» »

Gründe für das Ausbleiben der Periode

M+oniM


[[http://www.uni-duesseldorf.de/NFP/nfpkurs.pdf]]

Genauere Infos über die Methode (wenn du zB mit ihr verhüten willst) findest du in diesem Buch: Natürlich & Sicher, Trias Verlag

und in diesem Forum: [[http://www.nfp-forum.de]]

RBu)shu"nxa


also ihr habt es ja noch gut im gegensatz zu mir...ich hab meine periode schon seit über 5 monaten net mehr gehabt(nein ich bin net in den wechseljahren ich bin gerade mal 20)..ich bin schon etliche male zu meinem arzt gegangen und ich bin nicht schwanger..anfangs dachte er dass es stressbedingt ist aber das ist jetzt schon so lange her und ich habe auch keinen stress..dann vor kurzem habe ich meinenm arzt den vorschlag gemacht die pille abzusetzen ob es vielleicht an der pille liegt..nunja jetzt muss ich noch eine woche warten um dann einen bluttest machen zu lassen ob ich vielleicht irgendwas anderes habe...ich weiss nur es ist ziemlich nervig jedes mal darauf zu warten dass man doch ein bisschen blutet und dann kommt nichts und man spielt wieder mit dem gedanken dass man schwanger sein könnte :°_

AOleoxnor


Wenn du die Pille nimmst kann es eine Nebenwirkung sein das die Blutung ausbleibt. Das findest du auch in der Packungsbeilage

Rhush(uxna


ja da bin ich auch schon draufgekommen..ich nehme jetzt seit letzem sonntag meine pille net mehr und naja dass ich jetzt meine tage net bekomme ist mir vermutlich klar weil ich eigentlich in der woche bin wo sie eigentlich kommen sollte...aber was mich verwundert ist dass ich seitdem ich das erste mal meine pille genommen habe( mit 13) immer irgendwelche probleme damit habe..das war jetzt auch schon meine dritte art von pille...und die letzte habe ich letztes jahr im märz bekommen und bis dieses jahr im märz ist alles gut gegangen..seitdem habe ich meine blutund ja net mehr bekommen

-'gii>rl_\in_lovxe-


Hallo,

ich bin jetzt 18 Jahre und habe seit September meine Periode nicht mehr bekommen.

Im Dezember wurde bei mir festgestellt, das ich Condylome (Feigwarzen) hatte, welche dann in 2 sitzungen entfernt wurde. Vor 4 wochen hat mir mein arzt dann die pille verschrieben wo in der pause keine blutung kam. Seit 2 Wochen habe ich Übelkeit und muss ziemlich oft Sauer aufstoßen.

Hinzu kommt noch das ich seitdem auch unterleibsschmerzen habe, bzw schmerzen auf der linken und rechten seite des unterbauchs ( mittig ist nichts..)

Vor 1 woche kamm dann auch die diagnose das meiin Gebärmutterhals erweitert ist...

Ich habe auch kein Stress oder so.

Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen...

Danke im Vorraus :)z

Liebe Grüße *:)

PHsychoUco|relxove


Hi Leute ,

Ich hab momentan auch ein komisches Problem was meine Tage angeht.

Ich bin jetzt seit 1 Woche überfällig und hab ( ich weiß man sollte es eigentlich net tun) meine Pille 2 Monate durchgenommen aufgrund dessen das ich in den Urlaub gefolgen bin.

Meint ihr es kann dran liegen das ich die Pille durchgenommen hab das sich meine Tage nun verspäten ? :x %-|

Lgeboxli


Unter det Pille hast du keine Periode lediglich eine Abbruchblutung bzw Entzugsblutung. Dein kompletter Zyklus ist lahm gelegt durch die Pille. Bei korrekter Einnahme hast du keinen Eisprung.

Diese künstlichr Blutung kann immer mal ausbleiben. Ist eine Nebenwirkung müsstest du auch in der Psckungsbeilage nachlesen können.

Du kannst auch bluten und schwanger sein und nicht bluten und nicht schwanger sein @:)

Pesychotclo]relxove


Also die Pille hab ich jetzt natürlich nach dem 2. Monat abgesetzt :D

Ich wird mir jetzt dann Termin beim Arzt machen lasse . Um es eindeutig zu wissen ;-D

Ich dank dir :)=

fbl5ower1lxi


Die Abbruchblutung kann immer ausbleiben, das ist eine erwünschte Nebenwirkung.

L1e^b&ojl}i


Wieso hast du abgesetzt?

f.lowFerli


Ich denke sie meint dass sie gerade Pause macht.

L3ebolxi


Hm..gut möglich....nicht dass die jetzt länger als 7 Tage Pause macht.

LReboSlxi


Und wie letztens eine im Forum so lange Pause macht bis die Blutung kommt ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH