» »

Scheidenschleim/ Tampon

dhiJe zah?nfxee hat die Diskussion gestartet


hey leute!

ich habe schon lange einen mehr oder weniger starken scheidenschleimfluss oder wie mans auch nennen will ;-) im alltag benutze ich deswegen mittlerweile schon jeden tag ganz kleine tampons, auch wenn ich meine periode gar nicht habe. einfach um zu verhindern, dass die flüssigkeit dann in der slipeinlage rumschwimmt und man praktisch drin sitzt (ist nämlich wie ich finde ein wirklich unangenehmes gefühl). ich weiss zwar, dass es nich gerade gut ist, wenn man nun jeden tag tampons benutzt, aber damit habe ich mich nun shcon abgefunden. das eigentlich problem tritt dann auf, wenns intimer wird.. es is mir schon häufiger passiert, dass man kurz vorm GV war und ich dann schnell irgendwie überlegen musste wie ich nun den verdammten tampon loswerde ;-D in dem moment ist der natürlich total fehl am platz. einmal musste ich das blöde ding schon ganz schnell unter meinem bett verschwinden lassen, was auch nich so appetitlich isund vor allem die gefahr birgt, dass ich dabei erwischt werde und alles auffliegt ;-) aber wenn ich ihn weglasse bei solchen treffen wo der GV eigentlich schon vorprogrammiert ist, dann findet der typ ja plötzlich sonen schwimmenden slip vor und das is auch irgendwie nich so toll. kennt jemand von euch das problem?? oder hat einer von euch einen tipp wie man z.B. über die ernährung oder irgendwie anders zu einem geringeren "fluss" kommen kann??

Antworten
Lxav


Ich würd auf jeden Fall auf die Tampons verzichten!! Das trocknet dich nur aus und dann wird noch mehr Ausfluss produziert!

Da musst du halt durch am Anfang, aber ich denk das wird schon besser dann mit der Zeit.

Vorallem ist doch nichts schlimm an Ausfluss. Das ist ganz normal und gesund - kein Mann sollte sich daran stören. *:)

Und wenn du es schaffst den Tampon unbemerkt vor dem GV zu entfernen kannt du dich genauso gut mit deinem Slip "abwischen" wenns dir so dermaßen unangenehm ist. Den ziehst du ja dann eh aus?

Lxav


Mal beim Arzt einen Abstrich machen lassen um zu sehen ob das irgend einen Grund (sprich Pilz etc) hat, wenn es tatsächlich übermäßig viel Ausfluss ist?

nimmst du die Pille?

ddie za<hnfexe


danke für die schnelle anwort!

also unangenehm isses mir nich vor dem kerl, dass ich "nass" bin, das ganz und gar nich. aber ich finds einfach (auch selber) eklig wenn dann der slip voll is oder man bevors zum GV kommt schon längere zeit drin saß.

übermäßig ausfluss ist es vielleicht auch gar nicht, aber die tatsache, dass es manchmal so in einem schwall rauskommt und dann rumschwimmt ist einfach sehr unangenehm. die pille hab ich vor längerem abgesetzt, weils auch einfach gesünder ist und ne pilzinfektion kann ich auch ausschliessen.

allerdings hab ich schon öfter von freundinnen gehört, dass die ernährung zB stark mit reinspielt wieviel schleim produziert wird..

Ldaxv


Mhh aber ich bin mir sicher, mit den Tampons tust du dir ganz und gar keinen Gefallen.

Versuchs mal ohne? :-)

und weiß nicht, aber ich glaub mit Ernährung kannst du da kaum was tun..

im übrigen müsste sich doch der Schleim auch im Laufe des Zyklus verändern, oder? immer gleich stark?

dVie zCahnfAee


ja, ich werds mal die nächsten tage ohne tampon versuchen :-)

vielleicht reguliert sich das dann ja auch nen bisschen dadurch.

also inwiefern der zyklus da reinspielt weiss ich gar nich, aber er tuts auf jeden fall. der fluss is relativ unregelmäßig.ich werd mal verstärkt drauf achten. das ganze is ja zum glück auch kein weltuntergang ;-)

L'av


joa... scheint eh ganz normaler Ausfluss zu sein. Gehört halt dazu und ist auch gesund und wichtig.. kannst du nur akzeptiern :-)

hDeliGx pomat^ia


also inwiefern der zyklus da reinspielt weiss ich gar nich, aber er tuts auf jeden fall.

Schau mal da:

[[http://de.wikipedia.org/wiki/Geb%C3%A4rmutterhals]]

f5l!unsexrl


Ich hatte auch immer recht viel Ausfluss, ohne jedgliche Anzeichen von ner Pilzinfektion. ich hab ewig lang gedacht, dass ich mich wohl damit abfinden müsste.

Irgendwann hatts mir gereicht und ich habs bei meinem FA erwähnt. Der hat mich auch irgendwas untersucht, ich weiß niicht mehr was es was. Jedenfalls hatte ich irgendeine bakterielle Infektion, die man anscheinend bei nem normalen Abstrich nicht findet. Ich hab dann so Zäpfchen verschireben gekriegt und danach war der Ausfluss so gut wie komplett weg.

ALso nicht mehr mit nasser Unterwäsche und so. Sprech doch einfach mal deinen Arzt drauf an falls du das noch nicht gemacht hast.

Stabobsy


Also bei mir ist das auch so. Ich prodiziere sehr viel Schleim. Ich empfinde es als ziemlich störend, wenn der Slip nach ein paar Stunden tragen sozusagen "Vollgesaut" ist. Hab meine FÄ gefragt und sie hat mal meine Milchsäurebakterien untersucht. Sie meinte, die wären zu kurz (hat estwas mit dem Milieu der Scheide zu tun). Hab auch solche Zäpfchen genommen...hat nur leider nichts gebracht. Sie meint nun, dass ich um den Muttermund einen "Ring" aus Zellen aus der Gebährmutter sitzen habe, die da eigentlich nicht hingehören und dass das mein Problem ist! Die produzieren wohl mächtig viel, mehr als normal. Man kann den wohl entfernen lassen...aber irgendwie weiß ich nicht, ob ich das machen lassen soll. Nachher wird es schlimmer als vorher?!? Hat da jemand Erfahrung mit?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH