» »

Periode nach Ausschabung

j@uqli%09x01 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich hoffe jemand kann mir helfen, ich hatte am 16.02. eine Koni wegen erhöhter Werte beim PAP Abstrich und Verdacht auf Geb-mutterhalskrebs.

Mein FA meinte, dass alle gut verlaufen ist und auf meine Frage nach meiner nächsten/kommenden Periode meinte er dass diese wohl ausbleiben würde bzw. höchstens eine leichte schmierblutung zu den momentanen op-nachblutungen kommen könnte, aber wohl keine normale Periode der Zyklus beginnt ab der Ausschabung neu.

Nun habe ich seit der OP leichte Nachblutungen, das ist ok. Doch seit gestern habe ich glaube ich meine normale periode bekommen, ich blute eindeutig stärker und es wäre auch "termingerecht" ok.... kann das sein oder habe ich mich irgendwie überanstrengt und es ist etwas "passiert" weil ich mehr blute ?

Freue mich auf eine Antwort denn ich weiß nicht ob ich mir Sorgen machen soll oder nicht...

LG Juli

Antworten
S0unMioonmStaxrs


Ich hatte letztes Jahr auch eine Ausschabung und Bauchspiegelung (allerdings keine Konisation). Wie bei Dir wurde mir auch gesagt, die nächste Periode würde ausfallen, da die Gebärmutterschleimhaut ja schon weg ist. Ich hatte nach der OP auch nur leichte Blutungen und ein paar Tage später "termingerecht" stärkere.

Im Krankenhaus meinten sie, das wäre nicht normal und wollten mich deshalb beinah nicht nach Hause gehen lassen. Aber wie ich im Nachhinein von Bekannten und auch hier im Forum erfahren habe, ist das bei vielen anderen auch so.

Mach Dir also erstmal keine Sorgen. Solang es Dir gut geht, wird es wohl normal sein.

Bei mir war allerdings die Periode fast 1 Jahr lang nach der OP immer sehr viel stärker als vorher!

j"uli0x901


Danke sunmoonstar.

Du warst wohl anschl. noch im Krankenhaus, bei mir wurde das Ganze ambulant gemacht, war auch ok. Hast Du danach so ca ne woche nach der op wieder "leichten" Haushalt und Spaziergänge gemacht o.ä. ? Ich hebe nicht schwer aber diverse Sachen machen ich schon, da hatt ich jetzt eben die Befürchtung dass das evtl doch nicht ok ist. Wäre ja aber ein komischer Zufall wenn das so auf den Tag genau mit der Periode fällt oder.. leichtes ziehen und etwas Bauchweh hab ich auch.

Ich werd wohl einfach die nächsten zwei Tage mal beobachten was sich tut.

Hattest Du nach der Ausschabung auch einen "stark riechenden" Ausfluss bzw. dass das Blut anders als sonst gerochen hat ?

Pbetix63


@ juli0901

Ich hatte meine Koni am 15.02., auch ambulant. Nach ca. einer Woche waren meine Blutungen auch etwas stärker. Dauerte so 3 - 4 Tage, jetzt hört es schon wieder auf. Das ist völlig normal, da sich nach 6 bis 8 Tagen nach der OP der Wundschorf löst. Meine FÄ sagte, so lange die Blutungen nicht stärker als normale Regelblutungen sind, ist es o. k.

Nach einer Woche habe ich auch schon wieder "leichte" Sachen gemacht und gehe spazieren. Sonst würde mir ja die Decke auf den Kopf fallen! Man soll sich halt nur nicht überanstrengen. Hoffe, ich konnte Dir helfen.

jDuli#0901


Hi,

so nach meinen gestrigen Problemen hab ich heute Morgen beim Arzt angerufen und ihm gesagt dass ich entweder meine Periode ganz stark bekommen hab oder irgendwas nicht in Ordnung ist. Er meinte dann auch ich soll direkt vorbeikommen.... hab ich gemacht und siehe da, er hat nachgesehen ob irgendwo Blut ist wo es nicht sein dürfte aber ist wohl doch alles i.O. und mein Körper weiss halt wann er seine Tage kriegt und wann nicht dem ist wohl egal dass vorher ne Ausschabung da war und die Periode eigentlich nicht kommen dürft. Hui, da bin ich ja wieder erleichtert und lass einfach mal passieren, hört ja hoffentlich bald wieder auf.

Wir Frauen habens schon schwer, ständig müssen wir uns mit dem Scheiß auseinandersetzen !!

Dank Euch

Liebe Grüsse,

Julia aus HN

S6unMooLnStarxs


Halllo Julia,

das mit dem komischen Geruch hatte ich auch!

Und im Haushalt habe ich sofort wieder alles gemacht (war allerdings 5 Tage im Krankenhaus, also nicht sofort nach der OP). Sport habe ich nach 10 Tagen wieder leicht angefangen und richtig dann nach 2-3 Wochen ca.

Gute Besserung!

mOaDndy/040a7


Frage!!!

Ich hätte mal eine Frage und zwar ich hatte eine Ausschabung weil ich eine Eileiterschwangerschaft hatte und bei mir eine Bauchspiegelung gemacht werden musste!!!

Am Anfang hatte ich Blutungen die aber nach Aussage des Arztes normal waren!!!

Aber jetzt hab ich so einen gelblich,bräunlichen Ausfluss und da wollte ich fragen ob das normal ist oder ob das was ernstes ist!!!

Die OP ist 2 wochen her!!!

Vielen Dank!!!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH