» »

Wann ist man fruchtbar, wann nicht?

k7uc-ku9ckse[i123x1 hat die Diskussion gestartet


Auch auf die Gefahr hin, dass man so was eigentlich wissen sollte frag ich jetzt doch noch mal nach.

Angenommen eine Frau (wer auch sonst) hat, am sagen wir mal 1.September den letzten Tag ihrer Tage.

In welcher Zeit danach ist sie nun fruchtbar und wann nicht.

So wie ich das mal verstanden habe die erste woche danach nicht, dann eisprung und eine woche fruchtbar und dann wieder 1 Woche nicht.

Kann mich mal jemand aufklären wie das genau ist. Wieviel Tage nach dem letzte "Tag" kann man nicht oder nur sehr unwahrscheinlich schwanger werden?

Antworten
S9andxine


fruchtbare Tage

Hi Kuckucksei!

Man rechnet vom 1 Tag der Regel an.

Ca. 14 Tage nach diesem Tag findet Dein Eisprung statt und Du bist für 9-10 Tage fruchtbar. Allerdings beginnt die fruchtbate Zeit schon ca. 4 Tage vor dem Eisprung.

Du hattest gerade Deine Tage?

Weißt Du wie viele Tage es waren?

Dann könntest Du es selbst berechnen.

LG Sandine

TrriT,ryop


gut, dass du es jetzt weißt, komm aber bitte nicht auf die dumme idee, diese ungenaue rechnerei als verhütungsmethode zu benutzen, dafür ist es viel zu riskant............

CRelkinxe24


Ca. 14 Tage nach diesem Tag findet Dein Eisprung statt und Du bist für 9-10 Tage fruchtbar. Allerdings beginnt die fruchtbate Zeit schon ca. 4 Tage vor dem Eisprung.

Das ist mir etwas anders bekannt. Im Grunde genommen ist eine Frau nur während des Eisprungs für ca. 24 Stunden fruchtbar. Die "gefährliche" Phase beginnt aber bereits Tage vor dem Eisprung, da die Spermien des Mannes tagelang in der Gebärmutter überleben können. Wie lange, steht nicht genau fest, die Angaben schwanken von drei bis zu neun Tagen. Wirklich sicher sind daher nur die Tage NACH dem Eisprung.

Da ich selber keine chemischen Verhütungsmittel benutze, verhüte ich (mittels Kondom) immer unmittelbar nach Ende der Periode (während der Periode habe ich keine Lust auf Sex) bis mindestens einen Tag nach dem Eisprung (den ich spüre).

O+ce.anxe


Also, das mit den vielen fruchtbaren Tagen nach dem Eisprung stimmt nicht..

Jede Frau hat einen unterschiedlich langen Zyklus- bei manchen dauert er 26 bei manchen auch 35 Tagen (der Mittelwert bewegt sich bei 28 Tagen).

Im Durchschnitt (!!!) liegt der Eisprung bei einer Frau mit 28-Tage-Zyklus ca. am 14.Zyklustag. Nachdem das Ei "gesprungen" ist, ist es ca. 24 Std. lang befruchtbar (danach nicht mehr). Die Samenzellen überleben im Körper der Frau ca. 2-3 Tage. Trotzdem können sich die fruchtbaren Tage einer Frau im Rahemn von ca. 1 Woche vor dem voraussichtlichen ES bis 2-3 Tage danach bewegen, weil man eben nie genau weiß, wann er stattfindet.

Wenn dich das Thema interessiert, dann guck doch mal auf [[http://www.nfp-forum.de]]

Dort erfährst Du alles, wie man seinen persönlichen ES ziemlich sicher bestimmen kann (vorausgesetzt man nimmt die Pille nicht- is ja klar! ;-))

Gruß Oceane :-)

t7iny* lUitt{le


naja der eisprung ist ca 14 tage vor der periode...

OHcea&ne


@ tiny little

Genau! Und deswegen ist er beim 28-Tage-Zyklus ca. am 14.Tag des Zyklus- bei längeren Zyklen verschiebt er sich entsprechend (hätte ich wohl noch erwähnen sollen...)

P.lawstiqk)bl4umxe


Also pauschalisieren kann man das nun wirklich nicht, nur, wie schon gesagt wurde, geschätzt werden.

Wenn man es genau wissen will, dann sollte man NFP praktizieren, denn das hat was mit der Teperatur und dem Zervixschleim/der Öffnung, Lage der Gebärmutter zu tun. Dann kann man es ziemlich genau festlegen.

bmumblqebee2N1


Also so wie ich das verstanden habe ist man sicher unfruchtbar (Ausnahmen bestätigen die Regel!?) die ersten 5 Zyklustage (wobei ich während meiner Tage auch nicht sonderlich scharf auf GV bin da zu trocken) und ab 3 Tage nach dem ES, der 10-16 Tage vor der nächsten Mens stattfindet. Wenn man einen super-regelmäßigen Zyklus hat sind glaub ich die 4-5 Tage vor dem ES fruchtbar. Aber wer hat den schon?? Deswegen ist's auch mit NFP schwer die unfruchtbaren Tage vorm ES festzulegen, da man sich die ja erst ausrechnen kann wenn man den ES schon hatte.

Fazit: unfruchtbar: die ersten 5 Tage des Zyklus (ab dem ersten Tag der Mens gerechnet !!) und ca. die letzten 7-13 Tage (ab 3 Tage nach dem ES)

Hab ich das richtig verstanden??

verhüte ich (mittels Kondom) immer unmittelbar nach Ende der Periode (während der Periode habe ich keine Lust auf Sex) bis mindestens einen Tag nach dem Eisprung (den ich spüre)

das wäre mir zu gefährlich, da der MIttelschmerz (den du hier wahrscheinlich meinst) auch ein paar Tage VOR dem ES auftreten kann und am Tag des ES selbst nicht mehr oder auch nur am Tag des ES, das ist auch wiederum sehr individuell. Deswegen würde ich mich darauf nicht verlassen denn wenn sblöd läuft gibtst du die dann genau in der hochfruchtbaren Zeit frei und weißt es nicht! Da dann bitte zumindest noch die Temp messen (am besten noch Schleim beobachten)!!

bMumb)lebeex21


Wenn man einen super-regelmäßigen Zyklus hat sind glaub ich die 4-5 Tage vor dem ES fruchtbar.

da hab ich weitergedacht und nicht geschrieben.... ups ;-D

damit mein ich dass man bei einem super-regelmäßigen Zyklus die 4-5 fruchtbaren Tage schon im voraus festlegen könnte.

NQi{kkieZ10x0


Hallo, wollte nur mal sagen, dass man sich auf die 4-5 Tage vor dem Eisprung auch nicht unbedingt verlassen sollte. Ich hatte am 20. Zyklustag Sex. Eisprung war am 26. !!! Also 6 Tage später. Ich bin tatsächlich schwanger geworden (ich glaub die Chance liegt da bei unter 2 % oder so). Gut das sind bestimmt Extreme, aber es war sogut wie das erste Mal ungeschützt. ich hätte auch nicht gedacht dass man so schnell schwanger wird ;-)...Also lieber ein bissl vorsichtiger sein

Liebe Grüße

KLaddFax20


Fruchtbar ist man nur 12 Stunden, so lange ist die Eizelle befruchtungsfähig. Spermien können aber bis zu 7 Tagen überleben.

Werft doch nicht alles durcheinander :-/

HFonig=Hässxchn


Hallo... ich wollte mal fragen , zur sicherheit .... ob man vor oder nach der Periode fruchtbar is... ? und wie lange ??? mhm... z.b wenn ich vom 10-06 bis 15-06 meine tage hatte... ..

Csassiopxaja


Natürlich nach der Menstruation.

Dann beginnt die fruchtbare Zeit, da man nicht vorhersehen kann, wann der Eisprung ist. Erst NACH diesem ist man unfruchtbar für ca. 10 - 16 Tage. Dann kommt die Mens und das Ganze beginnt von vorne.

Das ist aber keine Methode der Verhütung, nur mit der symptothermalen Methode kann man gezielt sagen, wann die ufruchtbare Zeit beginnt.

M ondInjBlaue"mWaxsser


@Nikkie100

Ich hatte am 20. Zyklustag Sex. Eisprung war am 26. !!! Also 6 Tage später.

Die Spermien überleben ja-wie hier schon angemerkt wurde- sehr lange (ob jetzt gleich 9 Tage weiß ich nicht,aber 7 ganz bestimmt).

Laut NFP hat man nur die ersten 5 Tage frei (wenn man schon mehrere ausgewertete Zyklen hat,kann man auch die -8 Regel anwenden,aber wann genau,unter welchen Voraussetzungen,da bin ich überfragt...)-somit fünf Tage ab dem ersten Tag der Periode..Danach muss man zusätzlich verhüten,bis ein Eisprung EINDEUTIG ausgewertet werden konnte. Somit ist es eigentlich logisch,dass du schwanger geworden bist...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH