» »

Flüssigkeit aus der Brust, hoher Prolaktinwert

l(amp,exter


Flüssigkeitsabsonderung Brust

Ich habe das auch,jetzt schon über 2 Monate,allerdings nur aus einer Brust.Spontan,also ohne ,dass ich drücke,immer kleine Tröpfchen.Bei mir wurde alles untersucht-alles ohne Befund.

Jetzt habe ich den Fehler gemacht,und war in einem Arzt-betreutem Brust-Forum.Die hielten sich jetzt daran,sowas wäre auf jeden Fall ein Milchgangpapillom.Davon hat aber keiner der 3(!!!)Ärzte,bei denen ich war etwas erwähnt.Ich weiß auch,dass Papillome gutartig sind,wundere mich aber,dass es nie zur Sprache gekommen ist.

Bei der Sono war auf der betroffenen Seite evntl.ein kleines Fibroadenom oder "Fettinseln".Das hätte aber mit der Absonderung nichts zu tun,lt.Doc.

Was soll man davon halten.Soll in einem 1/2 Jahr nochmal zur Sono-Kontrolle.So richtig beruhigt fühle ich mich ehrlich gesagt nicht.Ich wünsche mir einfach nur,dass diese Absonderungen aufhören.

Naja,ist für manchen vielleicht schwer nachvollziehbar,aber mich beschäftigt es schon sehr!:-(

Naikolä.uPsixn


@ Phenomennon

Danke für die @:) :-) Na hoffentlich stellt man bei mir auch nix fest! Ich hab jetzt nächsten Donnerstag einen Termin für's CT, genauer gesagt für eine MRT (???). Dass die Ärzte einen verrückt machen kann ich wirklich nur bestätigen >:( Ich mag meine FÄ echt gerne, aber gerade kann ich so ein Aufhebens absolut nicht brauchen! Ich meine, sie hätte auch einfach mal in einem halben Jahr meine Werte nochmals kontrollieren könne, ohne mir gleich was von einem möglichen Tumor zu erzählen. Ich denk seit dem Arztbesuch vor 3 Wochen echt dauernd dran :-( Also falls bei mir nichts festgestellt wird, hat meine FÄ mir freigestellt, ob ich Medikamente gegen den Milchfluss nehmen möchte. Mal sehen. Mich stört der Milchfluss gar nicht so. Es kommt ja nur was auf Druck, und dann drück ich eben einfach nicht :-p

@ lampeter

Naja,ist für manchen vielleicht schwer nachvollziehbar, aber mich beschäftigt es schon sehr!

Ich versteh dich echt voll und ganz! :°_ Dieses ganze "Vielleicht könnte es... Unter Umständen haben Sie..."-Gerede der Ärzte macht einen ganz kirre! Ich bin echt froh, wenn endlich Donnerstag Mittag ist, und ich Bescheid weiß. Dann kann ich mich auf die Situation einstellen, so wie sie dann eben ist, aber dieses Nicht-Wissen (auch wenn ein Makroprolaktinom wohl wirklich unwahrscheinlich ist, da ich kein Beschwerden habe) macht einen völlig fertig!

@ Danyca

Ich drück dir die Daumen dass die Medikamente zumindest soweit anschlagen, dass du sie nach zwei Jahren wieder absetzen kannst! Alles Gute :)*

N1i&koQlgäusxin


*:)

Wollt mich mal wieder melden, nachdem ich heute das MRT hatte. Gut, dass ich mich dazu durchgerungen hab, das gleich abklären zu lassen... es ist KEIN Tumor gefunden worden :-D War also ganz umsonst, die ganze Aufregung :-/ Lediglich meine Hypophyse ist etwas größer als, normal, aber das sei wohl nicht so schlimm, meinte der Doc.

Dankeschön nochmal an alle fürs Beruhigen @:)

PmhgenomGenon


Hey, super zu hören, dass es nichts schlimmes ist, aber so sind die Ärzte nun mal. Machen einen nur verrückt.

Ich wünsche dir ein schönes Osterwochenende!! ^_^

l~ampe-texr


Hallo

Ich habe die Kontroll-Sono vorgezogen,weil mich das alles doch sehr beunruhigt hat.

Ich hatte Glück,diesmal war ein anderer Arzt da-so kam ich ohne Umwege an eine 2. Meinung. Von Fibroadenom war nicht mehr die Rede.Außer ein paar kleinen Zysten in mm-Größe hat er nichts gefunden.Die Sekretion kann auch durch Platzen einer solchen Zyste kommen.Die Absonderung ist auch verschwindend gering geworden,auch bei der Untersuchung kam nicht mal auf Druck etwas.

Ich kann gar keinem sagen,wie erleichtert ich bin :-D

LG Lampeter

Lqunaroxck


@lampeter

na endlich mal gute Nachrichten von dir! freut mich!

LG Luna

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH