» »

Tampons oder Binden?

SvhyTZhaoAsxia


Ich kriege Tampons auch nur mit der Einführhilfe rein!

LKeanxdra8


Ich weiß nicht, ich persönlich hasse binden, weil sie so umbequem sind und man fühlt sich wie in einer Windel |-o. Mit Tampons komm ich aber auch nicht zurecht. Na ja zu mindest finde ich es schon schlimm zu wissen, dass Tampons Stoffe enthalten, die Krebs erregen können.

Wieso verkauft man denn dann die Dinger, wenn sie Gesundheitsschädlich sind??

Was haltet ihr davon?

LG @:)

SZhyThAaokAsia


Hallo Leandra8,

es werden heutzutage viele Sachen verkauft die der Gesundheit schaden können. Gesundheitsschädlich ist ja ein weitläufiger Begriff, nicht bei jedem richtet es unbedingt Schaden an.

Schau doch Mal was alles in Kosmetika für Inhaltsstoffe drinne sind,zm Teil welche die als Krebsauslöser gelten. Aber alles nachdem Motto,alles kann nichts muss.

Lnean-dra8


Ich benutze Tampons, habe es jetzt endlich hingekriegt --nie wieder was anderes!!!

Liebe Grüße @:)

S2teph\anie7x6


Ich benutze den Mooncup und würde freiwillig nie wieder auf Tampons oder Binden umsteigen. :)^

D\ieMexlanie


Ich hab auch den MoonCup...

aRnnaakat hrxin


wie oft muß man denn so ein divacup oder ladycup... Ding wechseln und wie funktioniert das, wenn du unterwegs bist.

Gibt es deutlich Vorteile ggü. Tampons, die man einfach raustut?

MPiez/e8|8


Na hoffentlich bekommst Du Antwort... immerhin ist der Faden über 2 Jahre alt! ]:D *:)

I`nimxini


Hallo Annakathrin,

ich leere meinen Mooncup 3-4x am Tag: morgens nach dem Aufstehen, mittags auf der Arbeit, zu Hause nach der Arbeit (an starken Tagen) und vorm Schlafen gehen.

Das leeren geht ganz fix, Cup raus, sauber machen und wieder rein.

Man muss also nichts mitschleppen, das habe ich bei Binden und Tampons immer gehasst.

Zu Hause spül ich den Cup mit Wasser aus, auf der Arbeit wische ich ihn mit Toilettenpapier aus.

Vorteile sind für mich ganz klar, dass der Cup keine Infektionen und Trockenheit auslösen kann. Ich hatte früher immer große Schwierigkeiten zwei Tampons nacheinander zu benutzen weil alles zu trocken war um den zweiten einzuführen.

Außerdem kann ich seit ich den Cup benutze komplett vergessen das ich meine Mens habe, da der Cup überhaupt nicht zu spüren ist und sich nichts unangenehm anfühlt.

Noch dazu produziert man keinerlei Müll und spart ohne Ende Geld, Tampons etc sind ja wirklich nicht billig.

Ich würde nie wieder etwas anderes benutzen wollen :-D

KRamikaz4i0815


Wenn die Blutung nicht so stark ist, reicht auch 2x am Tag leeren. Das ist für mich der unschlagbare Vorteil: Bei meiner Mens muss ich unterwegs überhaupt nicht mehr ans Wechseln denken ;-)

Vorteile sind für mich ganz klar, dass der Cup keine Infektionen und Trockenheit auslösen kann.

Richtig und man kann sie viel länger tragen als einen OB :)^

AnnneLmone87


ich benutze auch nur Tampons :)^

1. fühle ich mich damit sauberer

2. ist es ein angenehmeres Gefühl

3. Es schränkt mich nicht ein ( kann schwimmen gehen etc. )

Eine Zeit lang lief ich mit Binden rum und habe ständig in den Spiegel geschaut ob noch alles i.O. ist und nicht " ausläuft"

Mit den Tampons ist es nicht mehr so.

Muiss_BT


Also entgegen aller Meinungen hier, nehme ich lieber Binden.

Ich habe eigentlich immer Tampons genommen nur irgendwann hab ich dann mal Binden probiert, und ich finde es viel besser... Ich bin während der Tage sehr sehr empfindlich und selbst wenn ich die kleinste Größte nehme kommt es mir vor als würde es sich innen mehr verkrampfen und ich habe mit Binden weniger Menstruationskrämpfe, bilde ich mir zumindest ein. Außerdem hatte ich ständig irgendwelche Probleme mit der Scheidenflora u.a. wegen der Watte.

Für zu Hause rumlümmeln find ich's übrigens auch viel besser und weder das eine noch das andere ist unhygienisch wenn man es regelmäßig wechselt.

KEeviEn S.


@ Miss T

Ich bin zwar kein Girl ;-) aber ich kann nur bestätigen was du sagst was die Hygiene angeht.

Meine Freundin benutzt auch nur Binden und ich empfand es bislang nicht einmal als unhygienisch oder sonst was. Stört auch nicht beim kuscheln oder so ;-)

Sie ist während ihrer Periode auch sehr empfindlich und mag deshalb auch keine Tampons.

CXup|-Pr>oducxer


@ Inimini

ich leere meinen Mooncup 3-4x am Tag: morgens nach dem Aufstehen, mittags auf der Arbeit, zu Hause nach der Arbeit (an starken Tagen) und vorm Schlafen gehen.

Welche Größe hast du? Den kleinen mit Durchmesser 43mm oder den etwas größeren mit Duchmesser 46mm?

Ionimbinxi


Den Kleinen. Meistens ist er auch nicht ganz voll, aber ich leere lieber immer rechtzeitig ;-)

Ich denke mal mit der Meluna werde ich jetzt auch weniger oft leeren, weil die eben ein wenig mehr fasst und die Löcher nicht so schnell dichtsetzen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH