» »

Ich hasse Tampons

GsrasH-Halxm


Ich trau mich nicht an den Mooncup. Ich hätte da sicher Probleme mit Einführen.. :-

ich komm mit o.b.s eigentlich ganz gut zurecht, hab auch nie Probleme mit Trockenheit, Pilz o.ä. - aber so rein vom Geld her könnte man sich das schon überlegen.. :-

CYrfazyxleni


Ach, das ist alles eine Übungssache, halb so schlimm..man muß sich nur mal drübertrauen..vor allem wirklich eine gute Alternative! Aber wenn du mit den Obs sowieso gut zurechtkommst, ist es ja nicht unbedingt nötig

SCteffrix 83


Leni

Schön noch ein Mooncup-Fan ;-D

h@elix spoma~tia


Gras-Halm, die gleiche Befürchtung habe ich auch, dass es halt beim Einführen problematisch ist. Ansonsten klingt es wirklich toll.

Ggr@as-JHalm


ich könnte mir vorstellen, dass man abrutscht (ist ja nicht "trocken", sone Scheide :-D) und ehrlich gesagt, hab ich noch nicht probiert, ob ich 2 Finger reinbringe... |-o ich hatte ehrlich gesagt schon Mühe, o.b.s reinzubringen, hab recht lange gebraucht, bis ich ohne Applikator zurechtkam...(mittlerweile gehts gut)

hEelix pSomatkia


kommt mit bekannt vor ;-)

hRelixx p=oxmatia


mit = mir %-|

Cqrazyl7enai


Steffi *:)

Ja, du hast mich überzeugt gehabt :-D

M8öchtYeAbn3ehmexn


Können sich Hüftprobleme auf die Eilter auswirken?

Hallo!

Ich habe HS, dass heißt meine Hüftgelenke sitzen häufig nicht da wo sie sitzen sollten.

Ich habe aber manchmal (besonders aufm Klo) Schmerzen im Bereich der Eileiter. Und auch, wenn meine Hüfte wehtut, schmerzen manchmal meine Eileiter.

Kann sowas durch die Hüftprobleme kommen?

dBiejbie


Meine Tochter ist 14 und benutzt von Anfang an Tampons(seit einem Jahr). Ich habe es ihr genau erklärt auf was man achten muß und nun klärt sie die Mädels in ihrer Klasse auf,deren Mütter noch nicht mal mit o.b.'s zurechtkommen.

Wichtig ist immer,tief genug reinschieben und mit einer ganz kleinen Größe anfangen. Wer das beherrscht kommt mit größeren auch zurecht.

tZampo5sof-t-coxm


Hallo Ihr Da! In sachen Tampons kann ich euch eine Spezielle Seite zur benutzung von Tampons empfehlen das wäre [[http://www.tamposoft.com]] ist sehr interesant und gib auch zahlreiche Tips.

S#andyd-chxan


/

ich habe seit 1 jahr meine regelblutung und habe immer binden genommen seit paar wochen? versuche ich auch den tampon zu benutzten weil wir von der schule aus manchmal im sommer zum schwimmen gehen.

Ich komme mit den Dingern aba überhaupt nicht klar ich bekomme sie zwar rein aba sie tuhen total weh.

Ich benutzte nur binden und wenn ich meine blutung habe gehe ich sowieso nicht zum schwimen auch wenn es nervt und doof is bei 30° drinnen zu sein :-(

EDE>Edxith


Kleiner Exkurs

Mädels ich hoffe ihr seid mir nicht böse. Mir ist das auch ein bissl peinlich, aber wie ist denn das mit Sex? Ich bin leider auch eine von den leidgeplagten Tamponhassern. Und frage mich wenn man bei so etwas kleinem einen Krampf bekommt, dann doch beim Sex mit einem größeren Penis doch erst recht? Oder bin ich einfach zu panisch? Seit ich als kleiner Hüpper mal einen Krampf hatte kommt mir nämlich nichts mehr in die Nähe ... wenn ihr versteht?!

J"aKlanPi


EEEdith

Ich habe mich früher auch immer mit Tampons gequält, es nie hinbekommen und dann einfach bleibenlassen. Erst eine ganze Zeit, nachdem ich mein erstes Mal hatte, habe ich es wieder versucht - und da ging es dann ziemlich problemlos. :-) Generell benutze ich aber nur ganz, ganz selten Tampons; ich mag sie einfach nicht.

Aber auch wenn das mit dem Sex bei mir und meinem damaligen Freund zunächst ein wenig "Anlaufschwierigkeiten" gab |-o, hat es doch geklappt. Man muss aber bei beiden Sachen möglichst entspannt und natürlich auch feucht sein, dann klappt es viel besser... Aber generell brauchst du dir da keine Gedanken machen, ob "es passt" ;-), denke ich. Wie gesagt, bei mir hat es auch mit dem Sex funktioniert, obwohl ich vorher immer Probleme mit Tampons hatte... *:)

ibch - Nwer xsonst


Mooncup

So, dann reih ich mich hier mal in die Liga der Mooncup-Verfechter ein...

Hab das Ding jetzt so ca 4-5-Monate. War in einem anderen Forum darauf gestoßen, als ich auf der Suche nach Alternativen zu den gängigen Hygieneartikeln war, da ich die Nase davon voll hatte, dass ich (vor allem nachdem die Blutungen vorbei waren) ganz trocken war und dadurch ziemliche Schmerzen hatte und mir "unten" total geschwollen und wund vorkam. :(v

Die Erfahrungsberichte zum Mooncup im Internet waren auch fast durchweg positiv (eine Frau gab an, aufgrund ihrer wohl immer starken Blutungen Probleme mit dem "Dichthalten" zu haben, aber das hat man wahrscheinlich auch bei Binden&Co.).

Hab mir den Mooncup dann online bestellt (ich glaube für 27/28€). Beim Einführen hatte ich keine großen Probleme, war halt ungewohnt, ging aber. Das Entfernen war allerdings bis vor kurzem ziemlich schmerzhaft :-/, da man das gute Stück ja (denk ich doch) im weitestgehend "aufgefalteten" Zustand rausholen muss, damit auch alles drin bleibt... Geht jetzt aber besser. Und ich hab längst nicht mehr dieses Spannungsgefühl wie zu Tamponzeiten....

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH