» »

Jahrelang Pms - nun plötzlich weg?

N.ikkdie1x00 hat die Diskussion gestartet


Also ich hab eigentlich schon immer PMS, seit ich die ersten Perioden hatte. Das äußert sich durch starke Brustschmerzen schon einen Tag nach dem Eisprung (früher wußte ich das natürlich nicht), danach konnte ich echt meine Uhr stellen. Dadurch war ich mir immer 100 %ig sicher, dass in den letzten Tagen der Eisprung war. Das hatte laut Kurve auch immer gestimmt. Dann wurde ich schwanger und hatte eine FG, so 5-6. Woche, also ganz früh. Im ersten Zyklus danach wars wie immer, dann im Zweiten hab ich so 4-5 Tage auf die Brustschmerzen gewartet. Und diese Zyklus dauert es noch länger. Ich versteh das nicht. Hatte das jemand von euch schon mal ??? Was habt ihr für Erfahrungen mit PMS ??? Das ist ja nicht schlimm, ich wunder mich nur. Ich habe das, außer ein Jahr wo ich die Pille genommen hab, vielleicht 9 Jahre lang!!! Hat sich vielleicht plötzlich zum ersten mal ein Gleichgewicht zwischen den hormonen eingestellt?? Ist schon doof, man ärgert sich jahrelang über die Schmerzen, und wenn sie nicht mehr da sind, fragt man sich ob alles ok ist ;-)

Sorry für den langen Text

LG

Antworten
NHikkiBe100


mal nach oben schieb

JiennyxL


Hallo Nickie,

also bei mir ist es auch immer unterschiedlich gewesen. Früher hatte ich nie PMS, vielleicht habe ich aber auch einfach nur nie darauf geachtet. Ich habe ja auch die Pille genommen, da ist es sowieso anders. Dann nach Absetzen hatte ich es immer mal ganz doll und dann wieder gar nicht. Ist immer unterschiedlich! Vielleicht bist Du ja auch schwanger und hast deswegen die Symptome nicht? Ich wünsch es mir für Dich! LG Jenny 12. SSW

Nkikkiqex100


Hmm na das wär was ;-D, aber das glaub ich nicht. Bei meiner ersten ss hatte ich ja auch PMS ganz normal...LG und guten Rutsch

H4aqbiby


PMS kann kommen u. gehen

wie's lustig ist, von Zyklus zu Zyklus unterschiedlich.

Ich hatte 20 Jahre nie Probleme mit PMS, dann hatte ich plötzlich auch mal dieses Brustziehen paar Tage vor Mens, dann war's wieder ein paar Zyklen weg, dann mal wieder da.......na ich hab schon nimmer drüber nachgedacht.

Tja, als ich dann schwanger war, dachte ich zuerst auch, ach hab ich also mal wieder seit Monate zum erstem Mal PMS, weil ich so Brustziehen hatte, das allerdings schon 10 Tage vor der Mens. Da dachte ich noch, na toll, kriegt man den Scheiß nun gleich SO früh......

Tja, war dann aber nix PMS sondern SS-Anzeichen ;-D ;-D

Sei einfach froh, wenn Du's momentan nimmer hast, kann auch sein, es kommt irgendwann wieder. Würd ich mir nicht groß nen Kopf drüber machen.

Lieber Gruß

Habiby *:) 37.SSW

NwikkieK100


Also heute hats tatsächlich langsam angefangen, trotzdem viel später als früher (ES + 7). Total seltsam, naja was solls...da bin ich wenigstens eine Woche länger verschont

N^ikkxie100


Haha, hab grad den alten Faden zufällig wiedergefunden und mußte lachen, weils schon so ewig her ist, aber Habiby hatte Recht, es waren SS-Anzeichen. Hatte ein paartage später schon positiv getestet und nun is meine Maus schon 2 Jahr und 3 Monate x:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH