» »

Tabletten bei regelschmerzen!

dManycxa


Dismenol enthält Ibuprofen. ;-)

l+it^tleMBaFbsi


also ich kann auch dismenol empfehlen oder mexalen (wirkstoff: paracetamol) --> gibt es auch ohne rezept und auch in großpackungen billig. mir helfen sie gut.

dhi[ebixe


ich glaube man sollte sich die wirkstoffe anschauen,denn es gibt zu jedem guten,teuren produkt auch ne günstige alternative. schaut mal hier in die liste,da gibts viele anregungen:

[[http://medizinfuchs.de/search_result.php?auswahl=ind1&medisuche=regelschmerzen]]

P;ochahon't\asi1


Dismenol auch bei richtigen Regelkrämpfen?

Hier wurde mehrmals Dismenol genannt und auch in der Apotheke habe ich es empfohlen bekommen. Ich frage mich nur, ob das auch gegen richtig starke Krämpfe hilft? Die ersten Stunden, wenn die Regel durchkommt, sind bei mir manchmal heftig, mit Kreislaufschwäche bis hin zum Übergeben. Ich habe es mit Buscopan versucht, hilft aber nichts.

Beruhen eure Erfahrungen mit Dismenol auf richtig starken Regelbeschwerden, oder ist das vielleicht nur was gegen ein bisschen Zwicken und Zwacken?

h>olygZhosxt


Buscopan würde ich nur als Zäpfchen nehmen - dann hilft es auzch. Als Draggees ist es rausgeworfenes Geld, da es kaum resorbiert wird

Ist wohl bei jedem anders - ich nehme 2 Buscopan , also 20 mg , und habe stundelang Ruhe vor Krämpfen.

Sonst hilft mir nichts.

Wenn es nicht krampft sondern eher Rückenschmerzen sind , dann 600er Ibuprofen und aRuhe ist.

lg

holy

S0omKoxza


habe auch immer Paracetamol genommen, weil's am billigsten war. Allerdings mußte ich bei meinen Schmerzen jedesmal 2-3 Tage lang die Höchstdosis nehmen. Dann meinte mein FA, ich sollte lieber etwas gezielteres nehmen (Ibuprofen oder Naproxen), weil ich davon keine so hohen Dosen brauche. Und er hatte recht. Dolormin für Frauen ist gut, aber auch Dismenol oder Buscopan.

S_algsa"Cubaxno


nehmt ihr die tabletten denn sofort? oder wartet ihr is es nicht mehr geht? Ich z.B. weiß, am 1. und am 3. tag muss ich eine Tablette nehmen sonst pack ichs nicht!

Welche Art von Schmerzen habt ihr?

Also mir gehts eigentlich fast gut, habe nur höllische Rückenschmerzen und kann dann kaum sitzen stehen etc.... aber GOTT SEI DANK keine krämpfe =(

Und da ich weiß ich bekomme am 1. Tag sowieso schmerzen nehme ich eigentlich schon bei den leisesten anzeichen eine Ibuprofen 200 die reicht meistens.

W!iRnterxkind


Der Faden ist vier Jahre alt :=o @:) *:)

S2alsiaCuxbano


kann ja gerne einen neuen eröffnen |-o

vHalerXi`eh84


ich nehm ne dolomin, wenns weh tut - hilft sjupi!!:)^

POaZpulxa


Nö, die sind nicht verschreibungspflichtig.

Das stimmt auch nicht. Ibu 400 ist nicht verschreibungspflichtig, Ibu 600 und 800 schon...

M=arla]7x7


Hab schon alles mögliche ausprobiert, aber am besten hilft mir " Buscopan Plus" !:)^ :)^ :)^

L=abor4_UMausx000


Hey, die Diskussion ist ja schon ziemlich alt aber trotzdem: Dismenol enthält als Wirkstoff Ibuprofen, Berlosin enthält den gleichen Wirkstoff wie Novalgin, nämlich Metamizol.

Also am billigsten kommt man weg wenn man einfach Ibuprofen nimmt (KEIN Aspirin, fördert die Blutung, deshalb auch kein Aspirin nach dem Zahnarzt). Wenn man was gegen die Krämpfe nehmen will: Novalgin wirkt entspannend auf die Muskulatur, oder man kombiniert Ibuprofen mit Buscopan.

Und: "reine" Schmerzmittel wie Ibu etc. werden meistens besser vertragen als Mischungen. Gilt auch für Aspirin-Mischungen die dann Koffein o.ä. enthalten.

Leute, lasst euch nix aufschwatzen und guckt was in dem so tollen neuen Präparat eigentlich drin ist, oft ist es ein bekannter Wirkstoff in neuer bunter Verpackung. Kann man übrigens alles googlen!!!

LBabor_pMauxs000


Hey, die Diskussion ist ja schon ziemlich alt aber trotzdem: Dismenol enthält als Wirkstoff Ibuprofen, Berlosin enthält den gleichen Wirkstoff wie Novalgin, nämlich Metamizol, Dolormin für Regelschmerzen besteht aus einem Wirkstoff der auch bei rheumatischen Schmerzen eingesetzt wird.

Also am billigsten kommt man weg wenn man einfach IBUPROFEN nimmt (KEIN Aspirin, fördert die Blutung, deshalb auch kein Aspirin nach dem Zahnarzt). Wenn man was gegen die Krämpfe nehmen will: Novalgin ist ein Schmerzmittel das entspannend auf die Muskulatur wirkt, oder man kombiniert Ibuprofen mit BUSCOPAN (Krampflöser).

Und: "reine" Schmerzmittel wie Ibu etc. werden meistens besser vertragen als Mischungen. Gilt auch für Aspirin-Mischungen die dann Koffein o.ä. enthalten.

Leute, lasst euch nix aufschwatzen und guckt was in dem so tollen neuen Präparat eigentlich drin ist, oft ist es ein bekannter Wirkstoff in neuer bunter Verpackung. Kann man übrigens alles googlen!!!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH