» »

Zyste: Welche Symptome hattet ihr?

Cyold3asicxe


mein Frauenarzt.....

is die einzige die ich bis jetzt halbwegs vertrag

mMel80x0


Ich bekomme sie von meinem Internisten, denn sie ist ja zur Therapie. |-o

VOirgil%ia {Marixe


Hallo,

jetzt bin ich schon am 30 Zyklusstag u. noch keine Periode, Temperatur ist sei 16 Tag erhöht(durch Eisprung nehme ich an) u. ist auch noch erhöht. Kann es sein, dass ich jetzt durch die Zyste keine Periode bekomme ??? Ist doch eigentlich weniger möglich oder?

m!el!800


Na ja, so unmöglich ist das nicht. Bei wir war das ähnlich. Ichhatte manchmal Zyklen von 35 - 40 Tagen, manchmal auch nur von 19 Tagen. Du musste bedenken, dass Zysten durch Hormonstörungen (meistens zu hoher Spiegel an Östrogenen) ausgelöst werden. Bei mir waren die die Blutungen immer entsprechend stark und keiner der FÄ hat das ernst genommen :(v

R$avin2i


Hallo Virgilia Marie

wie Mel800 schon meinte, kann gut möglich sein, das die Zyste den Zyklus beeinflusst.

Kann aber auch sein, dass du dich wegen der Zyste etwas zu sehr stresst und sich deshalb alles etwas verschiebt. Aber 30 bis 32 Tage ist ja nicht schlimm.

Ich habe in meinen ganzen Leben schon Zyklen von 24 bis 32 Tagen gehabt. Je nach dem ob ich grade Stress hatte oder mich mal eine ganze Weile ungesund ernährt hatte, schwankt mein Zyklus dann sowieso immer. Außerdem bin ich jetzt schon 42, da sehe ich ein bisschen schwanken nicht als ungewöhnlich an.

Persönlich würde ich mir erst ab 40. Tag Gedanken machen und vielleicht mal zum Doc. gehen um abklären zu lassen ob es mein Alter, Schwangerschaft, oder doch vielleicht die Hormonausschüttung der Zyste ist.

V.irgi]lia\ |MCarie


Danke für Eure Antworten. Habe meine Periode heute noch bekommen. Jetzt abwarten wie es weiter geht. Hoffe die Zyste verschwindet damit.....

mrele80x0


@ Virgilia Marie

Das Eintreten der Regel hat eigentlich weniger was mit dem Verschwinden der Zyste zu tun. :-/ Vielmehr kann es auch passieren (so wie bei mir), dass dir diese mal überraschenderweise platzt. Autsch!

V%irgXilDia M!ar.ie


Das meinte ich auch nicht, dass sie mit der Regel weg ist. Ich hoffe nur jetzt mit dem laufenden neuen Zyklus einfach verschwindet. Wie merkt man denn ob sie platzt ???

m@el80N0


Oh, das ist ein ganz schreckliches Gefühl. Das ist ein stechender Schmerz. Bei mir das ganz schlimm. :°(

V~irgi7lia} Marixe


Hallo mel,

habe ne schlimme Nacht hinter mir. So Periodenschmerzen hatte ich ewig nicht. Um 3 habe ich dann doch Tablette genommen, aber die Nacht war gelaufen. Jetzt geht es, nur so Kopfschmerzen.......

m}e-l8x00


Ja, das kenne ich. Bei war das ganz genauso. Hast Du starke Blutungen nebne den Schmerzen? Bei mir war das ganz schlimm. :°_

C@ora"Cpora


hi leudz,

heute muss ich wieder zur nachuntersuchung....*hibbel*

noch ne frage...wenn man ne zyste hat(te), könnte man da die pille mal im langzeitzyklus nehmen oder eher nicht?

m=elx800


Ja natürlich kann man dann die Pille im Langzeitzyklus nehmen. Das tue ich aber nicht, weil mir dann immer schwindlig wird nd ich keine Luft bekomme. Alos nehme ich sie imer über 21 Tage ein.

Viel Glück bei der Kontrole und lass Dich nicht vollquatschen @:)

COorCaCorxa


also, schlechte nachrichten, sie ist wieder da bzw. größer.... 4 cm... na toll, hab ich es doch geahnt :-( aber naja, er meint, wir beobachten das noch nen jahr über und entscheiden dann, ob ich operiert werde :-( aber in urlaub kann ich trotzdem :-)

pille kann ich auch 6 wochen durchnehmen, meinte er...

weil mir dann immer schwindlig wird und ich keine Luft bekomme

wieso das denn?? klingt ja nich so gut...und das liegt 100% an der pille, die du länger nimmst?? und wenn du sie nur 21 tage nimmst, passiert das nich?

C7obaiCn}sSxtar


Oh nein, Coracora, das ist ja gar nicht toll. Tut mir so leid für dich. Vielleicht verschwindet sie ja wieder von allein? Ein Jahr lang beobachten? Meine Zyste ist jetzt auch ein Jahr da. Ich hadere mit mir, sie endlich wegschnibbeln zu lassen (habe angst, nicht mehr schwanger werden zu können).

Hat der Fa gesagt, was die Ursache für deine Zyste ist?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH