» »

Multigyn Gel

a5nnanmWaria


Ich hatte seit zwei Jahren schreckliche Scheidenbeschwerden, Jucken-Brennen.

Keine Salbe, kein Pilzzäpfchen konnte mir helfen.Vor allem kein Arzt.

Eine Apothekerin, sagte mir, ich sollte Mutli Gyn verwenden.

Sie meinte, ich sollte nicht aufgeben, wenn es anfangs brennt.

Man kann es mehrmals täglich machen.

Ich liege, wenn ich die Behandlung durchführe.

Am Abend gebe ich mit der Tube einmal drücken in die Scheide, das sonstige verteile ich auf den Schamlippen.

Bei Tag schmiere ich nur.

Man darf sich nicht abschrecken lassen, wenn es fürchterlich brennt, das kann ein paar Minuten dauern, dann ist es gut.

In der Beschreibung steht alles genau, wogegen es hilft.

Für Geschlechtsverkehr gibt es med. Gleitgels.

Seit ich MultiGyn verwende, ist es wieder erträglich.

Bei mir könnte das Jucken und Brennen auch von Diabetes kommen.

mfg.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH