» »

Gewichtszunahme durch Pille

A{nya hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Ich habe schon diverse Pillen durchprobiert, bestimmt schon an die 8 verschiedenen Sorten (z.B. Belara, Yasmin, Cilest, Microgynom...), kam aber bis jetzt mit keiner zurecht. Bei vielen habe ich zugenommen.

Nun nehme ich seit fast genau zwei Monaten Cerazette, habe aber wieder mal festgestellt, dass ich innerhalb kurzer Zeit zwei Kilo zugenommen habe, obwohl ich mich völlig normal ernähre. Ich will aber erstmal abwarten und nicht schon wieder ein neues Präparat nehmen, denn das ständige Wechseln kann ja nicht gut für meinen Körper sein.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Oder nimmt jemand Cerazette und kann mir sagen, wie sie damit zurecht kommt?

Ich wäre für ein paar Tipps wirklich sehr dankbar, denn das Problem belastet mich wirklich!

Danke!!

Antworten
LFovelyx1


Ich glaube wirklich helfen kann dir da niemand, da jeder Körper auf die verschiedenen Präparate anders reagiert!

Ich z.b. nehme schon lange Belara, und hab kein einziges Kilo zugenommen, also an Belara an sich kann es nicht liegen, es passt nur nicht mit deinem Körper zusammen.............

Ich würde, aber sobald ich mir sicher bin, das mein Körper eine bestimmte Pille nicht gut verdrägt eine andere nehmen und nicht ewig weiter die falsche Pille nehmen, in der Hoffnun, das schon alles wieder O.K. wird.

Allerdings ist es oft so, daß es am Anfag wassereinlagerungen gibt, die dann aber nach ein paar Monaten wieder weg gehen..........also wenn du nur 2 Kilo zugenommen hast, würd ich bis jetzt wirklich noch abwarten!

Dranie*la`1x978


cerazette

habe ähnliche erfahrungen mit verschiedenen pillen gemacht und es war bei jeder einzelnen, egal mit welcher zusammensetzung das selbe.

habe die petitbelle genommen, die der yasmin entspricht und von der frau ja angeblich sogar abnimmt..., und habe glatt etliche kilos zugenommen. am schlimmsten war allerdings tatsächlich die cerazette, von der ichwassereinlagerungen ohne ende hatte. sogar mein gesicht war total zugeschwollen. die fä sagte, das wäre nicht die pille schuld, denn ich könnte ja nicht das gegenteil der normalen wirkung haben. komisch ist dann nur, dass das alles verschwunden ist, seitdem ich die nicht mehr nehme. und jetzt (ohne pille) kann ich zusehen, wie ich schlappe 25 kilo wieder loswerde, die sich in 6 jahren pille angesammelt haben...

m>oFnjroxe


Gewicht

Hallo,

ich nehme erst seit einem knappen Jahr die Pille, habe aber in der Zeit etwa 15 kg abgenommen. Jetzt soll ich zur Cerazette wechseln und habe schon gewisse Befürchtungen, dass alles wieder draufgeht :-( Irgenwie fallen einem gerade solche Nebenwirkungen direkt ins Auge. Mal sehen was draus wird, Versuch macht klug...

ATnyxa


Re: Monroe

Hallo!

Wäre nett, wenn Du mal schreiben würdest, wenn Du Cerazette schon eine Zeit genommen hast, wie Du damit klar kommst.

Durch welche Pille hast Du denn die 15 kg zugenommen?

Ich warte jetzt erstmal ab, ob sich das mit Cerazette bei mir einspielt, denn ich habe mittlerweile wieder 1,4 kg abgenommen, aber irgendwie schwankt mein Gewicht die ganze Zeit.

Mal sehen...

Gruß, Anya

m9onrIoe


kleines Missverständnis

Hi,

dass ich so viel drauf hatte, lag nicht an der Pille, sondern an Trägheit und Esslust :-)

Ich wollte nur sagen, dass ich mein Gewicht TROTZ Pille gut reduzieren konnte, obwohl ich nicht so viel getan habe. Eine FDH-Diät z.B. würde ich gar nicht durchstehen...

K{im


Hallo

Ich habe da schon einen langen Beitrag zu der Cerazette geschrieben...schau dir das doch mal an:

[[http://www.med1.de/Forum/Gynaekologie/22434/]]

LG

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH