» »

Tampon vergessen?

Tyina4leiKn1 hat die Diskussion gestartet


Hallo alle miteinander.

Ich bin neu hier und bin auf dieses Forum getroffen, weil mich eine Frage sehr quält.

Ich hatte gerade meine Periode, habe Tampons genutzt.

Mittwoch früh auf der Arbeit wollte ich wechseln, fand aber kein Bändchen, hatte auch jede Menge Blut in der Slipeinlage und dachte mir, da hab ich nach dem Duschen bestimmt einen neuen Tampon vergessen.

Einen neuen Benutzt und nicht mehr dran gedacht.

Donnerstag tat mir dann ein paar Stunden etwas der Bauch/Unterleib weh, nicht doll, so als hätte ich noch ein paar Restkrämpfe von der Periode.

Da viel mir abends wieder die Sache mit dem Tampon am Mi Morgen wieder ein.

Und nun habe ich Angst, dass ich doch einen Tampon drinnen hatte und den neuen einfach hinterher geschoben habe.

Aber das hätte ich doch merken müssen oder!?!

Ich muss dazu sagen vor ca. einen Jahr hatte ich mal einen Tampon vergessen.

Muss wohl Verkehr gehabt haben und nicht dran gedacht auch nicht gemerkt haben.

Da hatte ich auch diese Bauchschmerzen.

(War dann beim Arzt, Verdacht auf Blinddarm, KH, Blutabnahme nichts gefunden, da bekommen Sie wohl einen Darminfekt.)

Gott sei Dank bin ich dann von selber noch zum Frauenarzt gegangen, welcher dann den Tampon entdeckt hat. (Und das war mir sooo peinlich…) :°(

Seit dem achte ich eigentlich wie blöde darauf, weil ich mich damals so blöde und schmutzig gefühlt habe. :°(

Nun ja, und hab ich Angst, das ich schon wieder einen vergessen habe….!

Mein Freund hat Donnerstagabend mal "Gefühlt" aber gar nichts gefunden… ???

Gestern hatte ich überhaupt nicht diesen normalen Ausfluss im Höschen. Gar nichts.

Heute nur ein Tröpfchen braun/rot. (Dieser übliche "Rest" nach den Tagen).

Ich mach mir jetzt nen riesen Kopf ob ich einen vergessen hab.

Ich fühl mich total unwohl, auch unten rum. (Ich hab aber keine wirklichen Schmerzen oder so…!)

Eben weil es mir schon mal passiert ist. Ich denke ununterbrochen dran.

Ihr kennt das sicher, wenn einem was unangenehmes passiert ist, muss man dauernd dran denken und glaube das es schon wieder passiert sein kann.

Wohl oder übel müsste ich dann ins KH, einen Gynäkologischen Notdienst gibt es ja nicht oder?

Mir ist das alles sooo peinlich, vor allem, da ich noch nicht mal weiß, ob oder nicht. ;-(

Nun wollte ich nur mal wissen, wenn ein Tampon drinnen wäre, hätte den mein Freund nicht fühlen müssen.

Müsste ich dann nicht schmerzen haben? ???

Sorry für den langen Text.

Eine verwirrte Tina. ???

Antworten
SXolvdexr


Dein Freund hätte ihn finden müssen, wenn er ausgiebig gesucht hat, seine Finger lang, bzw. deine Vagina kurz genug ist, dass er die hintersten Winkel neben dem Gebärmuttermund erreicht. Kommt er mit seinem Finger/seinen Fingern tief genug rein ??? Hast du ihn das gefragt ??? Hattest du das Gefühl, dass er alle Stellen abgetastet und intensiv genug "gesucht" hat ???

T*inaKlGe-inx1


Hallo Solver,

Danke für deine Antwort.

Also er meint ja, er hätte überall gefühlt.

Uff.. also ich hatte eben was mehr Ausfluss.

Der hat aber nicht fies gerochen oder so.

Ich weiß nit was ich machen soll. Morgen einfach mal in KH fahren oder nicht..!

Bin total verunsichert, zudem mir die Sache sooo peinlich ist...

G3ras-Hxalm


sorry, aber ich frag mich, wie man einen Tampon vergessen kann?? :-o

dGan,ycxa


Wenn ich den Finger in die Scheide einführe, dann kann ich auch selbst den Mumu tasten - das sollte frau auch alleine hinbekommen. Wenn ein Tampon im Weg wäre, ginge das nicht.

Mhh, mir ist das auch noch nicht passiert. Ich wüßte mal gerne, wie oft das in der gyn. Praxis vorkommt.

Ja, das wäre mir auch peinlich.

K6leeneU 8x2


ist mir auch schon mal passiert... sos elten kommt das glaub ich gar nicht vor... ging meiner arbeitskollegin auch mal so. Hatte einen benutzt, nicht mehr an ihn gedacht und einen anderen nachgeschoben. Als ich dann irgendwann Bauchschmerzen bekommen habe ist mir der andere tampon eingefallen und mir war das soooo peinlich. Aber wie gesagt: passiert... ;-)

H}oUsExfRaxU-85


Hallöle,

also irgendwie mach ich mir auch Gedanken,dass ich mein o.b wo drin vergessen hab! Und zwar bin ich mir total unsicher ob ich getsern auf Klo den alten Tampon rausgeholt und weggeschmissen hab bevor ich den neuen eingeführt hab! Weiß auch nicht, war einfach so in gedanken und hab das alles so unterbewsst gemacht! Hab den "neuen" dann erstmal wieder rausgeholt weil ich schiss bekommen hab und dann ne Binde genommen! dann kam erstmal ne lange Zeit kein Blut, aber ist normal, hab ich immer wenn ich vorher n Tampon drin hatte das dann erstmal nichts kommt! hab jetzt auch keine Schmerzen oder so, Blut ist jetzt weniger abe rist ja auch wieder n tag später! Nur quälen mich jetzt die Gedanken ob ivh noch einen drinnen hab oder nicht! Zum Arzt gehen wäre natürlich doof,weil erstens isses peinlich deswegen dahin zu rennen, 2. ist meine Fä im Urlaub und erst in 1 Woche wieder da! Aber ich müsste den doch eigentlich auch fühlen können oder nicht wenn er da wäre!? Hoffe ihr könnt helfen!:-o

L8av


Da geht nichts verloren, keine Angst ;-)

Einfach mal fühlen, man kommt ja bis zum Muttermund, wenn da nichts im Weg ist ist auch keiner drin.

E8chte6W8ernin


Auch schon passiert

Hallo, ich glaube, das passiert schon hin und wieder, nur reden wohl die wenigsten drüber.

Meiner Meinung läuft der Vorgang des Tamponwechsels so automatisch ab und ohne drüber nachzudenken, dass man nur mal kurz abgelenkt sein muss, um hinterher wirklich nicht mehr zu wissen, was genau man gemacht hat. Hoffe, ich konnte mich verständlich ausdrücken?

Mir ist es jedenfalls einmal passiert, dass ich beim Herausnehmen des Tampons gemerkt habe, dass noch etwas "hängt". Das Bändchen des alten Tampons, den ich wohl nicht herausgenommen hatte, hatte sich zum Glück im "neuen", also dem zweiten verfangen, so dass ich ihn mit herausziehen konnte. Wäre das nicht passiert, hätte ich es wohl auch erst mal nicht gemerkt.

Eine Freundin von mir hatts etwa eine Woche nach ihrer Periode eine Routineuntersuchung beim Frauenarzt, und was hat der gefunden ???

Ich glaube, wenn man diese (also Frauenärzte) fragen würde - so was kommt bestimmt häufiger vor!

HGovUs1EfRaUy-8x5


Ja ok scheint ja wirklich nichts außergewöhnliches zu sein! naja also frühlen tu ich nichts aber ich sag mal, ich komm jetzt nicht soooo weit, d.h das kommt mir zumindest so vor!:-/ Ich denke da is n bissi Pltz wo sich was verstecken könnte! Hab schon Angst mit meinem Freund zu schlafen weil der da sja vielleicht noch weiter schieben könnte!:-o Ahhh...Aber merken müsste man da sdoch eigentlich,oder? Ich meine spätestens dann wenn sich das entzündet oder der Körper dagegen reagiert! Ich vertrage o.b's im allgemeinen nicht so gut, d.h ich merke das schon oft, abe rjetzt gerae merke ich nichts.... :-|

TAarz`angirxl


Also Mädels...

1.Schreib ich aus eigener erfahrung, dass man den Tampon nicht selbst "erwühlen" kann, auch nicht der freund wird ihn finden...soooo lange Finger hat kein Mensch! Denn: Dieser Tampon schiebt sich in eine Mulde des Gebärmutterhalses und bettet sich dort innerhalb weniger Minuten fröhlich ein...

Und sollte man nichts dagegen tun, das heißt den üblen Geruch der sich nach einigen Tagen bildet, wegen dem Fremdkörper, sprich Tampon,einfach ignorieren , wird man nach wochen erst üblicher weise bauchschmerzen bekommen-

Es stinkt fürchterlich wenn der F-arzt einen wochenlang "drin" gebliebenen Tampon herauszieht,das ist schlimmer als verwesung glaub ich...also nix wie hin, wenn ihr euch unsicher seid, denn das brauch hier echt niemandem peinlich zu sein!! Das kommt sehr oft vor!!Und ...an was wir ja auch alles denken müssen...haben die Männer ja keine Probleme mit...da kann das schon mal,oder paar mal passieren!:-p

Hjlodxyn


Ach mir ist das auch schon mal passiert. In der Früh im Halbschlaf o.b. einfach rein. Naja Mittags hatte ich dann schon wieder so viel Gefühl, dass ich beim Wechseln gemerkt hab, dass sich da was versteckt |-o

Dieser Tampon schiebt sich in eine Mulde des Gebärmutterhalses und bettet sich dort innerhalb weniger Minuten fröhlich ein...

Also ich kann mir nicht vorstellen, dass ich in meiner Vagina irgendwas nicht wiederfinden würde :-o Ich meine der Tampon wird doch einfach weiter nach hinten geschoben. Bei mir is der auch hinterm Mumu gelandet aber war trotzdem noch erreichbar für mich. Ich meine die Vagina ist 8-10cm lang! Sooo lange Finger brauchts da wirklich nicht.

dTimeethOylglyxoxim


Wo ist im Gebärmutterhals denn bitte eine Mulde außer dem Muttermund? Und wenn sich da was reinschiebt, glaub mir, das merkste ]:D

T-arz^angirxl


Oh Mann! Nicht direkt eine Mulde...aber so etwas in der Art, so hat es mir m. F-arzt erklärt und am Ultraschall gezeigt,und ich habe ihn nicht mehr gespürt oder gefunden...

scheint ja dann jeder anders zu "suchen" ... :|N

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH