» »

Minerva - nebenwirkung gewichtszunahme?

c^laraVlara hat die Diskussion gestartet


hallo zusammen

meine FA hat mir kürzlich die minerva pille verschrieben, vordergründig vor allem zur besserung meiner hautprobleme (nur im gesicht) und damit ich meine tage nach mittlerweile 4,5 monaten abwesenheit wieder bekomme. empfängnisverhütung wäre momentan nicht nötig.

ich habe aber noch nicht mit der einnahme begonnen, da mich die nebenwirkungen, die aufgeführt wurden, so abgschreckt haben. allen voran die mögliche gewichtszunahme, das kann ich mir nämlich wirklich nicht leisten, ich fühle mich jetzt schon zu dick. an all jene, die erfahrung mit dieser pille haben: wie gross ist die wahrscheinlichkeit dass ich zunehmen werde?

oder gibt es für meine oben geschilderten probleme irgendwelche alternativen?

es passt mir auch nicht so ganz, meinen körper mit so vielen hormonen zu belasten, wenn es gar nicht nötig wäre, zu verhüten.

danke für eure antworten!

lara

Antworten
L(axv


mhh absolut jede Frau reagiert anders auf die Pille, also können wir dir auch nicht sagen ob du zunimmst oder nicht :-)

Das kannst du nur ausprobieren..

aber generell find ichs nicht unbedingt gut die Pille nur wegen Hautproblemen zu nehmen wenn kein Verhütungsbedarf besteht..

da gibts doch bestimmt bessere Methoden? schon alles ausprobiert?

GVraCs-HNaxlm


ich hab diese Pille auch - zugenommen hab ich nur, weil ich aus anderen Gründen dauernd am Fressen bin. %-|

cJlaral:ara


danke für eure kommentare! die lage hat sich ein bisschen verändert, zum guten: ich habe heute endlich wieder meine tage gekriegt!!! und darum die minerva pille nicht mehr nötig. die FA hat sie mir ja unter anderem dafür verschrieben, damit ich meine Mens wieder bekommen. ah.., fühle mich so befreit :-D

werde wegen meiner haut mal zu einem homöopathen gehen, vielleicht kann mir der weiterhelfen. bin aber immer um alle tips dankbar! will mit 19 jahren nicht aussehen als sei ich 13 und gerade erst in die pubertät gekommen.. :-/ naja.

wünsch euch n'tollen silvester abend und ein glückliches neues jahr!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH