» »

Probleme nach Konisation

K0aot


siehste roseanne

hab ich doch gesagt, die blöde tamponade war schuld... lass dich bloß noch krankschreiben. ich war 3 wochen krankgeschrieben...

Also, alle die sich noch konisieren lassen und danach nicht pipi machen können: raus mit der tamponade!!!!

lampeter, mit einer konisation ist es nicht immer getan, leider. war bei mir so. haben nicht alles im guten entfernt. hab mir dann aber gleich GB entfernen lassen. und der HPV wird durch einen speziellen abstrich getestet. wird bei mir in sechs monaten überprüft, ob der gez endlich mal weg ist... und der krebsverursacher ist nicht der HPV, der warzen auslöst...

Boa, never ending story mit dem blöden HPV...

LG

Karen

s=asms30


@alle

Hallo alle zusammen,ist ja echt irre was man zu lesen hat wenn man einige Tage nicht im Thread war.Ich hoffe es geht euch allen gut ??? ??!!!!!!!*:)

Habe mir letzte Woche nen Termin bei meiner FÄ geholt,für denn 2.Abstrich nach Koni.Der ist aber erst im April!!!!

Man wenn ich daran denke wird mir schon ganz komisch,ist doch immer das gleiche man hat gleich immer diese bösen Gedanken,was ist wenn wieder was ist ??? ?Das kann man auch nicht verdrängen es sitzt immer irgendwo im Hinterkopf.Naja euch wird es wahrscheinlich auch so gehen.Ich will nur hoffen das es das nächste mal auch gut ausfällt :)^ :)^ :)^ Das wünsche ich euch allen :)^ :)^ :)^,die auf ein Ergebnis warten.

@roseanneb

Das hört sich ja echt heftig an,mit der Tamponade :-o :-o :-o

Bei mir haben die das nicht gemacht.Ich glaube das ist auch unterschiedlich.Weiss denn jemand warum einige so eine Tamponage bekommen und andere nicht?Ich werde dir ganz fest die Daumen drücken,für ein gutes Ergebnis :)^ :)^ :)^

@Kaot

Dir erstmal herzlichen Glückwunsch für dein SUPI Ergebnis!!Fühlst dich bstimmt jetzt gut,da fällt einen schon ein riesen Brocken vom Herzen :-D :-D

So muß jetzt mal eben meinen kleinen Hosenscheißer ins Bett bringen,damit er seinen Mittagsschlaf machen kann!!!

Liebe Grüße an euch alle

Saskia

B(arwxil


@Sass30

Liebe Saskia, ich bin mir sicher, dass der 2. Abstrich super Werte bringt. Wenn ich mir so die Statistiken ansehe, dann kann uns doch fast gar nichts passieren. Außerdem haben wir es alle schon so weit geschafft, da ist alles Restliche doch ein Klacks für uns :)*

:)^

BQarwixl


HPV-Probe vom Abstrich oder vom Gewebe?

War vorhin bei meiner FÄ und sie erklärte mir, dass der HPV-Test gewöhnlich aus einer Gewebeprobe gemacht wird, eher seltener von einem Abstrich. Zwar wäre es möglich duch den Abstrich zu erkennen, ob sich dort ein HPV befindet, allerdings recht ungenau.

8-) *:) :)D

l}ampse3texr


An Alle

Danke für Eure Antworten!

Jetzt verstehe ich das ganze Procedere auch.Da kann man mal sehen:auch ´ne 43jährige Krankenschwester a.D. kann hier noch was lernen!:)^

P}etix63


Hallo Barwil!

Wie geht es Dir? Ich hoffe, Deine Blutungen haben nachgelassen. Mußt Du auch am Montag wieder arbeiten?

Ich wünsche allen hier im Forum ein wunderschönes Wochenende, auch wenn das Wetter nicht danach aussieht!!

LG Petra *:)

BFarwxil


Hallo Petra,

schön, dass Du auch da bist!

Nein, meine Blutungen sind immer noch da - es sichert so vor sich hin könnte man sagen. Je mehr ich mich bewege, desto mehr läuft.

War vorhin bei meiner FÄ, die mir die Wunde am Gebährmutterhals 'verödet' hat, weil das Blut offenbar nicht aus der Gebärmutter kommt, sondern von der Wunde (sonst sei das Blut wohl dunkler). Sie hat mir Zäpfchen verschrieben, um die 'Flora' (meine Beschreibung) wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Am Montag sollte ich wieder arbeitsfähig sein - hoffe ich - und muss bis dahin liegen. Bin auch nicht weiter krankgeschrieben.

Ich kann mir das nur so erklären, dass der Konus großzügig herausgetrennt wurde und das Veröden der Wunde weiter Richtung Gebärmutterhöhle etwas schwieriger war.

Bin guter Dinge und wenn Du in Böblingen arbeiten würdest, dann könnten wir am Montag zusammen einen Kaffee trinken gehen :-). Leider aber ist Magdeburg nicht gerade um die Ecke :°(

Jedenfalls wünsche ich Dir ein schönes Wochenende (übrigens allen hier im Forum) undwünsche Dir einen guten Start am Montag!

Herzliche Grüße

Barbara

P4etqi63


Barbara

Das Veröden ist nicht gerade angenehm, oder? Ich habe das ja auch hinter mir. Ich hoffe, dass es Dir bald besser geht und Du am Montag wieder fit bist. Und deshalb: Ab auf die Couch und laß Dich über´s Wochenende verwöhnen :-D!!

Wenn die Entfernung nicht zu groß wäre, dann wäre ich gern auf einen Kaffee vorbeigekommen :-)!

Liebe Grüße

Petra

rJoseahnneb


.... bin endlich wieder online....

Hallo, wollte mich schon längst melden, aber ich hab meinen Telefonanbieter gewechselt und jetzt läuft wieder alles.

Soweit gehts mir ganz gut, es zieht halt und drückt schon noch. Ich denke mir nach 4 Tagen ist das normal oder? Blut kommt fast nichts. Habe aber gelesen dass man die ersten 4-5 Tage echt liegen soll und ich halts halt nicht aus. Vorallem mein 6jähriger hält mich auf den Beinen. Hoffe mal das alles gut geht.

Übrigens habe ich am Donnerstag (2 Tage nach Konisation) erst meinen HPV Test bekommen. Volltreffer, HIGH Risk Gruppen 16, 18 ,.... usw. Sollte dann doch schon am Freitag das Ergebnis vom Pathologen kriegen, wurde dann aber wieder auf Montag vertröstet. Oh mann bitte drückt mir die Daumen!!! Mir wird ganz schlecht bei dem Gedanken dass nicht alles erwischt wurde. Habe aber ausdrücklich mein Einverständnis gegeben zum "grosszügig schneiden".

Werde mich am Montag bei meiner Hausärztin 2 Wochen krankschreiben lassen, hoffentlich macht sie das. Könnte unmöglich am Montag in die Arbeit gehen.

Wie lange hattet ihr nach der Konisation Beschwerden, sprich ziehen, stechen oder.....

Schönes Wochenende!!!

Pweti6x3


roseanneb

Schön zu lesen, dass es Dir gut geht. Also ich hatte so gut wie keine Beschwerden nach der Koni. Nur wenn ich mal viel rumgelaufen bin, hat´s geziept. Da merkt man ganz schnell, wenn´s zuviel wird. Aber ich denke, wenn es nicht viel blutet, ist es schon o. k. Mußt halt versuchen, oft mal eine Ruhepause auf der Couch einzulegen. Ich weiß, ist nicht so einfach mit einem 6jährigen. Mein "kleiner" ist schon 11. Der bringt schon mehr Verständnis auf und beschäftigt sich viel selbst.

Auf jeden Fall drücke ich Dir ganz fest die Daumen für ein gutes Ergebnis :)^ :)^ :)^

LG Petra

BuarXwixl


Peti63

Das Veröden ging eigentlich, nur die Werkzeuge, um so weit vordringen zu können, haben leichte Verletzungen hinterlassen und jetzt brennt's dauernd unten rum. Ist aber wirklich auszuhalten. Heute, nach eineinhalb Tagen sickert es immer noch, nur in einer schmuddeligen Farbe zwischen dem frischen Blut. Das frische Blut ist aber schon weniger geworden. Heute ist schon der 8. Tag, an dem es immer noch blutet.

Übrigens habe ich gestern und heute mal Fieber gemessen {:( und hatte gestern 38,5 und heute 38,6 Grad - irrtiert mich ein wenig.

Aber ich muss ja sagen, dass ich es insgesamt immer noch gut erwischt habe - hier läuft kein kleiner Engel rum, den ich dauernd auf den Arm nehmen müsste oder größere Knuddelhasen, denen ich keinen Wunsch verweigern kann ... :-) So kann ich mich auf die faule Haut legen und wirklich ruhen - wie vom Arzt vorgeschrieben. 8-) :)D

Schade, dass das mít dem Kaffe nicht so leicht machbar ist :°( :)D

Liebe Grüße

Barbara *:)

Hallo roseanneb,

Ich hatte nach 5 Tagen das Ergebnis der feingeweblichen Untersuchung des Konus und bis heute, 2 Wochen nach der Koni noch kein Ergebnis des HPV-Tests.

Schon eigenartig, wie unterschiedlich schnell die sind.

Und dann muss ich mich Peti63 anschließen - ab auf die Couch! Und die ersten Tage läuft wahrscheinlich mehr Wundwasser als Blut und das ist wirklich ok. Ein paar Tage später kommt dann normalerweise ein Schwung mehr Blut und das hält auch ein paar wenige Tage an. Ist aber auch ok.

Für das Ergebnis drücke auch ich Dir ganz fest die Daumen.

LG

Barbara *:) @:) :)^

KFiki1e972


Morgen.....

Ich hatte circa 3 Wochen leichte Blutungen....War im Normalbereich laut FÄ.

@roseanneweb

Drück' ganz fest die Daumen für ein gutes Ergebnis! :)^

@Barbara

Ich habe auch Fieber bekommen nach der Koni. Laut FÄ eine Entzündungserscheinung nach OP. Wenn es nicht besser wird, ab zum Arzt!

Bei mir ging das Fieber zum Glück nach einem Tag weg.

Allen ganz liebe Grüsse von Kirstin

Bgarwixl


Moin, moin

hallo @Kiki1972, wie hoch war Dein Fieber, wenn ich fagen darf? Ich meine, meine Koni ist ja nun auch schon 2 Wochen her .... ???

LG, Barbara

BOarZwil


... Zitat...

komisch, dass das mit den Zitaten nie bei mir funktioniert ... tststs... |-o

r)osXeaCnnexb


....guten Morgen

*:)

habe auch seit der Konisation immer so zwischen 37,5 und 37,8 ist anscheinend normal. Blut und Wundfluss habe ich so gut wie nichts. Hoffentlich ein gutes Zeichen. Nur das Ziepen ist halt immer da, auch im Liegen, weiss gar nicht wie ich mich oft hinlegen soll! Aber wirklich nur ein Ziepen, keine Schmerzen. Gestern hats mir im Stehen mal einen richtigen Stich gegeben, dass ich gleich Angst bekam und mich sofort ins Bett gelegen habe. Der Kreislauf ist halt im Ar... aber das wird schon. Ich hoffe das ein gutes Ergebnis rauskommt, damit der Alptraum mal ein wenig abnimmt.

Ansonsten viele Grüsse aus dem bayrischen Schneechaos, mir reichts ich kann keinen Schnee mehr sehen! Seid ihr eigentlich alle aus dem "norden"??

Auf ein neues!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH