» »

Mythos "Horrorgeschichten vom Frauenarzt"

E0scaxda hat die Diskussion gestartet


also worüber ich mich ímmer aufregen könnte ist die leier von einigen mädels von wegen "ich habe furchtbare angst vom fa, ich habe shcon soooo viele horrorgeschichten gehört!":-o

was mich interessieren würde: wer hat hier schonmal horrorgeschichten gehört? ich nich KEINE EINZIGE in meinem gesamten leben.

schon haufenweise von schönheitschirurgen, das da oft bei silikontitten, nadenkorrektur oder fettabsaugung etwas in die hose gegangen ist (manchmal extrem). aber vom frauenarzt? ich habe noch NIE ne hoororgeschichte davon gehört! und immer wenn man nachfragt, muss man damit rechnen, nie eine antwort zu bekommen.

ich hoffe, dass ich auf diesem wege ein paar gynäkologen horrorstorys zu hören bekomme und dadurch verstehe, warum einige vor einem ARZT (!!!) angst haben wie vor dem exorzisten oder charlie manson höchstpersönlich :-/

Antworten
Kwaddax20


Horrorgeschichten habe ich auch noch keine gehört. Gut, ich höre öfter "Horrorgeschichten" über Inkompetenz und die Hormonversessenheit der Frauenärzte. Aber das sind keine Sachen, weswegen man Angst haben müsste. Unter Horrorgeschichten stelle ich mir eher was schmerzhaftes vor, sehr unangenehme Behandlungen etc.

scpeedexngel


gehört besser ge´lesen hab ich schon öfters von - aber im Bekanntenkreis oder so auch noch nie gehört

EIsc_adxa


naja schmerzhaft kann schon sein, aber wenn es soooo unerträglich wäre, gäbe es keine frauen die dahingehen. bei meiner ersten fä hatte ich auch voll die schmerzen, da war ich 15 und meine güte ich habs überlebt. einfach gewechselt und gut wars! wenn man zum zahnklempner geht muss man auch damit rechnen, dass es hier und da mal wehtun kann... aber horrorgeschichten? ich weiss nicht...

E>sc"ada


speedengel

WAS genau hast du denn da gelesen?

dfanycxa


Als ich dne Titel von diesem thread gelesen habe, dachte ich, muß dieses Thema echt wieder sein?

[Der Titel wurde zwischenzeitlich um das Wort 'Mythos' ergänzt]

Durch die Verbreitung von angeblichen Horrorgeschichten treibt man den jungen Mädels nur noch mehr angst ein.

Schlechte Erfahrungen habe ich schon gemacht, aber nicht wirklich so, das es eine Horrorerfahrung gewesen sei. Außerdem ist es auch sehr individuell, wer mit welchem Arzt gut zurecht kommt.

EIscafdxa


nee keine angst, ich verbreite keine horrorgeschichten, aus dem einfachen grund weil es höchstwahrscheinlich KEINE GIBT!!!

C^orolxla


Nun es geht ja vielleicht nicht um die Erwartung, dass man etwas Horrormäßiges erlebt.

Aber die Vorstellung, dass man seine sonst gut gehüteten Körperstellen vor einem fremden Menschen präsentieren soll und dieser vermutlich der einzige Mensch neben dem Partner ist, der sogar dort "eindringt", kann einen schon beunruhigen.

Es nennt sich Scham.

Mir ging es jedenfalls so. Und ich habe genauso Schiss vor dem Frauenarzt gehabt wie andere hier, über die du dich aufregst, Escada.

Ich finde das völlig normal. Man kann dazu auch eine völlig unverkrampfte Vorstellung von haben, dazu gehört aber schon eine gewisse Unerschütterlichkeit, ganz besonders, wenn man sich gerade in der Pubertät befindet.

Eine Horrorgeschichte gäbe es zu erzählen. Mache ich aber jetzt nicht.

LG

ETscWadxa


wahrscheinlich weil es keine horrorgeschichte gibt. :-/

was anderes ist etwas bammel hamen von dem 1. fa besuch, weil das ja etwas andreres ist als n orthopäde.

aber wenn ich höre: meine freundinnen haben mit schreckliche storys erzählt und keine antwort kommt wenn man nachfragt, fange ich an zu zweifeln.

bin ja echt gespannt ob hier noch jemand mit einer horrorstory kommt, warte schon seit jahren auf eine %-|

CJor!ollxa


Was soll das Escada?

Soll hier jeder der in der Suche "Frauenarzt" eingibt diesen Thread von dir finden? Über Horrorgeschichten? Toll.

Selbst hier in der Suche finde ich keinen Thread von einem Mädchen oder einer Frau, die Angst hat vor dem Frauenarzt wegen HORRORGESCHICHTEN.

Und wieso glaubst du mir nicht?

d-anEyxca


Naja, ich finde Orthopäde, wo man sich komplett bis auf Unterhose und BH ausziehen muß auch net dolle.

Beim FA hab ich normalerweise mehr Haut bedeckt als beim Ortho.

E2smcadxa


nagut das mit dem orthopäden ist etwas schnell hingeklatscht worden, dann eben augenarzt? oder dermatologe (je nach dem WO das hautproblem ist)... keine ahnung!

Und wieso glaubst du mir nicht?

ich wollte damit sagen, dass ich es ALLGEMEIN nicht glaube! hier gab es schon x mal so ne diskussion, wo 16jährige panik vor nem arzt (!!!) hatten.

hier mal n beispiel [[http://www.med1.de/Forum/Gynaekologie/160786/]]

vor eeeeeeeeeeewigkeiten gabe es hier noch mehr davon, das ist in letzter zeit gottseidank zurückgegangen. hier in diesem forum jedenfalls, in andrern wo ich angemeldet bin, lese ich das auch dauernd!

und gegenfrag: wieso erzählst du mir die story nicht? dann werde ich wenigstens eines besseren belehrt!

h{eli7x poEmaxtia


Ich frage mich, weshalb du auf diesem Thema so herumreitest. :-/ Kann dir doch egal sein, wann und wie oft jemand zu FA geht.

E%sca|da


die frage wann und wie oft irgendwer zum fa geht wurde hier nicht gestellt oder habe ich irgendwie was verpasst?

C>oroRllxa


Nein, Escada, ich werde dir hier ganz bestimmt nicht meine persönliche Horrorgeschichte erzählen.

Und bedenke, für verschiendene Menschen kann sich Horror verschieden äußern.

Für den einen mag es schon der Horror sein, wenn er die Beine öffnet für einen fremden Menschen, vielleicht sogar Mann.

Für den anderen muss vielleicht noch Schmerz oder sonstiges hinzukommen.

Ansonsten kenne ich weder Horrorgeschichten, noch Menschen, die behaupten, beim Frauenarzt dergleichen erlebt zu haben.

Nichts für ungut.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH