» »

Binden und Tampons wie oft wechseln?

R/itza01x3


Hallo nochmal!!

Ich hatte meine Regel gestern Abend nur noch sehr schwach, heute in der Früh garnicht mehr!! Dann hab ich mir gedacht, dass sie schon vorbei ist und keine Binde und keinen Tampon genommen!!

Wie ich dann in die Schule gekommen bin war meine Unterhose total voll mit Blut!! Wieso hat die Regel für kurze Zeit ausgesetzt? Und woran merkt man dass sie ganz bestimmt nicht mehr da ist??

Rita

i7ttieDs2-3


DEFINITIV TAMPONS

Hallo Rita

In den ersten Jahren meiner Menstruation habe ich NUR Binden benutzt, die muss man öfter wechseln und wenn deine Regelblutung stark ist,ist das vor allem eklig in der Nacht,Pyjama und Bett voller BLut.

Nehme jetzt schon länger Tampons , an den stärkeren Tagen der Regelbl. solltest du dickere holen,kannst du all3-6std.wechseln,an den schwacheren z.b.o.b comfort(rosa) können bis zu 8 std drin bleiben.

Am Anfang ist es natürlich gewönnungsbedürftig,hatte auch bisschen Probleme die in die Scheide zu bekommen,aber mit der Zeit klappt das besser,glaub mir.

Du kannst schwimmen gehen,Sport machen,kein PRoblem,ist einfach viel sauberer,vor allem im Sommer durch die Binden schwitztt man im Intimbereich mehr,und dann stinkt man auch weil da ja verstärkt Duftrüsen sind.

Nimm Tampons,folge genau der Packungsbeilage,dann klappt das

MACHS GUT

VIEL ERFOLG,SÜSSE

Spuc=etxte


hallo rita,

gerade gegen ende der regel ist es normal (so ist es bei mir zumindest), dass sie abends schwächer wird und über nacht gar keine blutung mehr ist. im laufe des nächsten tages blutet es dann wieder für einige stunden. ich habe auch schon erlebt, dass einen tag komplett keine blutung mehr da war, und dann am nächsten tag doch wieder ein bisschen. zur sicherheit solltest du also am besten ein zwei tage lang noch tampons bei dir haben.

außerdem kann die regel (entgegen ihrem namen) sehr unregelmäßig sein, besonders am anfang, es braucht einige zeit bis sie sich einpendelt. ich hatte sie nie regelmäßig, erst seit ich die pille nehme.

es kann jetzt ein halbes jahr dauern, bis du deine nächste periode bekommst, es kann aber auch schon in 3 wochen wieder soweit sein. oft kündigt sie sich durch leichte bauchschmerzen an. du solltest auf jedenfall immer einen tampon oder eine binde für alle fälle dabei haben.

und mit der zeit wirst du ohnehin selbst merken, wie die blutung bei dir abläuft, das kann von frau zu frau unterschiedlich sein.

ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen.

A'nonykma1


Also ich würde einfach, auch wenn die Regel abends/nachts nicht mehr da war, einfach eine normale Slipeinlage verwenden und Binden/Tampons dabeihaben (falls sie nochmal stärker wird, so dass die Slipeinlagen nicht reichen). Mache ich auch so. Wie schon geschrieben wurde, ist das völlig normal. Nach einigen Monaten bekommst Du dafür dann ein Gefühl.

T$okyod-Suc-ker-Gxirl


Ich verstehe nicht warum viele schreiben es stinkt. Ehrlich jetzt..bei mir riecht da nichts mit Binde. Woran liegt das?

OEbSe(SgsIoN


wenn man sich mit binde nicht wohl fühlt, achtet man da wohl verstärkt drauf und nimmt leichten geruch vielleicht stärker wahr, weils einem sowieso unangenehm ist.

-mPiax-


bei [[http://www.ob-online.de]] gibts nen guten menstruationskalender.. da trag ich meine sachen immer ein!

tu dir am besten in deine schultasche und in alle anderen taschen auch ein paar tampons rein, damit du keine bösen überraschungen erlebst!

b^i(ne14


Och wechsele an den ersten beiden Tagen so wie heut alle 4 Stunden danach etwa alle 6 Stunden den Tampon

K+atWkeh


Ich find Tampons angenehmer und wie oft du Tampons oder Binden wechseln musst, findest du schenll heraus.

Ein Kalender ist sehr gut, ahb den von Anfang angeführt und für den FA ist es super und zudem kann man immer mal nachschauen, wann man seine nächste Mens hat (bei manchen Terminplanungen sehr hilfreich ;-))

Zudem kommt es natürlich zu Geruch, denn dort herrscht ein besondere pH-Wert und zudem noch Wärme. Ich kann von mir sagen, dass das Mens-Blut nicht anders riecht als anderes Blut in diesem Bereich ( hab ein IP und das hat nach dem Stechen geblutet und das nach ner Zeit hat das in der Slipeinlage auch so gerochen wie Mens-Blut eben. Kommt wohl von der Wärme und dem Milieu ???

Mmaloux B.


Hey ich hät da auch mal eine frage... *:)

ich hab seit gestern meine Regel und bin auch ziemlich überfordert mit diiesen tampons kann ich nicht erst noch weile warten bis ich die benutz. ich hab probiert einen einzuführen aber das tat ein wenig weh und hat auch nicht so richtig geklappt,jetzt hab ich natürlich angst vor mehr schmerzen... ???

würd mich über alle tpps die ihr für mich habt freuen :)z

s@andrCax_19


@ Malou B.

Hiho,

es ist Dir doch vollkommen freigestellt welchen Schutz du verwendest. Wenn du mit Tampons nicht zurechtkommts versuch es am Anfang auf jeden Fall mit der kleinsten Größe ansonsten verwende einfach Binden wenn Du damit besser zurechtkommst.

Ich verwende auch ausschließlich Binden, weil ich Tampons nicht mag. Und wenn man die Basishygieneregeln einhält stinkt das auch nicht!!

Viele Grüße

Sandra

M`aloux B.


hast du vielleicht noch nen Tipp was man gegen scnmerzen machen kann ???

Danke vielmals...... :-)

LBixla


Manchen Frauen hilft bei Regelschmerzen Bewegung (Spaziergang im Freien), anderen hinlegen und/oder Wärme. Wenn's ganz schlimm ist, kannst du dir in der Apotheke z. B. "Benuron für Frauen" holen, ein Schmerzmittel speziell bei Regelschmerzen.

cColacJoca


ein kalender ist gut, wenn mal etwas ist, kannst du dem artzt das auch zeigen.außerdem ist es ja auch eine art erinnerung, und es ist schon irgendwie komisch zu sehen,wie viel regelmäßiger deine "erdbeerwochen" geworden sind.

mach dir keine sorgen, wenn deine tage mal ganz ausbleiben,das kann durch alles mögliche ausgelöst werden:stress,kummer,furcht etc. aber auch wenn du eines dieser "Symtome" zeigst, muss das nicht geschehen.

für die nacht zumindest würd ich dir nachtbinden empfelen.sie sind saugfähiger,beim schlafen sind dieeinfach besser als tampons.von rewe (so ne reweeigenmarke) gibt es gute.aber erschreck net vor der größe,sie sind ein bisschen länger aber spätestens beim 2 mal hast du die richtige lage gefunden.

ich merke schon, dass sich die antworten der user wiedersprechen, zur not frag eine frauenärtztin,dort solltest du nun regelmäßig hingehen.

viel glück11!!! :-) :-) :-)

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH