» »

Woran erkennt man Unfruchtbarkeit?

v:ina hat die Diskussion gestartet


Ich bin noch sehr jung und seit 8 Monaten versuche ich vergeblich schwanger zu werden. Nun denk ich , ich bin unfruchtbar.

Aber es heißt doch, wenn man die Periode bekommt, dass man dann auch einen Eisprung gehabt hat , oder?? Denn meine Periode kommt immer alle 23-32 Tage.

Und woran erkennt man Unfruchtbarkeit? Bekommt man dann keine Mens ?

Antworten
blumbl?ebeex21


Ich habe gelesen dass du es auch nur 2 Mal im Monat versuchst. Kein Wunder dass es da nicht klappt. Es klappt ja auch bei paaren die sehr oft GV haben nicht gleich. Da musst du Gedult haben. Ansonsten lass doch mal deine Hormone überprüfen. Es gibt Faktoren die es einem erschweren schwanger zu werden. z.B. PCO, Schilddrüsenunterfunktion etc. Hast du denn "willkürlich" alle 2 Wochen GV oder stimmst du das mit deinem ES ab? Wenn nicht versuch dich mal an NFP dann weißt du wann dein ES ist. Vielleicht habt ihr ja auch immer gerade dann GV wenn dein ES erst in 1 1/2 Wochen oder schon vorbei ist. Dann kann es gar nicht klappen.

*:)

-nHasex-


Um schwanger zu werden, muß man die Vorgänge in seinem Körper genau kennen. Befruchtet werden kann man nur an wenigen Tagen im Monat. Weil Du so jung bist, kann da einiges noch durcheinander laufen.

C^or-olxla


Man kann auch eine Mens haben, ohne vorher einen Eisprung gehabt zu haben.

Der Körper kann zu einem Eisprung ansetzen, aber es nicht schaffen. Dann kann auch eine Menstruation einsetzen.

Hase hat recht. Unregelmäßigkeiten und eisprunglose Zyklen sind in jungen Jahren am häufigsten.

Du solltest vielleicht wirklich mal die Temperatur messen, um zu sehen, ob du Eisprünge hast. Du kannst den Schleim beobachten, der einem Eisprung meist vorausgeht.

Aber am allerwichtigsten ist es, sich keinen Stress zu machen.

Und das in deinem Alter! :-o

LG

C}orollxa


Es dürfte sehr unwahrscheinlich sein, dass du unfruchtbar bist. *:)

f<ra[gezeixchle


ich will zwar im moment keine kinder, hatte aber mal wegen hormon-durcheinander bzw. pille-nebenwirkungen 3 monate lang so mönchspfeffer-dragees zum regulieren des hormonhaushaltes. da stand auf der packung, dass die die wahrscheinlichkeit erhöhen, schwanger zu werden. wie das bei naturprodukten so ist, muss man das natürlich auch so 3 monate nehmen bis es sich nachhaltig gebessert hat. und natürlich arzt oder apotheker fragen!

Keaddax21


Aber Mönchspfeffer ist nur bei einer Gelbkörperschwäche angezeigt und ist kein Allheilmittel für Hormonstörungen...

L!av


hast du mal die Pille genommen? @:) (und warum willst du denn so jung schon ein Kind...?)

fkrageHzeic^hle


keine ahnung was der genaue grund war (hab ich zwar intensiv im internet, auch hier, gesucht, aber nicht gefunden), aber ich hatte geschwollene, schmerzende brüste wegen der pille (musste ja dann doch wechseln). auf der packung stand dann eben zur regulierung des hormonhaushaltes... ich hatte in den 3 monaten auch viel stärker meine tage. aber das heisst bei der pille ja nicht viel.

a^nnIalixne


Hallo!

Ich hab auch Hormonchaos und war bei verschiedenen FÄ. Mönchspfeffer ist net nur bei GKS zu nehmen, sondern auch bei unregelmäßigen Zyklen ausserhalb gravierender Hormonstörungen und Mens-Beschwerden.

Ansonsten stimme ich meinen vorrednerinnen zu. in jungen Jahren ist es net selten und wenn du zweimal im Zyklus Sex hast, kann es sein, das du deine fruchtbaren Tage immer genau verpasst.

Alles Gute *:)

dmarQcy


also, man kann nur so 24 Stunden schwanger werden! Selbst wenn die Spramazelle das Ei trifft, kann es sein dass es sich nicht einnistet. Nur etwa 20% der befruchteten Eizellen führen zur Schwangerschaft!!!!! Also nicht verzagen!

a0nnaxlinxe


24 Stunden

je nachdem, wie man es sieht.

Man hat 6 fruchtbare Tage im Zyklus, an denen man schwanger werden kann. Wenn es nur in 24 Stunden ginge, hätten wir net so ne grosse Bevölkerung auf der Erde ;-)

dYarxcy


ja sechs fruchtbare Tage. Das berechnet man aber mit der Überlebsrate der Spermien, die ungefähr 4 Tage überleben können...aber die Eizelle an sich ist nur kurze Zeit befruchtungsfähig.

KHaddmaP21


Die Eizelle ist 12 Stunden befruchtungsfähig! Wo wart ihr alle beim AUfklärungsunterricht? Spermien können eben ein paar Tage auf den Eisprung warten, daher kann man auch schwanger werden, wenn man ein paar Tage vor dem Eisprung Sex hatte.

hCelpiless_gixrl


Denkst du nicht,dass du noch ein paar Jahre warten solltest?Wenigstens 2 oder 3? Es gehört zwar nicht so richtig zum Thema,aber:

Hast du eine feste Beziehung?wenn ja ,wie lange?Wie ernst nimmst du die Beziehung?wie ernst nimmt dein freund sie? Hast du eine Ausbildung?Kann dein freund das kind finanziell versorgen?Könnt ihr beide emotional für das kind voll da sein?könnt ihr die verantwortung übernehmen?

Das sind alles Faktoren, über die du dir im klaren sein solltest, bevor du ein kind in die Welt setzt.

Ich will jetzt nicht klugscheißen,dürfte ja in etwa genauso alt sein.

Ich wünsche mir kaum etwas mehr als ein Kind mit meinem Partner.Er hat bereits ein Kind,und könnte das kind finanziell auch versorgen.Aber dennoch sind wir beide der Meinung,dass es besser ist noch einige jahre zu warten,bis ich wenigstens mein Abitur habe.

Ein Kind ist nicht nur zum liebhaben und kuscheln da.Ein Kind verlangt ne Menge Verantwortung,das weißt du hoffentlich selbst. Überlege also genau,ob das richtig ist.Wenn du alle punkte bedacht hast,dich nicht selbst belügst und dich reif genug fühlst,wünsche ich dir viel glück,versuch es öfters als 2 mal im monat.es kann außerdem 2 jahre dauern bis man schwanger wird.

liebe grüße

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH