» »

J1 war schrecklich

Jgay014


In dem Alter ist es lächerlich, zum FA zu gehen, wenn man keine Beschwerden hat.

Den Wert dieser Aussage zu bewerten wäre reine Zeitverschwendung..

Der Ansicht sind die meisten Gyns.

Und diese Behauptung ist ebenso sinnlos..

K)ad!d2a20


Jay, solche absolut sinnfreien Beiträge wie deine sind sinnlos. Es ist eben eine Tatsache, dass man unter 20 nicht zum Gyn muss, wenn man meine Beschwerden hat. Du lässt dir sicher auch nicht jedes Jahr sämtliche Organe kontrollieren, weil viele Untersuchungen erst ab einem bestimmten Altern angelegt sind und das hat auch seinen Sinn und Grund!

K}addxa20


meine Beschwerden = keine Beschwerden.

E5scaxda


diese mamadigsgrafie wird nicht umsonst erst ab 40 gemacht. solange man keine verhütung braucht und kein probleme hat muss man auch nicht hin, es sei denn man will selber wissen ob alles in butter ist (was in den meisten fällen vorkommt).

t}riceolor_x21


Bei einer Untersuchung muss immer eine 2. Person dabei sein, wegen der Absicherung.. Das ist normal.

"Kontrollierende Blicke" auch, man kann so z.B. Wirbelsäulenfehlstellungen erkennen..

t`ricolNor_x21


Ich war mit 16 das erste Mal beim FA, da wurden Myome festgestellt, die ich regelmäßig kontrollieren lassen muss, weil Unfruchtbarkeit droht.

Ich kenne 2 Mädchen unter 20, die wegen Brustkrebs operiert wurden und nicht die Pille nahmen.

So abwegig finde ich es nicht, unter 20 zum FA zu gehen %-|

Unser Essen ist auch voller Hormone..

Als ich in der Grundschule war, hatte nicht jede Viertklässlerin erste Schamhaare, heute ist das fast normal. Als ich 12 war hatten erst 2 Mädchen in meiner Klasse einen Busen, heute einige.

Wenn der Körper früher mit der Entwicklung beginnt, warum soll man nicht auch früher zum Arzt als vor 20 Jahren?

NMikki6e!10x0


Tricolor: also ganz so wie du es beschreibst ist es auch nicht. Die Pubertät setzt früher ein. z.B ist das durschnittsalter für die erste Menstruation bei 12 Jahren und 9 monaten. Und der Trend geht schon wieder in die andere Richtung. Vor 200 Jahren setzte die Menstruation mit ca. 15 ein. So ein großer Unterschied ist das ja nicht. Und so schnell wie du es beschreibst können die Veränderungen überhaupt nicht gehen. In 10 jahren kann sich der säkkulare Trend gar nicht bemerkbar machen, das ist total übertrieben.

Es stimmt das Mädchen auch schon sehr früh Brustkrebs bekommen können, aber das hat nichts mit Hormonen oder so zu tun. In solche einem jungem Alter ist der Brustkrebs meistens die erbliche Form, und die hats auch schon vor 50 Jahren gegeben. Und die Brustentwicklung beginnt schon mit ca. 8 Jahren.

Ich finde es total übertrieben, schon mit 14 oder so zum FA zu rennen obwohl man keinerlei Beschwerden hat. Das hab ich auch nicht gemacht, sondern erst als ich meinen ersten Freund hatte.

An den jungen Mann hier: Männer lassen sich auch nicht mit 18 auf Prostataveränderungen testen, obwohl man natürlich auch diesen Krebs früh bekommen kann. Das ist aber so selten dass man das nicht unbedingt machen muß. Also erst mit 50 oder so, eher würde auch keiner zu Urologen rennen.

Naja LG

K|addAa2x0


Bei einer Untersuchung muss immer eine 2. Person dabei sein, wegen der Absicherung.

Wenn dem so wäre, müsste ja bei jedem männlichen FA noch jemand bei der Untersuchung dabei sein. dem ist aber nicht so.

t7rico^lor_2x1


Hm, ich weiß nicht, wie schnell sich dieser "Trend" entwickelt hat..

Wenn ich mir die Frauen aus dem Bekanntenkreis meiner Oma ansehe, ist da kaum jemand über 1.60m..

Mag Zufall sein, aber ich kann mir trotzdem vorstellen, dass unsere Ernährungsweise etc. großen Einfluss auf unsere Entwicklung hat ???

@ Kadda20:

Bei Schuluntersuchungen ist das so, hat mir jedenfalls eine Lehrerin erklärt. Männliche Lehrer dürfen eigentlich auch nicht alleine mit Schülerinnen in einem geschlossenen Raum sein, wegen der Missbrauchsgefahr. Ob das gerechtfertigt ist, sei dahingestellt..

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH