» »

Probleme nach Konisation

m{agic-Ymouse


danke *:)

hallo kiki1972, tina65 und iweliene,

vielen lieben dank für eure meinung.... @:)

es tut gut nicht alleine da zu stehen mit dem problem :-)

werde morgen früh mal mit meinem fa reden was der davon

hält ...

melde mich natürlich wieder....

liebe grüße

magic mouse @:)

uIschAi6;1


@ Martina

Danke trotzdem, ich werd mal mit meinem FA reden, vielleicht weiß er ja was du meinst.

@ iweliene und magic-mouse

Euch beiden Viel Glück für die bevorstehende OP :)^

LG Uschi @:)

mtagic-muouse


danke uschi61 *:)

habe heute früh noch mit meinem fa telefoniert zwecks gm komplett entfernen, er meinte das würde bei einer pap4a nicht gehen, er hat mir zwar erklärt warum und wieso aber so richtig begriffen habe ich es nicht.

habe im anschluss mit meinem alten fa telefoniert bei dem ich doch immerhin jetzt 6 jahre war und habe mal nachgefragt was denn meine krebsvorsorge-untersuchung im märz 2005 für einen pap wert hatte, weil mein jetziger fa meinte es ist fast nicht möglich in einem jahr von 2 auf 4a zu hupfen und siehe da ich hatte schon im märz 2005 pap3d und habe keinerlei infos von meinem alten arzt bekommen. der grund war eigentlich warum ich gewechselt habe (im dezember ´05), das ich seit fast 10 monaten ständig irgendwelche zwischenblutungen habe die aufgrund einer zyste (oder ziste) kommen und mein alter arzt (=nürnberger innenstadt) hatte mir pflanzliche mittel aufgeschrieben gegen diese zyste.... und mein jetziger arzt hatte mir diese gelbhormone verabreicht...

ich denke mal das er das nächsten freitag auch gleich mal kontrollieren wird ob diese zysten noch da sind.

zum glück habe ich gewechselt !

jetzt heißt es nur noch warten bis nächste woche freitag....

melde mich die tage nochmal...

liebe grüße

magic mouse

K/ik!iR1972


Morgem!!

Gerade hat die Praxis angerufen (Herzklopf :-(). Aber sie hatten eine gute und eine schlechte Nachricht. Erst die gute: mein Pap ist auf 2 gesunken :-). Die schlechte: ich habe irgendwelche Bakterien ???, die man medikamentös behandeln sollte.....

Komisch, merke eigentlich nichts. Weder Ausfluss noch Brennen oder sonstiges. Werde beim Abholen des Rezeptes mal nachhaken. Ob das auch vom Verheilen bzw. noch angegriffenes (OP) Gewebe kommen kann.....

Eine ratlose Kiki

M-aKGax5


@kiki

Ist doch toll. Ich habe jetzt auch pap2 und auch Bakterien, die aber nicht schlimm sind. Ich merke auch nichts davon. Ich habe Zäpfchen dagegen bekommen, man kann aber auch Antibiotika nehmen. Schreib mir doch mal bitte, was du bekommen hast.

Viele Grüße

Martina

uksWchi6x1


@ Kiki und Martina

Glückwunsch zum tollen Ergebnis, freu mich für Euch und die Bakterien kriegt ihr auch noch in den Griff,wär doch gelacht :)^ :)^

sParss30


Hallo zusammen

Melde mich auch mal wieder ,habe immer fleissig mitgelesen.Erstmal Glückwunsch für alle die ein gutes Ergebnis haben,ist immer eine riesen Erleichterung. @:) Für alle die es noch vor sich haben,drücke ich ganz fest die Daumen. :)^

So ich habe da mal ne Frage,und hoffe jemand kann mir helfen.Ich hatte ja am 1.11.05 meine Koni.Nun habe ich ja auch schon ein paarmal mit meinem Mann geschlafen,da gab es soweit keine Probleme.Nur bei den letzten 3malen hatte ich danach immer ganz leichte Schmierblutungen...aber das sah nicht rot aus,sondern eher so bräunlich,und war auch wieder schnell weg!!!!!!!!!!!!Komisch....kann mir da jemand weiter helfen ??? Ist so etwas schlimm ??? ?

Liebe Grüße

cIollxo


Schmierblutungen

Hallo Sass

habe auch mal wieder mitgelesen. Meine Koni ist 4 Monate her und ich habe auch nach dem Sex Schmierblutungen wie Du beschreibst seit der Koni allerdings erst ab der 2. Zyklushälfte und auch mal zwischendurch nen Tag oder nach anstrengendem Stuhlgang. Mein FA meinte, das ist ein Gelbkörperhormonmangel und Zufall das es erst nach der Koni begann. Soll erst mal abwarten, reguliert sich evtl. von selbst oder Hormone nehmen, will ich aber nicht.

Gruß Collo

M@aKga5


@sass und collo

Grüß euch,

mir geht es leider genauso. Die Koni ist aber schon 7 Monate her und ich hab totale Panik, trau mich nicht zum Arzt. Das ist auch eher brauner Ausfluß.

Ich hab echt Angst, das wieder irgendwas ist.

Viele Grüße

Martina

c(ollxo


Hallo Maka

wie alt bist Du denn? Ich bin 48. Ab einem bestimmten Alter soll es häufiger vorkommen mit der Gelbkörperhormonstörung und den Zwischenblutungen (bräunlich).

Gruß Collo

KXik:id1x972


Danke erstmal für Eure aufmunternden Worte....Fall halt immer fast vom Stuhl, wenn die aus der Praxis anrufen :-( Vorbelastet hast, aber ihr werdet die "dünne" Haut dahingehend ja kennen....

Am Montag werde ich das Rezept holen. Merke auch seit zwei Tagen, dass ich öfter auf's Klo gehen muss. Hängt wohl doch zusammen. In der kalten Jahreszeit bekomme ich schon mal Probleme mit ner Blasenentzündung. Aber das dürfte doch wohl nicht mit der Scheide und Co. zusammenhängen, oder?

Alles ein wenig verwirrend ???

@Maka

Denke, dass der Ausfluss harmlos ist! Aber lass lieber mal nachsehen, dann hast Du Gewissheit und bekommst wahrscheinlich auch Medikamente dagegen....

Kann man denn nicht mal seine Ruhe haben da unten >:(

Liebe Grüsse *:)

J;enn@y7x5


@ kiki

Das sagst du sehr schön!!! Muß gerade mal lachen! Ich hatte letztes Jahr im März eine Konisation! Abstrichergebnis im August war gut! Weiß nicht mehr was, aber lt. Arzt war es gut! Fertig aus! Jetzt muß ich spätestens im Februar wieder zum Abstrich! Nun habe ich da etwas bammel, wei es bei mir öfter mal übel riecht! Das geht aber nach so zwei Tagen wieder weg und kommt auch nur, wenn ich Stretchjeans anhabe! Da habe ich ein Exemplar, das hatte ich gestern und am Mi an! Fürchterlich hat's da unten gerochen! So, heute habe ich eine Levi's Jeans (normal) an, ja der Geruch ist eher weg! Komisch, oder!? habe extra mal an meiner Unterhose gerochen und zu prüfen, ob das genauso riecht wie vor zwei Tagen! Lange nicht!!! Kennst du sowas auch ??? Habe auch eine Diskussion über Scheidengeruch angefangen!;-)

KViki1f972


Also, mir ist nur beim letzten Abstrich am Dienstag was komisches in die Nase gestiegen: wie peinlich. Dabei habe ich mich vor dem Arztbesuch in die Badewanne begeben, wie immer....

Viell. kommt das wirklich von der Entzündung/Bakterien?

Bei zu engen Jeans würde ich jetzt noch denken, dass Schweissbildung noch dazukommen kann.

Tschüssi!!!!

M$aK>a5


@collo

Ich bin ungefähr in deinem Alter. Ich hatte vor der Koni auch unregelmäßige Blutungen, die aber angeblich nicht mit einem schlechten PAP Wert zusammenhängen. Kennst du das auch?

Vom Arzt kriegt man echt keine hinreichende Antwort. Nach der Koni sind die Blutungen nie regelmäßig geworden. Aber ganz ehrlich, da vergeht einem ja die Lust an Sex und allem anderen.

Ich hab echt Angst zum Arzt zu gehen.

Danke für deine Antwort.

K=i,ki1j972


@ Maka

Denke, dass das hormonell bedingt ist....Habe auch unregelmäßige Zyklen. Zwischen 28 und 60 Tagen ist alles drin. Allerdings hatte ich keine Schmierblutungen (bräunlicher Ausfluss) seit circa 8 Jahren. Warum, kann ich Dir nicht sagen....

Wahrscheinlich wird Dein FA raten, Deinen Hormonspiegel zu kontrollieren. Aber ich bin da kein Experte.

Mach Dich nicht verrückt!

Euch allen noch ein schönes Wochenende!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH