» »

Schwanger trotz Sterilisation?

s3anntemauxs


Hallo nun dazu kann ich nur sagen mein linker Eileiter ist wieder zusammen gewachsen .Habe mich vor 9 jahren steriliesieren lassen habe 4 Kids dachte das reicht.Bin vor 5 Jahren Schwanger geworden dachte auch ich spinn hatte alle Symtomme Brustspannen ,Übelkeit nun habe mir dann einen Schwagerschaftstest geholt um mir selber zu beweisen das es nicht sein kann wollte nicht zum Arzt .Als der Test dann sagte ich bin Schwager war es ein Schock damit hatte ich nicht gerechnet .Habe den Arzt dann angerufen und es meinem Mann erzählt sind dann zusammen zum Arzt der die Schwangerschaft bestätigt hat.Haben uns dann doch gefreut da mein jetziger Mann und ich keine eigenen Kinder haben .Leider bekam ich dann nach einer woche Blutungen und verlor das Kind.Es worde dann eine Bauchspiegelung gemacht um festzustellen wie es sein konnte das ich Schwanger geworden bin mann stellte fest das mein Linker Eileiter wieder zusammen gewachsen ist.Ich verhütte immer noch nicht und bin nicht wieder schwanger geworden obwohl ich es danach gerne geworden wäre das ist nun genau 5 jahre her.lg sanne

R{aCvenxya


liebe Sanne

vielen Dank für Deinen Bericht hier.

Ich bin derzeit am Rudern und bin mir nicht sicher ob ich vielleicht doch schwanger bin.

Ich neige zu Verwachsungen und meine Ärztin meinte damals 2001 nach der Sterilisation das wir großes Glück gehabt hätten das sie überhaubt eine Stelle zum cutten gefunden hatte.

Jetzt 9 Jahre später würde ich mir sehr wohl wünschen das ich tatsächlich schwanger bin – ziehen im Unterleib, Geruchs und Geschmacksempfindlichkeit , fehlende Regel seit letzten Monat kann ich >bieten< aber der Test am 30. 9 war negativ und der Doc sagte meine Mens würde sicher noch kommen in den nächsten Wochen... wenn nicht solle ich mal über eine total Op nachdenken.

Ich habe auch einen Uterus Dublex.

SBolanddxer


Hallo hier ist Solander. Man kann trotz Sterilation, auch wenn die Eileiter durchtrennt sind noch schwanger werden. Ich bin seit 17 Jahren Sterilisiert. War vor kurzem beim Frauenarzt, der teilte mir mit daß mein rechter Eierstock wieder zusammen gewachsen ist. Ich war damals 29 Jahre wie mir das gerade bei der Geburt meines Sohnes per Kaiserschnitt die Sterilation mitgemacht hat.Jetzt bin ich überfällig mit meiner Periode. Kann aber auch von den Wechseljahren kommem. Obwohl da auch sehr viele Frauen noch Schwanger werden. Würde mich sehr freuen wenn sich jemand bei mir melden würde, der so was Ähnliches geschehen ist. Oder sich damit unsicher ist. Um gegen seitigen Austausch.vlg Solander. ":/

E3hemalig-er NuStzver (#28=2f877)


Hast du denn nicht mal darüber nachgedacht die Steri "nachzubessern" oder zusätzlich zu verhüten?

S=omlandebr


Nein ich bin schon 46 Jahre alt. Ich bin wahrscheinlich in den Wechseljahren nah ja. Ich habe auch schon Hitzewallungen,und laut Hormonspiegel vom Frauenarzt bin ich in den Wechseljahren. Aber der Arzt sagte vorsichtig ich habe immer noch einen Eisprung. Ich soll aufpassen.Das haben ich und mein Mann aber nicht. Und jetzt bin ich überfällig.Ich werde mal noch bis nächste Woche Montag warten, und dann einen Test machen.Habe jetzt schon Angst.Ich habe geglaubt in meinem Älter passiert nichts mehr ":/

CeolcWhicixn


Naja, wo ein Eisprung ist kann auch ein Kind enstehen.... Das hat ja nix mit dem Alter zu tun.

Wenn ihr da nicht aufpasst... ":/

Gabs denn nen kritischen Verkehr?

Wenn ja kannst du 18Tage danach mit Morgenurin testen.

S,olanxder


Ja es gab mehrmals kritischen Verkehr, ich dachte durch mein Älter und Wechseljahre könnte vielleicht nichts mehr passieren ??? ??? ? aber jetzt bin ich schon 7 Tage überfällig, und ich habe schon zwei große Söhne.Das war damals eine Risikoschwangerschaft.Alle beide mit Notkaiserschnitt. Deshalb habe ich jetzt große Angst ich wäre schwanger.Aber wenns so ist werde ich alle Risiken auf mich nehmen. Eine Abtreibung kommt für mich nicht in frage. Die Medizin ist heute ja schon sehr weit vor.Aber es wäre trotzdem eine Belastung für mich in meinem Älter.Nah ja %-|

Alnast7asiac007


Hey Hallo ich hab mich auch 2011 Sterilisieren lassen. Leider viel zu Früh ich jetzt Festgestellt habe. Ich bin erst 30 Jahre hab aber in mein Leben was Schwangerschaften angeht schon vel los. Ich habe schon 2 Kinder verloren und auch meine letzte Schwangerschaft war total Komliziert, ich lag über 20 Wochen im Kh !!! Es wären Zwillinge geworden und auch den Zwillng hab ich verloren! Eins davon hat überlebt und ist mein ein und alles. Er ist einfach nur zum verlieben und soooo Pflegeleicht deshalb würde ich gern meine Sterillaton Rückgänig machen lassen und nochmal trot der Angst so en Wunder ekommen wollen. Haben uns auch schon erkundigt das ganze kostet 2500 Euro jedoc ist es gar nicht sicher ob ich überhaupt wieder schwanger werde !!! *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH