» »

Probleme nach Konisation

S2aticne


:-o Glaube nicht, dass das automatisch der Fall ist!

Sonst wärs ja bissel blöd für mich, falls ich operiert werden muss. Bin nämlich erst 23. :-o

Kliki19x72


Morgen!!

Dürfte kein Zusammenhang bestehen, weil hormonell nicht eingegriffen wird!

Ist bei Dir höchstwahrscheinlich Zufall gewesen.....

Liebe Grüsse....!!!!

tfina6x5


Hallo zuckerschnauezle

kann mir das auch nicht vorstellen, das es nach einer koni zu Wechseljahrbechwerden kommen soll.....ist ja eigentlich"nur" ein Eingriff, bei dem nichts weggegenommen wird was für den Hormonspiegel wichtig ist.

Fühle mich manchmal aber auch so als wär ich mittendrin :(v

Liebe Grüsse

U1li{19\69


Kosten

Hallo an Alle *:),

das mit den Kosten is ja wirklich ne Frechheit gell.

Meine Freundin erzählt mir auch mal, dass sie 50,- bezahlen muss für den "Abstrich". Ich habe letztesmal die Helferin meiner FA angesprochen.

Mitlerweile kostet dieser Vorsorgetest Kohle. Im Normalfall 50,-. Meine FA sagt, es gehört für sie einfach zur Vorsorge dazu, solange sie keine Schwierigkeiten bekommt macht sie den Test noch kostenlos. Ihre Meinung ist, man wird überall genug abgezockt !! Find ich wirklich ne super aber wohl eher seltene Einstellung !

Kennt Ihr diese Seite ???

[[http://www.netdoktor.at/ratschlaege/untersuchungen/zelluntersuchung.htm]]

Fand ich mal interessant zu lesen was da was ist.

Ganz liebe Grüße aus Hessen *:)

DIreZa-0x3


Hallo an alle *:)

musste erstmal alles nachlesen...is ja ganz schön was los hier.

@magic-mouse

schön,daß du es gut hinter dich gebracht hast :)^ wunder mich aber auch sehr,wegen dem einsetzen,der Spirale.Hab meine FÄ mal angesprochen,ob es bei mir überhaupt nach 2 Koni´s noch möglich wäre...sie meinte,daß es nur bedingt gehen könnte und wenn dann auch erst,nach ner gewissen Zeit.Hm....naja,mal sehn.

@Uschi

kann mir gut vorstellen,daß die dauernden Blutungen sehr belastend sind.Würde mir an deiner stelle aber auch lieber nochmal die Meinung eines weiteren Arztes einholen.

@all

wünsche allen,die ihre Koni noch vor sich haben oder auf ihr Abstrichergebnis warten oder aber denen es einfach aus welchem Grund auch immer nicht sogut geht alles Gute und drück euch feste die Daumen,damit es wieder aufwärts geht :)^ :)* :)^ :)* :)^ :)* :)^

schönes We und liebe grüssle....

P0e\t_i63


Hallo Ihr Lieben !

Ich möchte mich jetzt auch mal wieder melden und Euch mitteilen, dass ich mich nun doch für die Konisation entschieden habe. Ich hatte Euch ja ein paar Seiten vorher berichtet, dass mein PAP seit fast 1,5 Jahren immer zwischen IIID und II liegt. Nun hatte ich letzte Woche nochmal ein ausführliches Gespräch mit meiner FÄ. Sie hat mir zur Koni geraten, und zwar nicht mal wegen dem PAP-Wert, sondern hauptsächlich auch wegen der Entzündung, die einfach nicht in den Griff zu bekommen ist. Ich hatte deswegen vor geraumer Zeit mal Vaginaltabletten usw. genommen. Hat alles nicht wirklich geholfen. Sie hat mich überzeugt und ich denke, dass es für mich der richtige Weg ist. Nun habe ich am 15.02. früh einen Termin zur Koni (ambulant) und hoffe, dass ich alles - genau wie Ihr - gut überstehe.

Viele Grüße und Euch allen noch ein schönes Wochenende *:)

utscrhi6x1


@ Peti

Drück dir ganz fest die Daumen für deinen bevorstehenden Eingriff :)^ :)^.Das klappt schon alles, alles Gute *:)

t!ina6x5


Hallo

@ peti

Wünsche dir auch alles Gute und drücke dir die Daumen....ist wirklich nicht schlimm....Toi..toi...toi *:)

Wie geht es den anderen,die erst kürzlich eine Koni hatten?

Euch allen einen schönen erholsamen Sonntag

Liebe Grüsse

*:)

KGiaki19x72


Morgen!

@Peti

Ist kein einfacher Entschluss, aber bestimmt in Deinem Fall das Beste....Drück Dir dann beide Daumen!! :)^

Allen ganz liebe Grüsse.....

irwelixene


@tina65 bzw an alle :o)

huhu

ich hatte am donnerstag meine koni (pap IVa)und ja...mittlerweile gehts mir schon ganz gut...

von der narkose war ich ziemlich angeschlagen, aber das ging dann auch wieder... schlimmer fand ich, dass ich dann nach der koni krank wurde. hatte davor ja schon nen kleinen schnupfen, aber nach der koni war mein ganzer kopf dicht...(samt ohrenschmerzen) das hatte mich mehr fertig gemacht als die koni *ggg*...

naja zum glück ist das nu fast weg und jetzt gehts mir gut...

blutungen sind kaum da... hab nur ab und an stechen im unterleib... bzw. nachdem ich ein wenig stress mit meinem partner hatte und mich sehr aufgeregt (durchgewhlt war) ist das aufgetreten. ich hoffe, dass es nicht so schlimm ist....

naja am donnerstag muss ich dann wieder zm fa und dann wird wohl auch das ergebnis da sein...

was ich nur komisch finde ist... dass ich erstmal 8 tage krank geschrieben bn und dann ab donnerstag nchma ne woche und das dann wohl war.... ich hab gelesen, dass andere krankenschwestern länger krank geschrieben sind...

ich bin zwar noch ne schülerin... aber dat is ja kein unerschied...

liebe grüße

upschxi61


@ iweliene

Ups, da haste es ja nicht gerade toll,erst die Op und dann gleich ne dicke Erkältung, wünsch dir ganz dolle Besserung :)^

Denke die Bauchschmerzen kommen bestimmt vom Stress, da spannt man doch alles Muskeln an vor Zorn >:(

Als Krankenschwester musst du ja ganz schön schwer heben, kann mir vorstellen das du nach 2 Wochen noch nicht soweit bist.

Toi toi toi für ein super Ergebnis :)^ :)^

LG

KAikiI1972


@Ieweline

Schön, dass Du es auch hinter Dir hast!!

Und weiterhin gute Besserung!! Drück auch die Daumen für ein gutes Ergebnis!

LG Kirstin

m6awix12


Hallo

Hatte heute Termin bei meinem FA mit Bekanntgabe des Ergebnisses. Leider wurde nicht alles entfernt. Die Zellveränderungen sind wohl vom oberen Gebärmutterhals nach unten gewandert. Deshalb hatte ich wohl auch vorher nie auffällige Abstriche. Und ich dachte, einmal IV a kann ja so schlimm nicht sein - wenn ich vorher nie was hatte. Falsch gedacht! Jetzt hab ich schon den Termin für GB-Entfernung in 4 Wochen.

Das mit den Kosten für den HPV-Test hab ich jetzt gar nicht mehr hinterfragt. War zu geschockt!

Vielen Dank fürs "ausheulen".

Allen anderen alles Gute und vor allem mehr Glück!

Gruß mawi12

i#welixene


ach herjeh... das tut mir leid... wünsch dir dennoch weiterhin alles gute... und dass alles gut verlaufen wird!

irgendwie beunruhigend soetwas zu lesen *biber*...

ne frage hab ich nochmal...

bisher hatte ich noch keine wirklichen blutungen... und ich weiss, dass es ja auch normal ist bzw auftreten kann, aber auch richtiges rotes blut!? soe siehts nämlich bei mir aus und die ärztin meinte irgendwie etwas, dass wenn es richtig rot ist, ich dann sofort wieder zum arzt muss!?...

naja, vieleicht mach ich mich nur zu verrückt mit dem ganzen...*g*

u7schxi61


@ mawi

Lass dich mal ganz fest :°_ :°_ :°_,, das Daumendrücken war wohl nicht genug. Warum müssen wir Frauen aber auch allen möglichen Schei..... bekommen. Wünsch dir alles alles Gute

LG Uschi

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH