» »

Probleme nach Konisation

uFschqix61


Hallo

Danke fürs Daumendrücken, war beim Doc.Ergebnis ist supi, mir ist eine Berg vom Herzen gefallen. Bei der Nachuntersuchung vorhin hat er festgestellt das er beim Nähen letzte Woche ein Gefäß verletzt hat,jetzt muss ich 2 Wochen warten und wenns nicht aufhört zu bluten dann wirds nochmal in der Praxis genäht-Autsch

Schei...egal, krieg ich auch noch rum,hauptsache alles andere war o.b, hatte den ganzen morgen Bauchschmerzen.

@ Doro,

alles alles Gute für Morgen- die Warterei ist echt das blödste.

@ stromer,

drück dir ganz fest die Daumen für deine OP.Meiner Freundin wurde vor einem Jahr die GB entfernt, ich war echt erstaunt wie schnell sie fitt war.Die GB wurde bei ihr vaginal entfernt.Weißt du schon wie es bei dir gemacht wird??

Herzliche Grüße an euch Alle

Uschi

KDik7i@1972


Na, toll!!!! Den Berg habe ich bis hierher rumpeln gehört ;-D Ging mir nicht anders.....

Einen schönen Abend!!!!!

tqina6x5


Hallöchen

@ Doro

erstml ganz liebe Grüsse und ein :)^ das auch du alles so gut überstanden hast!!!!Für dein Ergebnis drücke ich dir natürlich wieder ganz fest die daumen,hat ja bei einigen hier etwas genützt ;-D

@ uschi

Auch ich hab hier den Berg rumpel hören ;-D KLASSEEEEEE...da ist man doch wirklich um einiges leichter wenn man so ein Ergebnis bekommt.Das mit dem evtl. nochmals nhen ist natürlich nicht so dolle,aber vielleicht klärt sich das auch von alleine*Daumendrück*

@ stromer

Dir auch alles Gute für deine OP...deine Koni war ja leider nicht so erfreulich in Sachen Befund,deshalb ganz liebe Grüsse an dich :-)

@ Karen

Alles oki bei dir ???

Allen anderen hier noch einen schönen Abend,ich husch mich nun gleich auf Weihnachtsfeier *Tschüssssiiiiiiii* bis die Tage *:) *:) *:)

u1scheiX61


Hallo Karen

Hat dich die Ärztin angerufen ??? ??? ??? ??? ??? ???

LG *:)

sgass3x0


@Uschi

Das ist doch echt Prima das alles gut verlaufen ist und das der Befund so gut ausgefallen ist :-D :-D :-D ein scöneres Weihnachtsgeschenk kann man doch garnicht bekommen!Und falls der Doc nochmal nach nähen muss....das schaffste dann auch noch,ist ja ne Kleinigkeit!!!Bei mir wurde es verödet....oder wie das auch heißen mag.

@Doro.....ganz festes Daumendrücken auch von mir :)^,für ein gutes Ergebnis!!!

@Stromer

Ich wünsche dir alles gute für die OP.....du schaffst das schon,denk immer an die anderen die es auch geschafft haben.....TOI...TOI...TOI :)^ :)^

@an alle

Falls ich nicht mehr die Zeit finde vor Weihnachten im Thread zu schreiben,da ich im Augenblick etwas Stress habe (Hochzeit und Weihnachten),wünsche ich euch allen ganz lieb ein gesegnetes Weihnachtsfest und geniesst das zusammen sein mit euren liebsten!!FROHE UND GLÜCKLICHE WEIHNACHTEN :-D :-D :-D :-D :-D

Liebe Grüsse

Saskia

uVschMi61


@ Saskia

Auch dir alles liebe und Gute für deine bevorstehende Hochzeit und FRÖHLICHE WEIHNACHTEN :-D :-D :-D

LG Uschi

MIaKfa5


@sass

Ich wünsch dir auch eine ganz tolle Hochzeit. Den Tag wirst du sicher nie vergessen. Und forhe Weihnachten natürlich auch. Am 23.12. ist übrigens auch meine Tochter geboren.

s<asst30


@Makka

Na wenn das kein Glück bringt!!!!:-D Dann steht dir ja noch ein Geburtstag vor Heiligabend bevor :-)...dann wünsch ich dir viel Spass dabei!*:) *:)

@Uschi

Dankeschön.... *:)

D!oro13972


Ladies,

ich habe gute, tolle, super Neuigkeiten!

Ich habe ja heute das Ergebnis der OP von meinem Doc bekommen. Die Quintessenz: Es war kein Krebs, wäre lt. Dr. B. aber definitiv einer geworden (wenn auch wahrscheinlich "erst" in ein paar Jahren), hätte man die Sache unbehandelt gelassen. Die Diagnose Pap IVa hat sich tatsächlich auch postoperativ bestätigt.Daher war der Eingriff am Dienstag wohl auch durchaus gerechtfertigt und auch wichtig.

Nun muss ich mich in 3 Monaten nochmals untersuchen lassen, es wird dann erneut ein Pap-Abstrich gemacht UND auch ein weiterer HPV-Test. Dr. B. sagte mir, wenn der HPV-Test dann Mitte März negativ ausfallen würde, wäre es quasi so zu beurteilen, als hätte ich die ganze Sache niemals gehabt.

Hört sich doch gut an, oder?

Ich bin jedenfalls sehr froh, es so schnell hinter mich gebracht zu haben und dementsprechend auch sehr erleichtert! Es ist allerdings erstaunlich, dass man erst im Nachhinein, wenn man sich mit manchen Leuten darüber unterhält, erfährt, wie viele Frauen diesen Virus entweder auch schon mal hatten oder aktuell auch haben. Bevor ich selbst mit dieser Sache konfrontiert wurde, hatte ich noch niemals davon gehört, dass es diesen Virus überhaupt gibt, geschweige denn was er im schlimmsten Fall sogar auslösen könnte.

Ging Euch das auch so? Dass Ihr vorher absolut nie was davon gehört hattet?

Erleichterte Grüße

Doro

lAee[nx6


ich bin zum Glück nicht im Weihnachtsstress und werde schon noch ab und zu hier reinschauen. Aber für die, die später zuviel zu tun haben: ich wünsche Euch tolle, erholsame Tage!!! :-D

sass30: eine supertolle Hochzeit!!!

doro: na Glückwunsch, jetzt kannst Du erleichtert und beruhigt die Tage genießen!! Mir ging es da genauso, von HPV hatte ich vorher noch nie was gehört! Nicht mal meine "alte" FA hat mich nach Feststellung von papIVa darüber aufgeklärt!!!! :(v. Das habe ich mir hier im Forum angelesen! Das ist eigentlich wirklich ein Unding, oder ??? Na, im Januar habe ich den zweiten Abstrich nach der Koni! Bin sehr gespannt! Aber zum Glück ist im Moment noch ein wenig Zeit bis dahin!

u@scohxi61


@ Doro

Spitze, meinen Glückwunsch, jetzt kann Weihnachten doch kommen oder?

Hatte vorher schon was von HPV gehört, war aber der Meinung das wäre sehr selten es sind doch wirklich erstaunlich viele Frauen wie man sieht.

Genieße die Tage

LG Uschi :-D

Kkaoxt


Hallo Ihr Süssen!!!

bin noch da...

@Uschi und Doro:Glückwunsch zum guten Ergebnis! Trotzdem immer wieder zu den Kontrollen gehen!!!

@ Sass,

wünsch Dir eine wunderschöne Hochzeit! Hast Du ja einen schönen Jahresabschluß! ;-D

@ Stromer,

hab dich im GB-Forum auch schon gelesen...Leidensgenossin! Hatte auch nach überstandenern Koni die Nachricht : nicht alles im guten entfernt. Zweite Koni oder GB raus! Super. Die ist ja gez auch weg...

Aber mit dem HPV ist das wirklich so ne Sache. Keiner wusste vorher von seiner Existenz. Hat angeblich fast jede Frau im Körper, ist nur immer die Frage, ob er was anrichtet oder nicht. Und kein Arzt kann einem da richtig Auskunft geben. Bei mir ist selbst nach der GB-OP noch der HPV nachgewiesen worden und da war ich natürlich in Panik. Man muss sein Immunsysytem stärken, nicht in seelische Tiefes verfallen, wie das bei mir oft der Fall war und immer regelmäßig zu den Kontrollen gehen. Ist trotzdem alles sehr unbefriedigend. Kann er jetzt noch was anrichten oder nicht? Ist er irgendwann verschwunden? Die Ärzte weichen aus und geben nur schwammige Antworten...

Muss gez mal wat essen... Bis später mal

LG

Karen

tjin'ax65


Hallihallo

Erstmal für saskia die allerliebsten Wünsche für deine bevorstehende Hochzeit und das alle eure Wünsche in Erfüllung gehen @:)

@ doro

Ein schöneres Weihnachtsgeschenk als ein positives Ergebnis nach Koni kann man sich doch gar nicht wünschen...hat das Daumendrücken wieder einmal gewirkt ;-D

Von HPV hatte ich bisher auch noch nicht gehört,mein FA fragte mich nur vor 2 jahren ob ich eine Spezialuntersuchung bezüglich Gebärmutterhalskrebs haben wolle ( ob die gefahr bestehen könnte soetwas mal zu entwickeln).Damals hab ich das nicht machen lassen weil mich dieser Test 60 € gekostet hätte,konnte ich mir zu dieser Zeit nicht leisten...damals hatte ich auch noch PAP II.

Es ist aber wirklich erstaunlich wieviele diesen Virus in sich tragen :(v

Wünsche euch allen noch einen schönen gemütlichen Abend

DforoB19x72


Hallo Ihr Lieben,

Ihr seid bestimmt alle doll im Weihnachtsstress momentan, was?

Ich hoffe, es geht Euch allen gut!

Ich habe jetzt mal eine etwas intimere Frage und hoffe, dass ich die hier stellen kann.... und mir keiner böse ist. Ich versuch auch, mich vorsichtig auszudrücken ;-)

Dass man 4 Wochen nach der Koni auf Geschlechtsverkehr verzichten soll, ist soweit klar. Werde ich mich auch definitiv nach richten... nun gibt es aber bekanntlicherweise noch andere Möglichkeiten, sich mit seinem Partner ein bisschen näher zu kommen, ohne dass es dabei zum GV kommt. Meine Frage ist nun einfach: Ist es erlaubt, einen Orgasmus zu haben oder kann die dadurch stattfindende Kontraktion der Gebärmutter schädlich sein bzw. sogar Blutungen auslösen? Möchte einfach auf Nummer sicher gehen und nichts riskieren. Aber ich habe im www bisher keine Antwort auf diese Frage bekommen...

So, nun ist es raus... *schwitz*. Wäre toll, wenn Ihr mir hierauf antworten könntet ;-)

Liebe Grüße

Doro

KBaoxt


Hallo Doro!

Kannst doch alles fragen, nur keine Hemmungen. ;-)

Nur kann ich Dir darauf keine Antwort geben, sorry. War damals so mit mir selbst beschäftigt wegen den ganzen blöden Ergebnissen, dass ich dazu keinen Bock hatte... |-o

Also ich hätte Schiss, aber ich bin kein Maßstab, weil ich eh immer Schiss hab, was verkehrtes zu tun... FA fragen? Drück Dir die Daumen, das sich noch n Mädel mit "Erfahrung" meldet! :)^ ;-)

Liebe Grüße von Karen :-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH