» »

Periode nach Absetzen der Pille?

S>onFrisa hat die Diskussion gestartet


Hallo. Wie lange kann es denn dauern bis man die erste Periode nach absetzen der Pille bekommt? Ich sollte sie nach Kalender eigentlich schon vor knapp 2 Wochen bekommen. Schwanger bin ich nicht. Das ist bereits abgeklärt. Welche Erfahrungen habt Ihr gemacht?

Antworten
SLusew120Q2


ich hab keine gemacht, weiß aber von meiner schwester, die die pille auch abgesetzt hat, dass sie schon ne woche auf ihre tage wartet.

es ist normal, da der körper ich erst neu wieder gewöhnen muss. wenn sie dann doch ewig nicht kommt, probiers mal mit mönchspfeffer!!!

SXolvDexr


Ich habe mehrfach die Erfahrung mit Partnerinnen gemacht, die die Pille abgesetzt haben.

Und, es war jedesmal anders. Mal, wie nach der Uhr kam die Regel und dann danach immer und absolut regelmäßig, dann ewig nicht, dann heftig, dann erst unregelmäßig.

Jedesmal verschieden.

S&onrMisa


also kann dies völlig normal sein, dass ich meine Tage immer noch nicht habe. Ab wann sollte ich den nochmal zum Arzt gehen? Wie lange darf sie ausbleiben?

Was bewirkt denn Mönchspfeffer? Was ist das genau und wo bekommt man sowas? Danke

dkieSanxfte


also kann dies völlig normal sein, dass ich meine Tage immer noch nicht habe.

JA!

Ab wann sollte ich den nochmal zum Arzt gehen? Wie lange darf sie ausbleiben?

Die Periode kann bis zu einem halben Jahr oder länger ausbleiben - kann auch passieren. Wenn deine Periode etliche Monate ausbleiben sollte, wäre es ratsam, deinen Frauenarzt aufzusuchen (der würde dann höchstwahrscheinlich die Periode mit einem Medikament einleiten).

Was bewirkt denn Mönchspfeffer? Was ist das genau und wo bekommt man sowas?

Mönchspfeffer kurbelt die Hormonproduktion und bewirkt, dass wieder Eisprünge stattrfinden - sollte man aber nur in Absprache mit dem Arzt nehmen und nicht einfach mal so einnehmen.

SAonrixsa


Ich danke für die Antworten. Jetzt bin ich wesentlich beruhigter.

S,use1c202


@ diesanfte,

man bekommt es rezeptfrei. ich habe nur davon gelesen. bei deinem nächsten gyn besuch, kannst du ja mal ansprechen, dass deine tage ausbleiben... aber jetzt extra deswegen hingehen, würde ich nicht, da es eben durchaus normal ist!

d]ie5Sa*nftxe


Ja, suse, mir ist klar, dass man Mönchspfeffer rezeptfrei bekommt (ist schließlich ein Naturprodukt), aber dennoch sollte man es eben nicht einfach so nehmen, weil es auch den Körper durcheinander bringen kann und nicht den gezielten Effekt erreicht. Daher sollte man es eher mit dem Arzt absprechen, wie und wann man es nimmt ...

SKus:e120x2


gut, weiß jetzt nicht, inwiefern es wirkt. dachte eben nur, da es naturprodukt ist, reicht es, die einnahmehinweise auf der packung zu befolgen.

bWu>mbEleb4eyex21


hallo sonrisa!

Ich bin jetzt bei meinem 70.Zyklustag nachdem ich die Pille abgesetzt habe. Ich hatte eine normale Abbruchblutung und jetzt werte ich seit 70 Tagen und denke auch nicht dass innächster Zeit was kommt. Mir wurde von einigen hier abgeraten Mönchspfeffer gleich zu nehmen bevor einige Zyklen vergangen sind, da es den Körper eben auch durcheinanderbringen kann.

Ich werde jetzt abwarten, da es wohl durchaus normal ist einige Monate keine Mens zu haben.

Den Eisprung einleiten werde ich wohl nur wenns nicht anders geht, da ich die Pille abgesetzt habe um keine Hormone mehr zu nehmen und das wären ja dann wieder welche!

Also mach dir keine sorgen, dass ist alles normal!

Viele Grüße,

Sonja

S use1u202


ich denke wenn man keine schwangerschaft plant, dann ist es in ordnung, wenn die regel nicht kommt. es braucht eben wirklich sehr viel zeit, bei manchen frauen. beim nächsten gynbesuch würde ich es dennoch mal ansprechen, vllt weiß die ärztin ja nen hausrezept :-)

L!öwi


Hallo!

Mönchspfeffer sollte man glaub ich nur nehmen, wenn die Hochlage viel zu kurz ist, also die Mens zu oft kommt. Soweit ich das hier gelesen haben (@Kathibaby) verzögert Möpf die Mens eher noch, und das wäre doch der falsche Effekt?

Also vielleicht wirklich lieber erst den Doc fragen...

Lg!

SYuzse120x2


ich hab gelesen, dass sie zum einsetzen der mens führt...!??? ?? sonst würde meine sis die doch nicht bestellen... die wartet nämlich auch schon ewig und drei tage.

L@öYwi


Ich habe das auch nur hier und im NFP-Forum gelesen. Selber habe ich keine Erfahrungen damit. Ich hab mal kurz gesucht:

[[http://www.nfp-forum.de/viewtopic.php?p=77168#77168]]

Ich hoffe ich darf das mal verlinken. Ist nur ein Beitrag von vielen, hier gab es auch schon Beiträge darüber.

Wenn man was genaues weiß, interessieren würde es mich echt, wie das nun genau ist.

h:eha


@ suse

deine schwester soll mal beifußtee trinken, der kurbelt die hormone besonders post pill wieder an.

ich hab ihn auch bestellt, aber bei mir hatte es ich ja dann eh erledigt weil ich das wochenende endlich meinen eisprung (wahrscheinlich, hoffentlich) bekommen hab!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH