» »

Haare um die Brustwarzen herum

M$elissya19x82 hat die Diskussion gestartet


Hallo an alle.

Kann es normal sein wenn bei Frauen Haare um die Brustwarzen herum wachsen? Klingt blöd, aber ich hab dieses Problem. FA meinte ist normal :-o ich glaub ihr es nicht... Jemand ne Ahnung was das soll?

LG Melissa

Antworten
hoel6ix po0matixa


Keine Sorge

Das kann schon mal vorkommen. Habe ich hier schon öfter gelesen. Hängt wohl mir dem Hormonspiegel zusammen.

DForaG Levxy


Ja, das ist normal, keine Panik

Wenn sie Dich stören, kannst Du sie ja mit der Pinzette ausreißen. Tut gar nicht weh.

COorolxla


Ich habe auch zwei Stück. Schon ewig

Die reiß ich auch immer raus.

MSel?iQs+s6a198x2


stimmt dann der hormonspiegel nicht oder warum wachsen die da wo sie eigentlich nicht sollen ???

ich hab ca 10 auf jeder seite %-|

D4orla LeRvy


warum meinst Du, das sie da nicht wachsen sollten? Männer haben auch Brustbehaarung. Ich denke, daß das bei Frauen nur evolutionsbedingt (viel) weniger ist. Aber ungewöhnlich ist es nicht. Ich habe meine noch nicht gezählt, aber mehr als 5 sind's schon. Ich sehe da aber wirklich kein Problem.

MJer}lixne


ich hab da auch............

..................ein paar, zupfe sie auch mit der Pinzette raus, hat vielleicht was mit zu viel männlichen Hormonen zu tun? Oder wenn man grundsätzliche zu stärkerer Körperbehaarung neigt? Also ich halte es für völlig normal..................als ich die letztens entfernt habe, sagte mein Verlobter sogar:"Warum machst du das weg? Das sieht man doch gar nicht." x:)

LG Merline *:)

SYonlOver


Meine hat auch einige, wenige Haare um die Brustwarzen

Sie regt sich darüber total auf, ich finde die nicht schlimm. Sie reißt sie immer mit der Pinzette aus, meinetwegen muss sie das nicht machen.

K"adHda2x0


Ich hab das auch und zupfe sie auch aus

meine mutter hat das auch, hat sie mal gesagt. und ihr hormonspiegel war schon immer normal. ich glaube, das ist einfach ne typfrage. ich bin eben auch dunkelhaarig und habe dicke, kräftige haare auf dem kopf.

Ceorolxla


Hey Kadda *:)

Ich bin aber blond! ;-D

Mqonik:aw6x5


Habe ich auch und auch mehr als 2. Früher waren sie einfach da, haben mich nicht gestört, inzwischen zupfe ich sie mit der Pinzette aus. Wirklich kein Grund, sich darüber in irgendeiner Form aufzuregen. Wirklich nicht.

Rvansollo


jo, da muss ich auch mal alle beruhigen *:) . meine sowieso ziemlich stark behaarte lebensgefährtin (25), die ich im übrigen hier kennengelernt habe :)z , hat da so einiges an haaren rund um die brustwarzen. normalerweise zupft sie die auch immer raus. als ich nun mal dahinter kam, dass da sooo viel wächst, habe ich sie gebeten, die haare mal wachsen zu lassen, weil ich allgemein behaarte frauen interessant finde :-x , ohne jedoch fetischistisch veranlagt zu sein

nach 2 wochen (wir führen eine fernbeziehung) sah man da schon recht lange sehr dunkle haare (ihr haarwachstum ist extrem schnell). noch 2 wochen später hatten die haare schon eine länge von tlw 3 cm. ich habe bei beiden treffen das ganze sehr interessiert beschaut und auch leicht erregend wahrgenommen :-q . beim kuscheln :)_ etc haben mich die haare nicht besonders gestört. ich habe ihre brustwarzen trotzdem geleckt usw |-o und dabei diese außergewöhnlichen haare in meinem mund nicht als eklig empfunden. höchstens ein wenig störend ;-D .

gerade so wird einem klar, ob man nur den körper einer frau liebt oder die frau selber x:) .

ich akzeptiere eh bei jeder frau solche auswüchse der natur.

ja, das sind sie. denn es ist total normal, dass sehr viele frauen viel stärkeren haarwuchs haben als die meisten (besonders männer) glauben. :)-

mich würde interessieren, ob die frauen, die an eher ungewöhnlichen körperstellen behaarung haben, auch meinen, insgesamt schnelleren haarwuchs zu haben als andere frauen. ich meine damit nicht kräftiger, sondern wirklich schneller (also mehr mm pro monat (normal soll so ca 10 mm pro monat sein)) :-o .

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH