» »

Zyste, Operation ja oder nein?

K|e=rsti\n-^JoGo


@CoraCora

Woher du die Zyste hast kann man letztendlich nicht genau sagen. Aber es könnte evtl. schon ander Pille liegen.

Ich war 21 als ich die Zyste hatte und sie war 6 cm groß. ICh hatte tierische Schmerzen, konnt nicht laufen, liegen, auf Toilette (Wasser lassen). Ich hab dann die Pille gewechselt, die Schmerzen waren dann zwar nicht mehr dadoch die Zyste blieb an Ort und Stelle. Bin dann alle 3 Wochen zur Kontrolle gerannt. Nix hat sich getan. Hab sie dann nach nem halben dreiviertel Jahr weg machen lassen, weil ich keinen Sport machen durfte Wegen der Gefahr einer Stieldrehung oder das sich die Zyste löst.

Also bis jetzt hab ich keine neue Zyste. Die Schmerzen nach der OP waren minimal bis gar nicht. Und nach 3 Wochen war ich dann auch eigentlich wieder fit.

Das mustt du jetzt für dich entscheiden was für dich besser ist.

Viele Grüße...

C{ora^Cxora


also, ich war nochmal im krankenhaus. die zyste ist ein wenig kleiner geworden, nicht mehr so prall und ihre form hat sich ein wenig verändert. neben der zyste sei irgendwie freie flüssigkeit. daher könnte man darauf schließen, dass sie dort aufgerissen ist und die flüssigkeit rausläuft. der arzt meinte, so könnte sie vielleicht bald weg sein.

hat jemand erfahrung mit aufgegangenen zysten? kann sie wirklich so von alleine wieder verschwinden ???

Ccolbai!nsStxar


Da bin ich aber neidisch - meine Zyste will sich einfach nicht aus dem Staub machen. Ich muss Montag wieder zur Kontrolle und habe soooooooooolche Angst (will nicht hören, dass sie noch da ist. will nicht hören, dass sie operiert werden soll. will nix hören).

CLorIa C(oxra


tut mir echt leid, ich kann sehr gut nachvollziehen, wie du dich fühlst. aber glaub nich, dass ich mich viel besser fühle. kann natürlich auch sein, dass dieses ding bei der nächsten untersuchung noch genauso ist. davor hab ich auch angst. blöde sache! macht mich völlig krank. hatte gleich ne fette erkältung!!! :-(

C-oraCworxa


hab da mal noch eine frage an alle "zysten-besitzer": habt ihr irgendwie veränderten ausfluss? bei mir ist das viel stärker geworden, manchmal juckt es auch, oder sind klümpchen drinne, mal ist er mehr flüssig, mal dicker.... habt ihr da was festgestellt?

mAel8;00


ja, das ist leider so. Ich hatte auch gaann zzz viele Zysten, bin zweimal operiert und habe echt die Nase voll von den klugen Sprüchen der FÄ.

Nach Einnahme der Pille Valette war es dann gut.

@ all:

Legt Euch bloß nicht so schnell unters Messer. Einer meiner 8 FÄ, die ich mit meinem Problem aufsuchte, meinte unbedingt jede meiner Zysten wegschneiden zu müssen.

Mlelancoxly


@mel800

Hallo.

Ich habe auch eine Zyste ( bezw. inzwischen sinds schon 3 )

Bin auch schon einmal operiert worden. Tja, und jetzt die gleiche Kake wieder, ich will mich nicht mehr operieren lassen.

Hab auch schon mehrer FAs aufgesucht, und bin auch TOTAl gefrustet von FA's >:(

Ich nehem jetzt seit einer Woche Medrogeston. Das sind Gestagene. Am 13. hab ich wieder Termin bei FA, hoffentlich hats was geholfen. Also die Pille Valette hast du genommen? Echt und das hat dann geholfen?

Gruesse @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH