» »

Frage zur Überdosierung der Pille

Myaed#elcxhen hat die Diskussion gestartet


Hallo

Hab mal ne Frage:

wenn man eine ganze packung, also 21 Tabletten auf einmal nehmen würde, müsste das doch theoretisch zum Abgang führen, wenn man schwanger ist??

Antworten
CeolrHolla


Keine Ahnung, aber bestimmt zum Gefäßverschluss! :-o

Thrombose, Schlaganfall...

Wenn du schon schwanger bist, denke ich nicht, aber als Pille danach reichen schon weniger Pillen.

Mach keinen Scheiß...

M%aeHdelchxen


also könnte man sich mit der pille umbringen? (also wenn mans bewusst macht)?? Das ist ja krass... und ich mein diese andere pille hat ja auch nur ne hohe konzentration an hormonen, also wärdas ja ansich das gleiche wie viele normalen pillen auf einmal?

IDndiax2


Du würdest bestimmt eine östrogen überdosis haben,das ist bitter!!!Wenn du vermutest schwanger zu sein und es für die Pille danach zu späht is dann geh schnellstens zum Fa vielleicht kann er Dir noch eine Spritze geben das du eine Abbruchblutung bekommst.Aber das ist keine Garantie doch es könnteklappen ( so fern sich noch nichts eingenisstet hatt) denn ohne Schleimhaut keine Einnisstung!Aber so ein mist mit 21Pillen einnehmen, das kommt nicht gut!

Mkaedel_chen


ne du ich bin nicht schwanger (nehm ich mal ganz stark an!!)

ich frag nur zur theorie, weil wiegesagt ansich ist ja die abtreibungspille da ja nix anderes!!!

aber dass man da so krasse nebenwirkungen kriegt... ui!

C^oroLllxa


Nein, die Abtreibungspille funktioniert anders.

Die sorgt dafür, dass der Embryo nicht mehr ausreichend mit Progesteron versorgt wird und abstirbt.

Anschließend erhält man ein wehenförderndes Mittel.

Das ist ganz was anderes und ein anderer Wirkstoff, als in der Pille.

Und die von mir erwähnten Nebenwirkungen kann ich mir vorstellen, ob das so zutrifft, weiß ich nicht. Ich denke nicht, dass man mit der normalen Pille abtreiben kann.

Für die Pille danach sind meist nur 8 Pillen oder so nötig. Aber da gibt es eine Website, die das ausführlich behandelt.

Die Pille danach hat aber nichts mit einer Abtreibungspille zu tun, sondern sorgt dafür, dass sich ein eventuell befruchtetes Ei nicht einnisten kann.

DNor{a Lxevy


und schon die Pille danach hat üble Nebenwirkungen, kann ich niemandem empfehlen. Ich will mir gar nicht vorstellen, was passiert, wenn man 21 auf einmal schluckt. Nee, das ist echt keine gute Idee.

C2oroIllca


[[http://www.notfall-verhuetung.de/]]

CKassio paxja


corollas link wollte ich auch gerade reinstellen. es genügen also schon maximal 8 östrogen-progesteronpillen (je nach dosierungshöhe) um eine wirkung wie die pille danach zu erzielen.

ob man sich damit umbringen kann? wahrscheinlich nicht, in ausnahmefällen wahrscheinlich aber schon. an herzversagen etc...

Ccor[olJla


Seht mal hier: :-D

[[http://www.med1.de/Forum/Tiermedizin/195186/]]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH