» »

Wie fühlt sich der Muttermund an?

s@ahMri hat die Diskussion gestartet


Halli Hallo,

kann mir vielleicht jemande erklären, wo sicher Muttermund befindet und wie er sich anfühlt?

Antworten
l:ampeXtekr


Re.Muttermund

Der Muttermund befindet sich am Ende der Scheide,kann man eventl.mit dem Finger ertasten,fühlt sich etwas derb an.

s8ahri


Ich bin mir nämlich nicht sicher, was ich dort gestern ertastet habe...

Es fühlt sich eigenartig an, kann auch ein bißchen nach oben gedrückt werden, da ein Stück "übersteht", ich weiss gar nicht wie ich das beschreiben soll... Und in der "Mitte" oben drauf, ist wie eine kleine Einbuchtung...

Und es liegt in der Scheide nach vorn gerichtet, also zur vorderen Körperhälte...

Ohje, ich hoffe, ihr wisst was ich meine...

l,agmp etexr


Re.Muttermund

Stell Dir den Muttermund wie einen kleinen Donut vor,hört sich jetzt blöd an,aber ich finde,das trifft es am besten.Rund,der Rand wulstig erhoben und in der Mitte ein kleines Loch. ;-D

s?a.hri


Aha, na dann würd mich mal interessieren, was ich da gestern "ertastet" habe... :-( So langsam wird mir mulmig... :°(

CPassViopaxja


also deine beschreibung klingt danach, als hättest du deinen MuMu gefunden ;-)

der ragt in die scheide hinein. hier auf dem bildkannst du es sehen: das wasdavon den zwei greifern desspekulums festgehalten wird, ist der muttermund [[http://www.frauenaerzte-bert-haas.de/image/abstrich.jpg]]

der ist ein kleinesbisschen geöffnet, das ist die einbuchtung, die du ertastet hast. je nachdem, in welcher zyklusphase du dich befindest, ragt der MuMu weiter in die scheide hinien oder ist kürzer. er ist auch manchmal weich und manchmal hart Wie eine nasenspitze). mach dir keine sorgen *:)

s|ah%rxi


Wow, das ist interessant und beruhigt mich doch wirklich sehr!

Hätte nur nicht gedacht, das es sich doch mit dem Mittelfinger erreichen lässt... Ich sollte mich wohl doch eher mit der Anatomie der Frau auseinandersetzen!

Hab ich mir doch etwas anders vorgestellt!

CBassi|opaja


doch, der MuMu lässt sich bei den meisten frauen mit dem finger erstasten. wenn man keine sehr lange scheide hat, ist das gar kein problem.

viele frauen, die mit nfp verhüten, tasten täglich nach dem muttermund, da er sich während der fruchtbaren und unfruchtbaren phasen verändert. das dient dann u.a. auch der auswertung der fruchtbarkeit...

es kann auf keinen fall schaden, wenn du dich etwas informiertst ;-)

s[ahri


Ich werd mich auf jeden Fall weiterbilden!

T`ammdyhiill


wg. dem Bild

Aber wenn ich das Bild mal näher anschaue, würde ja der Muttermund immer offen sein, oder?

Da frag ich mich ernsthaft, wo genau der "kleine Mann", des Mannes uns Frauen hinstößt.

Dazu eine Frage: Habt ihr euch schon mal nach dem GV getastet?

Bei fühlt es sich übrigens genauso an, wie hier schon beschrieben, das habe ich mal früher gemacht, man muss ja wissen, was wo ist.

CgassiOopxaja


nee, auf dem bild hat er so ein stäbchen zum abnehmen eines abstriches in den muttermund geschoben. so nimmt der FA den krebsabstrich..

normal ist das kleine löchlein im GMH wirklich nur winzig klein. und der GMH steht ja auch im natürlichen zyklus je nach phase hoch oder tief - da kann der penis selbstverständlich dann auch dranstoßen.

ja, ich habe schon nach dem GV getastet - fühlt sich genauso an wie sonst auch, nur halt eben feuchter...

Tram;myhixll


Aber direkt rein in den MM kann der Penis nicht gelangen, oder? Ich hab mich ja auch mal aus neugier nach dem GV getastet, also bei mir ist es dann ein Gefühl, als währe es leer. So wie ausgehölt. Klingt komisch, aber anders kann ich es nicht beschreiben.

C#asLsioKpaja


neine, das kann er nicht :-) die einzige situation, in der sich der MuMu so stark weitete ist bei einer geburt.

du würdest es ja nicht mal schaffen, während der mens einen tampon IN deinen MuMu zu schieben. und zum zeitpunkt der mens ist der MuMu am weitesten geöffnet von allen zeitpunkten des zyklus...

du hast bestimmt nicht in deinen MuMu getastet sondern ihn vielleicht nach dem GV einfach nur nicht gefunden, da er relativ hoch stand :)*

TUamm,yhilxl


Danke für deine Hilfsreiche Info.

s0te5faniFex77


muttermund getastet

Hallo bin neu hier und habe mal eine kleine frage zum thema mumu!

habe ihn gefunden und natürlich mir vorher die hände gewaschen :)^ doch habe ich an meinem finger etwas blut gehabt und meine tage sollten erst nächste woche kommen! war ich vieleicht zu grob oder hab ich was falsch gemacht hat garnicht weh getan....wäre nett wenn ihr mir helfen könntet oder vieleicht sogar mal selbst diese erfahrung gemacht habt

gruss stefanie

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH