mir zu haben. OP war super, Privatstation scheisse, und ich muss jetzt erst mal die Gedanken und Gerüche vom KK loswerden. Kennt das jemand? Mir wird schlecht, wenn ich ans KK denke. Hab auch alles da gelassen, was mich dran erinnert (Duschgel, Shampoo, etc.) weil man mit diesen Gerüchen dann direkt wieder schlechte Gedanken verbindet... Aber das könnt ihr ja nachlesen im GB...

Hab Euch alle soooo vermisst!

Kickey, hatte den gleichen Befund wie Du. (CIN III, PAP IVa) Mein Männe hat sich auf HPV testen lassen, hat aber nichts. GB-Hals wird immer mit entfernt , weil genau da ja die Zellen sitzen. Ich habe High-risk. Muss auch deswegen trotzdem erst mal alle 3 Monate zur Kontrolle, ob alles ok. Mist... Die reden ja son bischen schwammig. Ist es gez Krebs oder nicht? Ja, nein, nicht direkt, Zwischending, blablabla... Carcinoma in situ sind verkapselte Krebszellen, die aber dann hoffentlich mit der OP nun gänzlich entfernt worden sind und somit angeblich evtl. auch der HPV. Und um sicher zu gehen wohl die Kontrolluntersuchungen. Es hört also nie wirklich auf. Aber wie die Mädels schon sagen. Positiv denken. Negativ haben wir lange genug mitgemacht. Fangen jetzt erst mal wieder an, glücklich zu sein, ne? GB-Entfernung ohne Eierstock-Entfernung soll aber eigentlich keine Auswirkungen auf Körper und Wohlbefinden haben. Und mir geht es quasi fast wie nach der Koni... Da macht die Blasenentzündung, ich ich auch als Geschen vom KK mitbekommen habe mehr Probleme...

Hallo Barbarella!

Willkommen! Dubai ist wunderschön. Viel Spass. Und nich soo viel Gold kaufen, ne? Oder Cashmere-Schals. Alles super günstig. ;-)

So Ihr Lieben, muss gez mal n bischen ruhen. Bis später mal. Habt ja jetzt erst mal zu lesen, gell?

LG von back-in-the-super-forum-Karen *:) :)^ @:)

tXina6x5


Hallooooooooooo Karen

Willkommen zurück in unserem netten Forum :-)

Schön wieder von dir zu lesen und das es dir relativ gut geht :)^

hab gerade auch deinen Bericht im GB Forum gelesen...hört sich ja wirklich schrecklich an und kann soetwas immer nicht nachvollziehen,daß es solche "schlimmen" Krankenschwestern gibt...ohjeeeeeee!

Da gehört wirklich mal auf den Putz gehauen wenn man sich schlecht versorgt fühlt,schließlich zahlt man auch dafür,aber heutzutage ist man wirklich nur ne Nummer im KK ( oft zumindest,sehe das an unseren patienten und das sind manchmal so Tage wo ich diesen Job echt gerne an den nagel hängen würde )...gehört aber nicht hierher :-/

Ich wünsche dir auf alle Fälle Gute Besserung und wie du das sicher schon kennst SCHONEN ;-D

Für deine Blasenentzündung helfen auch Zitrusfrüchte oder Orangensaft ( etwas saueres eben).....die säuern den Urin an und die Bakterien haben nicht mehr sone grosse Chance!!

Liebe Grüsse

P.S.Wie geht es eigentlich all den anderen Mädels hier?Alle schon im Weihnachtsstress?

Kyikii19x72


Huuhhhuuuu Kaot!!

Super, dass Du es überstanden hast!! Hab oft an Dich gedacht! Werde mir Deinen Bericht auch noch anschauen im anderen Forum (neugierig bin ;-D)

Ruhe Dich schön aus! Dann verheilt alles besser. Und das mit den sauren Säften hätte ich Dir auch raten können. Damit kann ich eine aufkommende Blasenentzündung oft noch abwenden.....

Ganz liebe Genesungswünsche!! @:)

K7aoxt


Hallo Tina und Kiki

Danke für den Tip. Werd ich mal ausprobieren.. Werd mich jetzt erst mal n bischen lang machen. Melde mich später wieder!

Gruß

Karen

SMatxine


Hallo Karen,

schön, dass du wieder hier bist und die OP überstanden hast.

Hatte mal ganz schlimm Blasenentzündung und Nierenentzündung und musste deswegen eineinhalb Wochen im KH liegen. Damals bekam ich den Tip bei einer anrollenden Blasenentzündung gleich "Harntee 400" zu trinken. Gibts in der Apotheke in einer Dose. Ist so Teegranulat und schmeckt suuuuuuper lecker! :-D Ich trink den voll gerne. Und Blasenentzündung geht davon ganz schnell weg. (Gibt ja so Blasen- und Nierentees die absolut scheusslich schmecken... Aber der hier ist echt lecker!)

Ansonsten mal ab- und an ein Weißbier trinken, das spült ordentlich durch. ;-)

Liebe Grüße,

Satine

tPi*na6_5


Hallo Mädels

@ Satine

*Harnte4oo* schmeckt wirklich nicht schlecht,aber mehr als einen halben Liter sollte man pro Tag auch nicht davon trinken soweit ich weiss.

@ Kaotin Karen ;-)

hoffe dir gehts besser und hast heute eine etwas ruhigere Nacht ..Schonst du dich auch schön und lässt dich betüddeln?

@ Petra84

dir auch ganz liebe Genesungswünsche und toi,toi,roi für dein Ergebnis,oder hab ich da etwas überlesen ???

Das mit dem *Nichtsexeln* hälst du schon durch ;-)

Ich muss morgen auch nochmal zum FA zur Kontrolle....fast 8 Wochen nach Koni...schon komisch irgendwie...vielleicht weil ich eine Entzündung hatte nach OP ???

Hat das schon mal jemand erlebt?

Liebe Grüsse an Alle

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH