» »

Bluten beim Sex. Gynefix schuld?

NUixl=eixn hat die Diskussion gestartet


Hey,

seit ca zwei Wochen fange ich jedes mal bein SEx an zu bluten.

Aber kein Mens-Blut sondern normales, als ob ich mich geschnitten hätte. Und nicht gerade wenig.

Am Anfang ist es mir ned richtig aufgefallen (oder ich habs verdrängt) weil da grad meine Mens anfing.

Aber jetzt kann ichs nimma ignorieren. Ich werd sobald ich kann auch noch zum Gyn gehen. Aber ich hab solche Angst dass es was schlimmeres ist.

Hat jemand von euch ne Idee woran das liegen könnte?

Mir vl bissal die Angst nehmen?

LG

Nixe

Antworten
C5ass$iopa<jxa


kann es sein, dass du dich selber mit dem faden der spirale stichst?

NUixlexin


So fest? Weil das wirklich ne Menge Blut ist. Ich hab auch mal nachgefühlt, Faden spür ich keinen hehr... (sonst hab ich immer die Spitze des Fadens drausen gespürt...)

Aber ich hätte das doch mitbekommen müssen wenn ich sie verliere oder?

Byarba*ra8x2


meine schwester hat so ne stelle in der scheide, die beim sex anfängt oberflächlich zu bluten. Der Arzt wollte ihr das mit irgendwas bepinseln, damit das wegggeht, aber sie meinte das war so eklig, dass die lieber blutet. Bluten beim Sex kann jedenfalls recht harmlose gründe haben, solange du keien schmerzen oder so hast. Abklären lassen würde ich es trotzdem.

C2ass"iopaSjxa


je nachdem wie der MuMu bei mir steht, ist der faden sehr pieksig. ich habe dadurch auch schonmal geblutet. ich vermute, ich habe mir selber eine stelle aufgepiekst mit dem fadenende durch den sex.

aber wenn du keinen faden fühlst, solltest du mal zum FA. er wird dann einen abstrich machen und sich auch deinen MuMu mal anschauen. dann weisst du wenigstens, ob es etwas bedenkliches ist... außerdem kann er schauen, ob die gynefix noch da ist (ist sie aber sicherlich - keine sorge)

NKix+leixn


@ Babara:

Hmmm, aber das ist ja erst seit ca zwei drei Wochen (seit dem ich mit meinem neuen zusammen bin... hmmm...)

@ Cassiopaja:

Ja hab jetzt morgen einen Termin bi Dr Olbertz in München, weil der doch auch Gynefixe macht. Mal schaun was der sagt. Seltsam ist halt, weil es jedes mal ist wenn ich mit meinem Freund Sex hab :-( Ne Freundin meinte vl hat sich die Spirale verlegt oder so. Ich sag euch morgen mal bescheid was nun Sache ist...

CbasKs%ioqpaja


vielleicht hat er auch einfach einen größeren penis als sein "vorgänger" und stößt an den MuMu an... aber mit dem gang zum arzt machst du auf keinen fall etwas falsch. meld dich dann mal, ich drück die daumen, dass alles ok ist. die gynefix kann nicht verrutschen, entweder sie geht raus oder bleibt din. verrutschen gibt es nicht, da sie ja verankert ist. *:)

N<ixlTeixn


Hey!

Also Gynefix ist noch da, nur ist der Faden reingerutscht.

Aber ich hab ne bakterielle Infektion. :°(

Muss jetzt 10 Tage Antibiotika schlucken, genau wie mein Schatz.

Und da ich das wahrscheinlich schon länger als drei wochen hab, mein ex auch... (ned anrufen mag)

Naja, wenigstens kann ich jetzt was dagegen tun...

Liebe Grüße

Nixe

NQixJl?ein


Ach ja Clamydien ned sich das ganze... :-(

Cpass6iopaMja


chlamydien? hattest du aber nicht bei einlage der gynefix, oder? weil das sollte auf jeden fallvorher ausgeschlossen werden...

Naix7le1ixn


Nö anscheinen ned. Dr Sattler hat sich damals nen Abstrich angeguckt, und da hätt er ja was gesagt wenn ich was gehabt hätte.

KYleim^210U2


chlamydien bedürefn extra abstrich

C}assLiUopaja


chlamydien können schlimmstenfalls, wenn sie schon bei einlage bestanden, unfruchtbarkeit bedingen. durch den faden der spiralekönnen die c. aufsteigen, eine eileiterentzündung bzw. eine verklebung der eileiter hervorrufen...

Nwixlxein


Naja hoff ma das nix war... :-( Nehm ja jetzt antibiotika...

r{oKsmar{iex1


Wer kennt Dr. Olbertz /Gynefix

Hallo Zusammen,

ich hoffe mir kann jemand helfen. Ich würde mir gerne nach den vielen guten Beiträgen zur Kupferkette die Gynefix einsetzen lassen. Ich würde gerne zu Dr. Olbertz gehen hat jemand im Forum Erfahrung mit ihm. Habe einen negativen Bericht von ihm gefunden? Oder gibt es noch einen anderen Münchner Arzt der Gynefix einsetzt? Für eine Antwort wäre ich euch sehr dankbar.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH