» »

Probleme nach Konisation

KAaot


Naabend leen!

Klar GESÜNDER ist es schon, aber nicht schön, den TATSACHEN immer ins Auge sehen zu müssen ;-D, ne?

Das ist wirklich so... liegen,telefonieren, lesen, Internet, liegen, Internet, lesen, Internet. Laßt uns diese Zeit geniessen. Hoch lebe die Couch!!! Und das Forum!

Schönen Abend Euch allen!

Wir lesen uns *:) *:) *:)

KLaoxt


Naabend leen!

Klar GESÜNDER ist es schon, aber nicht schön, den TATSACHEN immer ins Auge sehen zu müssen ;-D, ne?

Das ist wirklich so... liegen,telefonieren, lesen, Internet, liegen, Internet, lesen, Internet. Laßt uns diese Zeit geniessen. Hoch lebe die Couch!!! Und das Forum!

Schönen Abend Euch allen!

Wir lesen uns *:) *:) *:)

K%aoxt


Sorry

Netz wohl überlastet.. alles doppelt

t^in%a6x5


Hihi Kaot,

wenn alles doppelt kommt haben wir hier wenigstens etwas zu lesen*g*...man hat ja sonst nichts zu tun..TV kommt auch nichts gescheites..ich mag nicht immer nur liegen...schreiben ist viel schöner manchmal ;-D

Ein HOCH auf dieses Forum und all die netten Leute hier :)^

Schönen Abend euch allen noch *:)

K&aoxt


Hallo Mädels!

Bin heute wieder etwas scheisse drauf, obwohl die Sonne seit Tagen so schön scheint :-(

Hab ja gestern Unterlagen von Ex-FA bekommen und für Spaß mich mal da eingelesen, noch so kurz vorm zu Bett gehen... Mal abgesehen davon, dass man wirklich nichts versteht von dem Krankenhausvorbericht, hat meine Ex-FA den schon am 30.9. bekommen, OP war am 28. 9.

Hatte ja am 30. selber im Krankenhaus angerufen, um Ergebnis zu erfahren. Aber ist das nicht ein Ding. Haben alles vorliegen und fühlen sich nicht genötigt, mich mal anzurufen, um mir das mitzuteilen ??? Und FA muss es auch gewußt haben, denn sie hat gestern meinem Mann erzählt, dass ihr das alles so leid tut, wie das abgelaufen ist und sie sei ja froh, das es kein Krebs ist...

Woher will sie das wissen, wenn sie den Bericht nicht schon gelesen hätte ??? Ist doch alles Scheisse... Hoffe wirklich, dass nä. Woche alles besser wird. Rechne schon wieder damit, dass die neue FA vielleicht auch keine Termine mehr hat :-/

SAatixne


Hallo Kaot! :°_

Mensch, da hast du ja einen blöden FA erwischt. Es kann dann nur noch besser werden, oder? :)^

Lass dir die Laune nicht vermiesen, ok? *drück*

tQina6x5


Hallo ihr Lieben,

hab heute mein Ergebnis von der Koni erfahren:

Es war ein abgekapselter Tumor,aber es wurde alles im GUTEN entfernt*freu*

Nun soll ich eben alle 3 Monaten zum Abstrich gehen,wie das eben so ist.

Ich bin schon erleichtert,nur wenn man das so gesagt bekommt am Telefon von wegen Tumor etc.bekommt man es schon mit der Angst zu tun,zumal ich mich vor der Koni drücken wollte.

Nächste Woche muss ich noch zu meinem FA zur Nachuntersuchung,er hatte diese Woche auch Urlaub ( machen die alle nur Urlaub oder wie ;-) )

@ Kaot,

ärger dich nicht mehr über deine EX-FA..sie ist es gar nicht wert noch einen Gedanken an sie zu verschwenden,aber ich kann dich gut verstehen.

Seh es positiv das du endlich weg bist von ihr,es kann wirklich nur besser werden!!!

Mach es Montag dringend bei deiner neuen FA,wirst sehn bekommst sicher nä. Woche noch einen Termin...Ich drücke dir auf jeden Fall feste die Daumen..toi..toi...toi :)^

Liebe Grüsse an alle hier und vorab schon mal ein schönes WE falls wir uns nicht mehr vorher lesen :-)

S=at\inxe


@ tina65:

Na, dann hast du doch alles richtig gemacht mit der Koni! :-) Glückwunsch dazu, dass alles entfernt wurde. @:)

tSina6x5


Ja,das mit der Koni war schon der richtige Weg,nur bin ich noch etwas verunsichtert weil ich hier soviel von HPV Viren und High-Risk und Low-Risk gelesen habe...davon war nie die Rede ???

Wird das nun erst beim nächsten Abstrich mit getestet ???

Ich werde dazu nächste Woche meinen FA löchern ;-)

KXaxot


Hallo Tina

Freu mich so für Dich @:) :)^ @:)

Als ich beim Krankenhaus angerufen habe, ging es mir genauso. Da denkste , Dir sacken die Knie weg, wenn man das Ergebnis hört, auch wenn es nicht "so" schlimm ist...

Hab mich gerade im Forum zu einem anderen Thema total geärgert. Manche wollen einen einfach nicht verstehen und verharmlosen Befunde und Ergebnissse, obwohl sie selber betroffen sind...

Da hat eine gefragt, was PAP IIId bedeutet und ob sie sich Sorgen machen muss, weil sie den Befund schon zweimal hintereinander hatte.

Antwort: Nein, ist nicht schlimm. Auch bei PAP IV und V wird nur Koni gemacht und mit Medikamenten behandelt. HALLOO? Spinn ich? Bin jetzt total durcheinander. Dabei hat die Frau, die das behauptet, schon Krebs gehabt und GB noch drin. Ihr Motto ist, man läßt sich auch nicht jedes Muttermal entfernen, nur weil es mal Krebs werden könnte. Sind wir jetzt so unwissend, oder kann ich drei versch. Ärzten nicht trauen, die sagen, Koni muss gemacht werden und am besten auch dann GB weg, weil Ergebnis nicht den erwünschten Erfolg gebracht hat? Die Gedanken kreisen...

K=axot


Hallo Tina

Da ist genau das was mich auch beschäftigt. Diese Thema HPV!!!

Weiß ich auch nicht... Auf meinem Krankenhaus-Vorbericht stand nur:

HPV-Untersuchung wird angschlossen.Ergänzender Bericht folgt.

Komm mir irgendwie vor wie im Tal der Ahnungslosen...

Setze auch all meine Hoffnung und Fragen in die neue FA...

Ktaot


liebe satine

Danke für den Drücker @:) @:)

M$aKax5


@ Kaot

Ich kann die Aussage in dem anderen Forum nur bestätigen von Gretchen. Die hat mir auch schon sehr viel Mut gemacht und ich habe nachher auch vom Arzt erfahren, das das schon richtig ist mit PAP III und VIa. Ich hatte selber VIa. Frag besser echt erstmal einen neuen FA. Vielleicht kriegst du da was ganz anderes gesagt.

tFina6x5


Hallo,

das Forum ist schon ne Klasse Sache :)^

Ich denke es kann einen aber auch verunsichern und verrückt machen,gerade mit diesen ganzen PAP's.

Ich denke da muss man seinem Arzt vertrauen können

@ Kaot

warte erst mal ab mit deiner neuen FA..hoffe du kannst Vertrauen finden ist ja sicher nicht einfach nach alle dem was du für einen Mist erlebt hast.

Ich hab das auch gelesen worüber du dich geärgert hast..hmm....ich würde soetwas auch nicht unbedingt mit einem Muttermal vergleichen...aber wie gesagt rede und lass dir den ganzen Befund von der Koni nochmal erklären....kann irgendwie auch nicht glauben das bei dir die GB raus soll wenn du IIId hattest und ICH mit meinem PAP Va alles im Guten entfernt wurde ???

Ist irgendie unlogisch oder sehe ich das falsch ???

Mach dich nicht verrückt und vor allen Dingen lass dir das WE nicht versauen :-)

Wirst sehen,vermutlich war deine ganze Sorge umsonst.....Neuer FA..alles Bestens :)^

SHat`ine


Hallo Mädels (wenn ich das so sagen darf?) *:)

Habe besagten Beitrag auch gelesen, und mich hat es auch sehr verunsichert. Bei mir wurde ja auch "erst" zum zweiten Mal PAP IIID diagnostiziert. Hab hier auch von Frauen gehört, die 2 Jahre mit dem Befund lebten ohne irgendetwas unternommen zu haben... :-o Mein FA hat mir am Telefon gesagt, dass er mich nach dem dritten schlechten PAP-Wert gerne zur Koni schicken würde, damit das alles feingeweblich untersucht wird. Und dass ich die Sache schon ernst nehmen soll.

Und dann las ich hier noch etwas von irgendwelchen Zäpfchen, die man bei PAP IIID verschrieben bekam... ??? Hat mich alles seeeehr verwirrt!

Zu HPV:

Also mein Arzt hat das jetzt beim zweiten Abstrich automatisch mit gemacht. Hat mir vorher gar nichts davon gesagt, dass er den Test macht. Habs nur aus dem Gespräch mit seiner Helferin während der Untersuchung gehört, dass sie das am besten auch gleich mit machen. Und dann hat er mir das Ergebniss des Testes am Telefon mitgeteilt. Er meinte, dass viele junge Frauen dieses Virus tragen, und dass es der Körper normalerweise bis in die 30er wieder los bekommt. Aber auch, dass das Virus mit der Enstehung von Gebärmutterhalskrebs in Verbindung gebracht wird. Man hat bei vielen Frauen mit Gebärmutterhalskrebs auch das Virus gefunden. So hat er es mir gesagt, und dem vertraue ich jetzt einfach erst mal.

So. Ich werd einfach die nächste Untersuchung abwarten und im Fall der Fälle die Koni machen lassen um Sicherheit zu haben. Ach, und wegen der Zäpfchen frag ich natürlich nochmal nach...

@ Kaot:

Ja, lass dich lieber nochmal von dem neuen FA beraten wegen der Gebärmutter. Es ist halt doch nicht wieder rückgängig zu machen... :-/

Schönen Abend euch allen...

wenn ich auch etwas verwirrt bin wegen den verschiedenen Meinungen hier im Forum... :-/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH