» »

Vagiflor oder Döderlein Med

tWhe_}s3un


hallo,

mein Urologe hat mit damals Vagiflor empfohlen, da ich wegen der Blasenentzündung Antibiotika nehmen musste.Da ja dadurch net bloß "schlechte" Bakterien abgetötet werden sondern auch für den Körper wichige wie die Scheidenbakterien.Deshalb sollte ich Vagiflor noch dazunehmen.Um Pilzinfektionen vorzubeugen.Hat auch gut funktioniert.Hab auch immer mal wieder, als es mir schon wieder gut ging, Vagiflor benutzt.Angeblich ist man ja mit einer intakten guten Scheidenflora nicht so anfällig für BEs.

Bei mir hats schon eine zeitlang geholfen aber zur Zeit hab ich den Mist auch wieder ständig.

Aber bei Antibiotika ( wenns sein muss) immer Scheidenflora- und Darmfloraaufbauende Mittel noch zusätzlich einnehmen.

Schaden kanns ja nicht. ;-)

LG

sHc[hnubxu


joghurt soll man nicht benutzen. denn der enthält nicht nur milchsäurebakterien sonder teilweise auch unseren geliebten hefepilze.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH