» »

Probleme nach Konisation

r*oseranneb


.... übrigens

der entfernte Konus betrug bei mir 2,6 x 1,9 x 2,1 cm. Ist schon gross für die 1. Konisation. Darum vielleicht keine 2. Konisation?

K6ick-sy


roseanneb

bei mir war der kegel ca 2x2x2 cm. kann allerdings nicht beurteilen ob das viel ist oder nicht ??? vielleicht können die anderen sagen, wie gross ihr entfernter kegel war ???

find ich gut dass du erst ein bisschen zur ruhe kommen willst und vielleicht wurde ja doch alles entfernt.

der 1. abstrich ist in der regel nach 3 monaten.

leen

im moment wird bei mir gar nix gemacht. erst wieder kontrolle in 3 monaten. die ärztin meinte es könnte auch eine folge der op sein, was ich mir allerdings kaum vorstellen kann. beschwerden hab ich im übrigen überhaupt keine. sie sagte noch wenn mein nächster abstrich wieder so unklare ergebnisse liefert wird sie mit einem zellspezialisten kontakt aufnehmen (die spinnen scheinbar meine zellen :-o). find ich noch beruhigend dass sie da nicht selber rumwurschtelt wenn sie dann vielleicht nicht mehr weiter weiss.

loeenx6


kicksy

wird sie mit einem zellspezialisten kontakt aufnehmen

Ich denke, dass Einholen einen weiteren Meinung ist nie verkehrt!! Aber vielleicht ist das nächste Ergebnis ja auch besser! :)^

roseanneb:

ja, ich kann auch so gluckenhaft sein, aber man muß auch die positiven Seiten sehen. So hast Du Zeit für Dich! Und nachts weckt Dich keiner!;-D Wie geht es Dir jetzt körperlich ???

Über die Größe meines entfernten Konus kann ich Dir gar nichts sagen, habe ich gar nicht gefragt! Aber ich will bei der nächsten Kontrolle (erst im Spätsommer) mal eine Kopie meiner Unterlagen haben! Wäre ja schon interessant, so ein Vergleich!

Mein erster Abstrich war auf jeden Fall auch nach 3 Monaten und dann nochmal nach 3 Monaten und nun erst in 6 Monaten!

LG an alle *:)

rLoseaxnneb


@leen6

... ich lasse mir von JEDER! Untersuchung eine Kopie machen! Habe jedes Blutbild daheim, dass ich jemals gemacht habe. Habe schon erlebt dass die Ärzte gesagt haben, "ihr Blutbild ist super in Ordnung" und hatte Entzündungswerte sprich Leukozyten BKS CRP erhöht. Hatte vor Jahren mal Pfeiffersches Drüsenfieber und wurde mit 5x Antibiotika abgespeist, was da überhaupt nichts hilft! Kein Arzt hat damals die "eindeutigen" Symptome erkannt, nur meine Schwester die Arzthelferin ist hat dann aufs Drüsenfieber getippt.

Was Ärzte betrifft bin ich echt bedient.

Übrigens hat mein Kleiner beim Abschied wieder eine Hollywood reife Szene geboten! Schluchz

*:)

l+eenx6


roseanneb: tja, was die Ärzt betrifft hast Du nicht ganz Unrecht! Bin selber gelernte Arzthelferin, was mir schon oft geholfen hat! Bin somit nicht ganz hilflos und kann Erkrankungen somit besser einschätzen. Bin in letzter Zeit von meinem Kinderarzt etwas überfahren worden. Meine Kids hätte beide schon wieder Antibiotika genommen, wenn ich ihm geglaubt hätte. Der ist schon ein wenig älter und sollte mal lieber in Rente gehen. Na ja, auf jeden Fall hast Du recht, wenn Du Dir alle Deine Befunde besorgst!

Was heißt

Hollywood reife Szene geboten

??? So schön lieb oder so schön traurig? Wenn ich nur für eine Nacht wegbleibe, dann zerfließt meine Große (8) vor Trauer. Geht dann aber doch noch. Erst ab der zweiten Nach wird dann am Telefon geheult und auch beim Papa öfters mal. Sie ist halt ein Mamakind. Aber nur ab und an eine Trennung härtet ab. Wenn "sie" dann bei einer Freundin schläft, macht es ihr gar nichts aus!

Tja, wie ist denn nun Dein körperlicher Zustand!! Zeit Dir ein schönes WE zu machen, hättest Du ja nun!!! Vielleicht scheint ja auch noch ein wenig die Sonne, das streichelt dann Deine Seele!!

*:)

Bgarwixl


der entfernte Konus betrug bei mir 2,6 x 1,9 x 2,1 cm. Ist schon gross für die 1. Konisation. Darum vielleicht keine 2. Konisation?

Meine Konisate wurden vor rd. 3 Wochen entfernt. Ein C-förmiges in der Größe 3,7cm lang und 1,8 bis 2,2cm in der Basisspitzenlänge und ein Nachkonisat flach und keilförmigen in der Länge von 1,2cm und 0.3cm dick.

BAarwvil


das mit dem Zitat scheint heute nicht richtig zu funktionier

en ... :-D

rpose\annexb


@barwill

meine Rede trau nie den Ärzten! Warum sagt der Heini dann zu mir meine 1. Konisation war schon zu gross, darum ist eine Nachkonisation nicht mehr möglich. Vorallem würde sich das bei mir anbieten, weil meine veränderten Zellen ja "nur" noch im Aussenbereich sind und in der Tiefe alles weg ist!

danke, das macht Mut!!!

P^eti6x3


@roseanneb

Um Dir noch mehr Mut zu machen: Bei mir waren es 2,5 x 2,5 x 2,5 cm. Ich denke schon, dass noch eine 2. Koni möglich wäre.

Lkaraa7'4OL


Guten Morgen

Danke meine Prüfung habe ich erfolgreich abgeschlossen, juhu :)^

Ich habe gestern Morgen beim FA angerufen und er meinte, wenn ich meine Tage nu auch noch zusätzl. zu diesen Blutungen habe, wäre es aber normal, dass es ein bissl doller blutet. Ich solle mal noch einen Tag abwarten und ansonsten gleich ins Khaus fahren. Komischerweise werden die Blutungen heute doch echt bissl weniger. Wunderbar :-)

wünsch Euch allen ein tolles Weekend ....

sOass+3x0


@Lara

Schön das du deine Prüfung trotzdem erfolgreich abgeschlossen hast @:) @:)

Naja und wenn dein Doc meint das es etwas mehr bluten kann dann ist es wohl OK so...aber man ist ja beruhigter wenn man eine Ärztliche Aussage hat :)^ :)^

Dann wünsch ich dir ein tolles Wochenende und das die Blutungen bald vorbei sind :)^

LG

Sxatixne


@ Lara

Glückwunsch auch von mir zur bestandenen Prüfung! @:)

L'ara)74OxL


:-)

Vielen Dank Euch beiden

rToseanxneb


....@leen6 @all

War heute bei einer Heilpraktikerin, war total interessant. Sie hat heute in meinem Körper auch ein "massives Störfeld" gemerkt, dass u.a. mein Immunsystem so schlecht macht. Meine Zyste im Kiefer von meinem unbehandelten entzündeten Zahn. Der Körper ist so mit dem Zahn "beschäftigt" dass sich z.B. so ein HPV Virus gar nicht mehr zurückziehen kann. Habe das mal so mit meinen Worten ausgedrückt! Bei ihr klang es viel professioneller. Auf jeden Fall soll ich mich mal um die Beseitigung von den Zahn kümmern, dann machen wir mit dem Immunsystemaufbau weiter! Der Zahn müsste schon seit 1,5 Jahren raus, aber da ich ja so ein Panikpatient bin und der Zahn auch "leider" nicht weh tut, habe ich es immer wieder verschoben.

Wenn ich jetzt nur noch mit dem blöden Rauchen aufhören könnte!!!

Viele liebe Grüsse

l2eenx6


roseanneb:

freut mich, dass der Besuch der Heilpraktikerin Deine Stimmung gehoben hat! Hört sich zumindestens so an?! Das was sie sagt klingt für mich auch logisch. Das Immunsystem spielt bei der HPV Geschichte eine ganz große Rolle!!!

Auch weh, dass bedeutet einen Termin beim Zahnarzt ausmachen!!! Bin ich auch kein Fan von!!! Angst!!! Aber wenn sich unter dieser Zahnbehandlung dein Allgemeinbefinden sowie die gynäkologische Situation bessern, dann wäre es doch klasse diese Probleme "relativ leicht" in den Griff zu bekommen oder zumindest zu verbessern!!! Wünsche Dir dafür ganz viel Glück!!! :)*

Ist Dein Sohnemann dieses WE bei Dir? Hoffe sein Husten ist besser, so dass Ihr ungestört schlafen könnt!!!zzz

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH