» »

Schmerzen/ brennen beim und nach dem sex

m4icky*8x5 hat die Diskussion gestartet


hallo ich brauche dringend eure hilfe ich aheb seit ich vor einem Jahr mein erstes Mal immer wieder starke schmerzen beim sex das belastet mitlerwiele auch zeimlich stark unsere beziehung weil mein Schatz sich kaum noch traut mich zu verführen weil er nicht will dass ich schmerzen habe. es Beginnt Immer gegen Ende des Verkehrs zu brennen im gesamten scheidenbereich, aber ehr aäßerlich innen tut es kaum weh..ich bin mitlerweile verzweifelt. Habe zwischenzeitlich mal die pille abgestzt um auszuprobieren ob es daher kommt aber auch nicht ich war bei meiner FA und hatten einen Piluz den ich aber mit sehr starken sachen behaldelt ahbe und deke er ist jetzt weg..es jukct auch kaum mehr also kann es wohl auch nicht davon kommen könnt ihr mir helfen ???

Antworten
mUerlwe2B005


ja sowas ist echt scheiße..hab das problem auch...also hab da mal ein paar tipps kannste ja mal ausprobieren ob sie dir was bringen und dann noch mal rückmeldung geben

1. bepanthen auf die stellen an denen es weh tut und drumherum...regelmäßig bis sich die stelle beruhigt hat

2. einen tampon getränkt mit naturjoghurt bringt wahre wunder einfach ein paar nächte mal einen drinne lassen und das bringt die ganze flora wieder in ordnung

3. nicht mit seife waschen (also die betroffenen stellen)

4. am besten so lange wie möglich in ruhe lassen und auch mal ein paar tage auf sex verzichten damit sich der beriech mal beruhigen kann..

5. eine magnesium tablette morgens nehmen (über wochen sonst wirkt das nicht dauerhaft)

vllt sind es auch die muskeln die bei der anstrengung während des sex verkrampfen

6. evtl. beim sex gleitgel oder so verwenden damit es nicht scheuert!!!

....joar kannst ja mal posten wie es dir geholfen hat...aber natürlich sollte man nicht unnötig an sich herumdoktern...am besten du gehst mal zum FA dann weißt du wie du das konkret behandeln kannst !!!

gruß merle

moick<y85


Bepathen hilf danach aber schütz nicht vor schmerzen

ertsmla danke also dasn mit der bepanthen hilft dasses sich relativ schnell wieder beruhig auf die idee kam ich schon selbst und hab es ausprobiert, nur es verhindert leider nicht dass diese schmerzen erst entstehen.

sex pause hatten wir auhc shcon aber es kommt immer wieder...wrd da mal mit dem jogurt ausproberien undhoffen dss es besser wird, danke dir

jre,sy


Hallo,

Ich habe das mal mit dem Tampon getränkt in Naturjoghurt probiert und ich muss sagen jetzt wo ich ihn entfernt habe brennt es ziemlich doll.

Ich habe ganz normalen Naturjoghurt benutz.

Es hatte aber beim einführen schon ein wenig gebrannt, bei einem feuchten mini Tampon, sollte man da doch eigentlich nix spüren, ich weiß nicht mehr weiter.

Selbst wenn wir beim GV Gleitgel benutzen brennt es wie Feuer.

Man rennt nur noch zum Arzt.

Dieses Problem das es "nur " beim GV brennt habe ich erst zeit ca. 2-3 Wochen, ich war deswegen auch schon beim Gynäkologen, es wurde auch ein Abstrich gemacht, der jedoch Keimfrei war.

M7onrgSanax7


das mit dem Jogurt soll laut meinem FA nicht gut sein, da es nicht die Richtigen Kulturen sind.

Micky85

hat sich dein Freund auch einer Pilzbehandlung unterzogen?

Was auch helfen kann, nach dem Sex sich unten waschen, es kann sein das Deine Haut das Sperma deines Freundes nicht verträgt.

m(ickcy85


ein bisle

naja mein freund hat gesgt er hat keineauffällig keiten bemerkt und nur so ein bisle creme ab und zu benutzt.. werrd das mal mit dem wachsn ausprobieren nur manchmal ist es halt auch shcon beim vorspiel das es leicht anfängt zu brennen nur da kann es ja eigentlich nicht vom sperma kommen oder?

o[nonxi


Könnte ein erneuter Pilz sein. Pilzinfektionen kommen zu gerne wieder... also lass das noch mal abklären.

h\eha


dein freund soll die salbe trotzdem regelmäßig benutzen, er könnte sich angesteckt haben und so hast du den pilz auch gleich wieder.

männer merken es meistens nicht, wenn sie einen pilz haben, also auch ohne beschwerden auf jeden fall mit behandeln!

McetoU


Das selbe Problem hatte ich auch bis vor ein paar Monaten.

Fast am ende des Sex hat es schon angefangen zu brennen und danach wurde es sogar noch schlimmer! Vorallem beim pipi machen tat es höllisch weh (schlimmer als bei einer BE!).

Dann haben wir es mal ausprobiert, dass er nicht in mir kommt, also kein Sperma in meiner Scheide ist, das hat auch wirklich erstmal geholfe. Tat nur noch halb so weh ;-)

War dann mal beim FA, der feststellte das ich eine Infektion habe, keinen Pilz! Bei Pilz juckt es häufig, bei einer Infektion nicht!

Naja, nachdem ich mich behandelt hab und die Infektion weg war, hab ich angefangen mich nur noch mit Wasser unten rum zu waschen (hab sonst IMMER Seife benutzt) und siehe da, es tut überhaupt gar nicht mehr weh beim oder nach dem Sex.

Achja, Gleitgel ist auch ne gute Lösung wenn frau mal nicht so feucht wird, durch das scheuern kanns nämlich auch ganz schön zu brennen anfangen.

Also an deiner Stelle würde ich nochmals zum FA gehen und mich untersuchen lassen, vielleicht hast du ja doch wieder einen Pilz oder eine Infektion?!

Außerdem: wäschst du dich mit Seife unten rum oder nur Wasser?

LG

b(l@ümcih{en1


Sperma-Allergie

Hallo Micky85,

ich finde das hört sich an als könnte es echt eine Sperma-Allergie sein. Das habe ich auch. Bei mir war es auch so dass nach dem Sex plötzlich alles unten angeschwollen ist und es voll gebrannt hat. Ich spür es auch während dem Sex schon. Mein FA hat alles gecheckt und gesagt es wäre alles i.O., keine Pilze und so, und dass es eben die Sperma-Allergie sein könnte.

Seit wir wieder Kondome benutzen kommt es nur noch selten vor (wenn das Vorspiel ohne Kondom abläuft).

Diese Sperma-Allergie ist sehr selten. Es gibt im Internet aber ein paar Infos darüber....

Liebe Grüsse

SwourCqandxy


das mit der sperma-allergie wollen wir ja mal nicht hoffen...

aber wenn es vielleicht wirklich irgendeine infektion ist, dann könnte ich mir schon vorstellen, dass das sperma in der scheide brennt. wenn ich mal zu viel sex hatte und ein bisschen wund war, hat das sperma von meinem freund auch ziemlich gebrannt...

wünsch dir alles gute!

SNimonxe555


vielleicht doch ein Pilz?

Könnte sich doch um einen Pilz handeln, manche kriegen ihn immer wieder. Das juckt ziemlich stark und brennt. Da die Scheide dann sehr trocken ist, kann es auch Schmerzen beim Sex geben. Mir hat mein Gyn empfohlen die Scheide tägliich einzucremen, wie andere Körperstellen auch, da die Haut dort sehr empfindlich ist. Mit KadeFungin ging der Pilz bei mir weg, kannst du dir selbst in der Apotheke besorgen. Seit ich jetzt viel creme, ist bis jetzt auch alles o.k.? Probeirs doch mal...

Alles Gute *:)

FRre ya88


hab ich auch -.-

Hab dasselbe Problem und sitz zurzeit wöchentlich bei der Frauenärztin (die aber nichts findet..)

Pilzinfektion hatte ich auch erst,die wurde aber behandelt und war dann bei der Nachuntersuchung weg...

Brennen tuts trotzdem wie die Hölle...!

Ist das eine Infektion oder vllt sogar (Sperma-)Allergie?!

wär schön wenn mir jemand helfen könnte

lg Freya

M4onxiM


Verhütest du hormonell?

Diese Schmerzen (und auch die Pilzinfekte) können durch Trockenheit der Scheidenschleimhäute verursacht werden, eine häufige NW der Pille.

Durch die Trockenheit sind sie leichter reizbar, dadurch auch anfälliger für Pilze und weniger feucht beim Sex.

Wenn du hormonell verhütest: Welches Präparat nimmst du?

M?onixM


Die Trockenheit sieht die FA übrigens nicht zwingend. ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH