» »

Komischer Geschmack an Vagina und Brüsten

M add1xn hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich weiß nicht, ob ich hier in diesem Forum richtig bin, aber auf Anhieb erschien es mir doch am passendsten.

Also, nun zur Sache:

Wenn meine Freundin feucht wird, dann schmeckt sie komisch. So in etwa wie Zwiebeln. Gleiches auch, wenn ich ihre Brustwarzen lecke.

Wenn sie frisch aus der Dusche kommt, ist zuerst nichts davon zu schmecken, aber sobald es dann ein wenig zur Sache geht, kommt dieser komische Geschmack.

Woran kann das liegen? Und, noch wichtiger, was kann man dagegen tun??

Vielen Dank schonmal.

Antworten
S$olvker


Vielleicht isst sie zuviel Zwiebeln ??? :-/ Ich hatte mal eine Freundin, bei der war das so. Auch Knoblauch konnte man gut durchschmecken ;-) So wusste ich immer, was sie gegessen hatte.

Mkaddx1n


Nein, es liegt definitiv nicht an zu hohem Zwiebelkonsum. Sie isst fast nie Zwiebeln. Und außerdem schmeckt es ja immer gleich, egal was sie isst.

Sioldver


Tja, dann wirst du wohl damit leben müssen *:)

SMolNvexr


Außerdem: es gibt Schlimmeres, als Zwiebelgeschmack, oder ???

M"addq1xn


Das ist nicht wirklich die Art von Unterstützung, auf die ich hier gehofft habe.

Hat noch nie jemand von einem derartigen Problem gehört?

Möglicherweise liegt es ja an falscher, oder Mangelernährung, aber ich weiß es ja nicht.

Wäre ein Gynäkologe denn der richtige Ansprechpartner für so etwas?

S4olv^er


Wohl eher ein Ernährungsexperte, wenn du von Mangelernährung sprichst. Ernährt sie sich denn so schlecht, oder wie kommst du dadrauf ???

Ein Gyn wäre richtig, wenn eine Erkrankung vorliegt. Das scheint mir aber nicht der Fall zu sein.

Hat sie denn immer schon so gerochen, haben ihre Vorgänger auch derartiges geäußert oder hat sich da etwas verändert ???

M7add01n


Riechen tut da gar nix. Nur schmecken halt. Und das mit der Mangelernährung war jetzt nur so eine Idee.

Ehrlichgesagt habe ich KEINE AHNUNG woran es liegen könnte, deswegen bin ich ja hier...

S^o-lv+er


Dann nochmal anders...

Hat sie denn immer schon so geschmeckt, haben ihre Vorgänger auch derartiges geäußert oder hat sich da etwas verändert ???

Mmad$d1n


Sie sagt, dass die nichts derartiges geäußert hätten. Ich weiß aber natürlich nicht, ob sie damals wirklich nicht so geschmeckt hat, oder ob es den anderen einfach zu peinlich war, sie darauf anzusprechen.

S*ol3ver


Wielange bist du mit ihr zusammen ??? In dieser Zeit hat sich nichts geändert ???

hweli;x pTomatixa


[[http://www.med1.de/Forum/Sexualanatomie/145697/1/]]

wenn es nach zwiebeln riecht und sie auch öfter probleme mit der blase hat würde ich auf trichomonaden tippen...

das sollte deine freundin auf jeden fall abklären lassen beim frauenarzt und ihn da auch mal auf trichomonaden ansprechen.

Svolzvexr


Trichomonaden erzeugen meines Wissens einen fischigen und unangenehmen Geruch. Den kann man doch nicht mit Zwiebeln vergleichen, oder ???

hfelixQ /pomaxtia


Das kann ich dir nicht beantworten, Solver. Ich war bisher nicht betroffen. Allerdings wusste ich von einem ähnlichen Fall hier bei med1 und habe deshalb diesen Thread gepostet.

h>eha


@ solver

doch bei trichomonaden riecht es oft nach zwiebeln.

oder auch bei anderen bakterien kann es nach zwiebeln riechen oder schmecken.

ich würde sowas auf jeden fall mal abklären lassen.

wenn nix zu finden is, isses halt bei ihr einfach so...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH