» »

Pille vor 4 Monaten abgesetzt, noch immer keine Periode

lXajaqGuixta


@oliv

Ich denke (habs aber nicht überprüfen lassen), dass auch ich etwas erhöhte männliche hormone habe. Es gibt aber keinen grund, warum es nicht wirken sollte. genitalbereich ist genitalbereich. Die Ärzte verschreiben die Bindegewebsmassage nur sehr selten, weil sie an die Wirkungsweise nicht recht glauben und/oder sich Pharmazie für sie mehr lohnt. Selbst wenn mans selbst zahlt über Privatbehandlung in der Physiotherapie bringt einem das nicht um: es kostet etwa € 45. Für jemanden, der schwanger werden will...

Reflexzonenmassage wenden wir auch meist an, wenn ich ein Problemchen irgendwo habe. Mein Freund massiert wir öfters die Füße - einfach so, weils so schön ist. Es ist aber erstaunlich, dass wenn man körperlich irgendwas hat, die entsprechenden Zonen reagieren und schmerzen. Ausprobieren.

o>lSiv


super, ich versuche es!!

habe um 12 uhr nen termin bei nem physiotherapeuten. habe von meiner hausärtzin 30 massagen (!!!) verschrieben bekommen.

jetzt mal schauen...der physiotherapeut ist gleichzeitig auch homöopath. vielleicht kann er mir helfen!!

ich berichte dann!!

ohlixv


komme grad von meiner massage. der therapeut macht jetzt auch noch akkupunktur bei mir, um alles anzuregen. er meinet, er hätte damit sehr gute erfolge. zur weiteren unterstützung hat er mir noch ein hom. mittel verschrieben: Löwe- komplex nr. 14 ovaria.

er meint, alles zusammen wirkt sicherlich!

jetzt hoffe ich und bin gespannt!!+

entspannend ist es auf jeden fall.

lg

JUanax80


Hallo,

ich bin neu in dem Forum und möchte euch meine Erfahrung mit der fehlenden Mens berichten.

Habe im Januar die Pille abgesetzt.Danach kam die Abbruchblutung und seit dem nichts mehr. Nach 2 monaten warten und jede Menge ziehen und pochen im Unterleib habe ich beschloßen zum FA zu gehen. Der hat mir geraten noch mal 2 Monate zu warten das wäre alles normal schließlich habe ich die Pille wie viele von euch fast 10 Jahre genommen. Nachdem die Regel immer noch nicht kam gab mir der FA die Mikropille für 7 Tage um die Blutung auszulösen. Nach 7 Tagen kam etwas Schmierblutung nicht der Rede wert. Juhu-:-) , habe ich gedacht. Jetzt wird alles wieder in Ordnung. Danach tat sich wieder 2 Monate nichts und langsam fing ich an ungeduldig zu werden. Mein Mann und haben damit gerechnet das mit Abstezen der Pille das mit der Schwangerschaft dauern kann, aber sooo lange ohne Mens...?

In der Zwischenzeit habe ich einige Schwangerschaftstest gemacht weil der FA mir nicht sagen konnte ob ich einen Eisprung habe oder nicht. Alle leider negativ. Nachdem ich mal wieder die die Mikropille bekommen habe um die Blutung auszulösen habe ich den Hormonspiegel testen lassen. Das Ende vom Lied: habe zu wenig Progesteron dafür etwas mehr Testesteron und keinen Eisprung. Jetzt bin ich doch niedergeschlagen. Der FA hat mir mal wieder Hormonpillen gegeben und ich komme mir wie ein Versuchskaninchen vor.

Habe jetzt im Internet ein pflanzliches Produkt gefunden das schon seit Jahren bei Frauen mit Hormonproblemen(Progesteron) verwendet wird. Und zwar "Die Wild Yam Wurzel" habe mir jetzt das Extrakt in Kapseln bestellt und werde es mal auf die milde Art versuchen. Natürlich werde ich auch die Bindegewebsmassage ausprobieren :)^ Werde euch sofort berichten ob die Kapseln angeschlagen haben, so lange drücke ich all meine Leidensgenossen die Daumen das die Regel einsetzt *:)

liaja;quixta


Wollte euch nur informieren...

.. wir haben wieder mit der Behandlung angefangen, um die nächste "planmäßige" Blutung einzuleiten, bis sich das ganze wieder von selbst stabilisiert. 24 h nach der ersten Massage habe ich schon wieder nen Tampon drin - ungelogen, die Mens ist schon da... Ich gebe zu, wir waren selbst etwas überrascht. Das nenne ich mal durchschlagenden Erfolg :-)

stpe


Hi!

Naja, mit wieder Pille nehmen braucht mir mein Arzt nicht kommen, sowas bringt den Hormonhaushalt noch mehr durcheinander als er vorher schon ist. Beim nächsten Termin werd ich definitiv auf nen Hoermonspiegel bestehen... Habe die letzten Monate auch hin und wieder nen Test gemacht, um sicher zu sein... Habe dann aber billige von Ebay genommen.

Habe meine Schwester mal nach der Massage gefragt, weil sie Physiotherapeutin ist. Sie weiß da nix von und glaubt auch nicht dran :-(

Sandra

MSissDsivQa


Das die Mens kommt bedeutet aber ja nicht, dass da vorher ein Eisprung war. Das sollte schon mal genau untersucht werden.

@Jana

Was sagt denn Dein Arzt zur Yamswurzel? Ich halte ja nicht mehr soviel davon, Medikation auf eigene Faust zu betreiben. Das kann ähnlich viel Schaden anrichten wie bei Hormonstörungen auch noch die Pille zu geben.

J4anHax80


RE: MissDiva

habe mit meinem Arzt über die "Yamwurzel" noch nicht gesprochen.

War mal selber Arzthelferin und halte von dem ganzen Chemie- Zeug den die Ärtze einem andrehen nicht immer viel. Habe es wie erwähnt mit Hormonpillen versucht die haben nicht geholfen,

jetzt versuche ich es auf pfanzliche Art. Ich habe nicht vor die die Yam-Kapseln lange zu nehmen nur das sie mir helfen die Gebärmutterschleimhaut aufzubauen, die sich laut FA bei mir nicht aufbaut. Hab auch schon überlegt den FA zu wechseln...mein FA zuckt mir zu oft mit den Schultern wenn ich Ihn frage welche Ursachen das alles hat.

oBlixv


hallo!

habe mir ja neulich massagen verschreiben lassen. mein heilpraktiker macht aber grad ganz verschiedene sachen, um meinen zyklus wieder zu regulieren. eben akkupunktur und ganz neu, er hat gestern eine neuraltherapie mit mir angefangen, da kriegt man so ne spritze in den unterleib. wirkt wohl regulierend usw. muss man aber 5-6 mal machen. er hatte damit große erfolge und ich bin jetzt mal gespannt, was passiert. ich versuche erst den natürlichen weg, und dann mal schauen!!

lg

C{laudia9_198x2


Hallo!

Also ich habe seit Feb keine Mens mehr gehabt! Habe dann Duphaston bekommen (damit sich die Gebärmutterschleimhaut aufbaut (für ein halbes Jahr!?!?!?) und jetzt endlich damit meine Mens bekommen (laut Blutbild ist alles in Ordnung) *juhu*

Mittlerweile habe ich auch mit Ovaria comp begonnen und messe meine Temperatur! Beziehungsweise werde ich es auch mit Tees versuchen! Eisprung ist bei mir leider nicht vorhanden! :-( *grummel* werde jetzt aber auch zu einem zweiten Arzt gehen zwecks Zweitmeinung! Habe nächsten Montag schon den Termin, mal sehen wie es dann weiter geht! Medikamente bzw. die Pille mag ich nicht wieder nehmen, so muss es ja auch irgendwie funktionieren!

Aber es ist beruhigend zu wissen, das man mit dem Problem nicht alleine ist!

Slchlaf5-Mmauxs


Hallo!

habe mitte August die Pille abgesetzt(nach 5 Jahren einnahme-Leios) mit dem Wunsch ein Baby zu bekommen, doch warte ich seit dem auf die Mens, oder besser auf den positiven Schwangerschaftstest, doch leider tritt der nicht auf. Habe nun schon bei meinem Frauenarzt angerufen, der meinte ich solle noch mal 3 wochen warten dann nen Test machen und wenn der neg und ich nach weiteren 3 Wochen noch nicht meine Mens habe soll ich mich noch mal melden.

War das bei euch auch so? Es zwickt und pieckst mal mehr und mal weniger in meinem Bauch nur leider passiert nix weder positiver schwangerschaftstest noch mens

MBissDDivxa


Auch wenn ich viel von pflanzlichen Medikamenten halte, so sind es doch Medikament und auch damit kann man viel falsch machen. Daher rate ich, lieber ersteinmal den Arzt darauf ansprechen und wenn einem der Arzt nicht kompetent erscheint, dann einen zweiten konsultieren als selber rumfuschen.

Und unter den Heilpraktikern gibt es viele schwarze Schafe und einige Methoden, z.B. Akupunktur, wirkt nicht bei jedem.

Ursachen abklären und dann gezielt behandeln, sonst stochert Ihr ewig nur im Dunkeln!

CjlaCudi/a_1j982


@ Schlaf-Maus

Tja das kenn ich nur zu gut, mir ist es nicht anders ergangen! Habe jetzt aber nach 8 Monaten!!! endlich mit Duphaston meine Mens bekommen (sozusagen) ob ES vorhanden ist... keine Ahnung... habe erst mit dem Temperaturmessen begonnen!

Termin von Montag ist auf 20sten Oktober verschoben worden, mal sehen, dann habe ich eine andere FÄ und warte mal ab was die sagen wird!!

J=ana8o0


Nachdem ich den Bericht von lajaquita über die Massage gelesen habe, hat mein Mann mich ein Tag später an der beschrieben Stelle massiert.

Am nächsten Tag kam ganz leicht meine Regel ;-D Kaum zu glauben! Ohne irgendwelche Pillen. Die Regel ist sehr schwach aber immerhin :-) Ich kann es kaum fassen, das Massagen solche Auswirkung haben. Die Regel ist nach 4 Tagen jetzt vorbei und werde auch keine Medikamente mehr nehmen, warte jetzt einfach mal ab. Ob es die Massagen waren oder die Psyche ??? wer weiß, hauptsache es geht jetzt weiter. Kann es jedem nur weiterempfehlen.

MhissxDiva


Ich bin ja penetrant und frage nochmal: Was hat man dann von der "eingeleiteten" Blutung?

Wenn ein Eisprung stattgefunden hat und das Ei nicht nicht befruchtet wird bzw. befruchtet wird und sich dann aber nicht einnistet, dann bekommt man ca. 12-16 Tage später seine Menstruation automatisch.

Wenn sich aber nichts dergleichen tut und man sich eine Blutung hermassiert, dann ändert das nichts an den Ursachen des Amenorrhoe. Das muß abgeklärt werden.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH