» »

Instrumente beim Frauenarzt

Q?uate,r5x1 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich war vor kurzem mit meiner Freundin beim Arzt. Doch was mich sehr verblüft hat, dass er diesmal ein Spekula (Diese zwei ,,Hacken") benutzt hat. Ich kenne das eigendlich nur als Spekulum (Entenschnabel). Habe mich jetzt etwas im Internet schlau gemacht. Welche Frau bekommt so ein Instrument auch eingeführt? Ich find es unpraktisch da zwei Personen dazu nötig sind.

Antworten
T$riRnitSy1^983


??

dazu braucht man doch net 2 personen...diese geräte sind immer so ausgerichtet,dass sie der arzt mit einer hand bedienen kann...

cOlaremxuc


Trinity verwechselt da scheinbar was..

Diese zwei Haken werden meistens in Kliniken etc. benutzt, wo eine Schwester bzw. Helferin dabei ist die dann den oberen Haken hält.

Vielleicht sieht man damit besser?

Gruss

T.ri:n2ityI1983


ja ich weiss was ein spekula ist aber das wird ja normalerweise nur während einer op verwendet und nicht während einer routineuntersuchung...es dient zur besseren handhabung um eine naht zu nähen o.ä.

cXlaremxuc


Trinity

Ja nun, für ein Spekula braucht es aber 2 Leute, denn es sind 2 Haken, die der Doc schlecht mit einer Hand halten kann, wie du in deinem vorigen Posting meintest.

Als ich mal in der Frauenklinik untersucht wurde, hat die Ärztin (mit Hilfe der Helferin) das Ding für eine ganz simple Untersuchung benutzt.

Gruss

TArinitJyK19x83


komisch..

aber als ich mir fotos von einem spekula angesehen habe habe ich nichts gesehen was darauf gedeutet hätte,dass man es mit zwei personen bedienen müsse...

cMlyaWremxuc


Ich hab gerade auch geschaut mit google, aber wenn man da Spekula eingibt kommt ein Spekulum, vermutlich ist Spekula die Mehrzahl von Spekulum.

Ein Spekulum kann man natürlich mit einer Hand bedienen, aber was ich und Quater meinen, sind 2 seperate Haken, wobei einer oben und einer unten "eingehakt" wird. Die beiden Enden müssen jeweils gehalten werden, und dazu braucht man nun mal 2 Leute. Leider habe ich davon kein Bild finden können.

T@rin_it{y198x3


ok dann war es nur ein missverständnis sorry

c}lare]muc


Kein Problem.. diese Teile werden auch selten benutzt.

LG

Torinikty198x3


ja leider habe ich in der bildersuche auch immer nur die verschiedensten arten eines spekulum gefunden und nicht dies welches hier gemeint war...

wenn jmd ein bild findet ..würde mich mal interessieren

Qmuajte2r51


Guck mal unter: [[http://www.m-e-dical.com/deutsch/vs.htm]]

Etwas tiefer auf der Seite. Ich meine den Typ Kristeller.

c,laRremuxc


Jaaaa... genau diese Dinger meinte ich!

Ich kann dir aber immer noch nicht sagen, warum manche Ärzte diese Spekula benutzen, wie gesagt, ich denke es ist eine Sache der persönlichen Preferenz - und vielleicht auch eine bessere Sicht wenn man mit 2 Leuten und 2 Haken die Scheidenwände auseinanderzieht.

Gruss! *:)

KYa%ddpa2x0


wenn bei meinem fa 2 leute im raum wären, würde ich schon die flucht ergreifen ;-D finde ich seltsam

T/riyni|ty1C983


sind doch meistens sowieso zwei da...die ärtzin und die sprechstundenhilfe die der ärtzin assistiert

KOad?da2x0


Also ich bin immer mit meinem Arzt alleine, da ist nie Jemand dabei. Würde ich nicht wollen!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH