» »

Fragen zum Eisprung

-XhimmBelse}ngel- hat die Diskussion gestartet


Hallo,

in welchem Zeitraum hat man den Eisprung?

Vor 11 Tagen bekam ich meine Periode. Jetzt habe ich seit 3 Tagen so ein Gefühl von Ziehen und Schmerzen im Unterleib (als wenn ich meine Periode bekommen würde), was täglich immer intensiver wurde. Auch das Gefühl, wie Druck auf der Blase. Vor 2 Tagen hatte ich auch einen schleimigen "Abgang". Meine Periode bekomme ich eigentlich relativ regelmäßig alle 26-28 Tage.

Bin mir einfach unsicher, ob ich nach 11 Tagen schon einen Eisprung haben kann. Oder ob das eher eine Blasenentzündung sein könnte. Aber hat man dann Unterleibsschmerzen?

Vor kurzem ist Endometriose festgestellt worden und schon immer hatte ich mit starken Schmerzen zu tun gehabt. War aber nie sicher, ob ich den Eisprung nun so stark merke.

Möchte da einfach mal rein rechnerisch Klarheit bekommen.

VG

himmelsengel

Antworten
SPolxver


Ich unterstelle: Du verhütest nicht mit hormonellen Mitteln, da du sonst ja garkeinen Eisprung haben könntest.

Das schreibe ich nur zu Sicherheit, da vor Jahren mal eine ähnliche Frage hier im Forum war, alle waren bemüht, korrekt und umfangreich zu antworten, dann kam raus, sie nimmt die Pille.

Ansonsten kannst du den Eisprung nur sicher mittels der Temperaturmethode bestimmen. Und das auch nur, wenn keine Unregelmäßigkeiten vorliegen wie Fieber, zu wenig Schlaf, falsches Messen oder Messen zur falschen Zeit.

Es gibt eine Daumenregel, die aber vom ersten Zyklustag rückwärts rechnet. Demnach liegt der Eisprung um ca. 14 Tage VOR dem ersten Blutungstag des nächsten Zyklus.

L6ilab"lalssbxlau


@himmelsengel

Das können durchaus Anzeichen für einen Eosprung sein, der so gen. Mittelschmerz.

Der Eisprung findet normalerweise ca. 12-16 Tage vor der nächsten Regel statt, ZT 11 ist also durchaus denkbar bei deinem Zyklus. Wenn du den ES ganz genau bestimmen willst, gelingt dies am besten mit der sympto-thermalen Methode: täglich Aufwachtemperatur messen und Zervixschleim beobachten.

Näheres dazu findest du z. B. da: [[http://www.nfp-online.de]] oder in dem Buch Natürlich und sicher.

-Uhimmelese^ngeJl-


@ solver

stimmt. Ich nehm nicht die Pille.

@Lila

danke für den Buchtipp.

---> die Schmerzen liesen auch im laufe des Tages wieder nach. Zwar hab ich immernoch ein bissl ziehen. Aber ich hab ja Endometriose und vor 5 Wochen eine Bauchspieglung gehabt. Vielleicht ist auch alles dann noch besonders empfindlich.

Danke für eure Infos. Sie haben mir sehr geholfen. Dann kann das ja rein rechnerisch mit dem Eisprung hinkommen.

VG

himmelsengel

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH