» »

Tage kommen nicht?

Mxärz hat die Diskussion gestartet


hallo

meine schwester hat am So das Pflaster runtergenommen und noch immer nicht ihre tage, sie hat derzeit irrsinnigen lernstress wegen der diplomprüfung und lernt 10-12 stunden am tag. kann es sein, dass durch stress die tage verschoben werden? oder gar nicht kommen?

sie hat ja mit dem pflaster verhütet, also kann in der richtung ja eigentlich nix sein.

kann sowas durch stress ausgelöst werden?

anfang der woche hatte sie einziehen in den brustwarzen, im bauch etc... was sie halt imemr davor bekommt, aber jetzt hat sie sie noch immer nicht und die beschwerden sind auch weg....??

Antworten
K>leineFSuess{e1-7


Durch Stress...

...kann es durchaus vorkommen das die Tage verschoben werden!

allerdings weiß ich selber nicht,wie sicher das Plaster ist!

Aber wenn du,wie du beschreibst deine Schwester echt so viel Stress hat,kann das durchaus sein das die Tage verschoben werden

Sollten die Tage in einer Woche nicht da sein,sollte sie einen SST machen

mXel8x00


Ja, das kann vom Stress kommen.

Das hatte ich auch kurz vor der Diplomprüfung *:)

W

mxelW80x0


wie lieb, dass Du Dich um Deine Schwester sorgst, wollte ich noch schreiben... @:) @:)

LfiL xWitcxh


=)

hkelixo po^matBia


Das sind ja bisher auch nur 4 Tage, das ist nicht ungewöhnlich.

L9iL W&itcxh


Normalerweise kommen die Tage ja nach 2-4 Tagen (der Körper muss sich ja drauf einstellen das ihn seine Hormone entzogen werden un das er das zeichen bekommt dann die schleimhaut abzubaun (man kriegt die Blutung))

Es kann aber auch sein das sie verspätet kommen wegen dem ganzen Stress!

Sollte es dann übertrieben werden (ca. 1 woche nachdem sie sie bekommen sollte) würde ich einen SST machen =)

Liebe Grüße

M-äxrz


sie ist halt meine kleine schwester :°_

was meint ihr zum pflaster? meine schwester erzählte mal, der FA hat ihr gesagt, es sei so sicher wie die pille....?

kgäs+ebrötcmhen


ich kann dich verstehen mach mir auch immer gedanken um meinen bruder - wenigstens kann er nicht schwanger werden ;-)

also: das pflaster ist bei richtiger anwendung so sicher wie die pille. wenn deine schwester keinen fehler gemacht hat, ist es entweder der streß, oder sowas weswegen ich grad heute beim gyn war.

ich nehm den ring, und hatte diesmal auch keine tage, aber zuerst krämpfe als würd ich sie bekommen. keine tage - also super panik - kind/zyste/KREBS ??? und es war - nix. er hat mir gesagt, dass ich den ring gut vertrage, und sich deswegen fast keine gebärmutterschleimhaut gebildet hat, weswegen sie sich auch nicht abgelöst hat, was zu KEINER blutung geführt hat. das kann vorkommen, grad bei "niedrig" dosierten präparaten - ist das pflast auch hab ich gehört.

sie soll einen ssw test machen, und/oder dann einen gyn aufsuchen.

m-elm800


so einen Bruder hätte ich auch gerne gehabt, bin sber Einzelkind gewesen...

Ja, das Pflaster ist wirklich so sicher, wie die Pille.

*:) *:)

cHamier]on


hey käsebrötchen

jup das ist bei mir mit der pille das gleiche...ab und zu baut sich beim mir kaum gebärmutterschleim ab, weils nix zum abbaun gibt ;-)

rbockoeli)nchxen


erleichtert!

ich hab auch meinee tage seid ein paar wochen nicht... ich hatte schon angst das i-was mit meinem körper nicht stimmt... abba nachdem ich mir durchgelesen hab das es normal ist das es sich verschieben kann, war ich total erleichtert... :-)

danke @:)

mfg rockelinchen

P.S.: leider bin ich jetzt krank {:(

M issCyO


Laut PI ist das Pflaster nicht so sicher wie die Pille.

MGoni<M


# Hormonspirale: 0,16

# Pille: 0,1 – 0,9

# Depotspritze: 0,3 – 0,88

# Minipille: 0,5 – 3

# Vaginalring: 0,4 – 0,65

# Verhütungspflaster: 0,72 – 0,9

# Kupferspirale: 0,9 – 3

# Hormonimplantat: 0 – 0,08 / siehe Kommentar 1

# Basaltemperaturmethode: 0,8 – 3

Quelle: [[http://www.profamilia.de/article/show/9106.html]]

Das Pflaster gilt als etwas unsicherer als die Pille.

Fü die Anwenderin ist häufig schwierig abzuschätzen, ob das Pflaster noch vollflächig klebt. Dadurch kann die Wirkung beeinträchtigt werden.

RzockaFMadxl


Hormonimplantat? Ist damit das Stäbchen gemeint? Ist ja somit das sicherste?! Hätte ich gar nicht gedacht!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH