» »

Überempfindliche und schmerzende Brustwarzen

XExy-zX hat die Diskussion gestartet


Hallo,

wenn ich etwas zu diesem Thema gefunden habe, hatten dieses Problem immer nur schwangere oder stillende Frauen. Ich bin aber nicht schwanger, war es nie und logischerweise stille ich auch nicht.

Trotzdem ist mein Problem meine überempfindlichen Brustwarzen. Mich fängt es langsam an zu belasten, da mein Freund auch schon gar nicht mehr weiß, wie er mich beim Sex an den Brüsten anfassen soll ohne dass ich Schmerzen habe.

Bei meinem letzten Besuch beim FA war alles ok. Habe das Problem auch nebenher erwähnt aber der FA meinte nur, dass das kurz vor der Regel normal sei. Bei mir ist es aber nicht nur kurz vor der Regel so sondern immer.

Habe außerdem sehr kleine Brüste. Könnte es daran liegen? Da ich 22 bin, kann es die Pubertät ja auch nicht mehr sein.

Hat jemand hier ebenfalls solche Erfahrungen gemacht oder weiß jemand vielleicht sogar was man dagegen tun kann?

Antworten
mbauisi76


Hallo,

eien kleine Gegenfrage :-D, trägst Du einen BH ???

Bei mir ist es nämlich so, wenn ich mal keinen anziehe, dann tun sie mir auch weh, da ja dann eine ständige Reibung mit dem Shirt entsteht ;-)

War jetzt mein erster Gedanke

LG @:)

XpxyxzX


Danke für Deine Antwort, interessante Überlegung. BH trage ich ab und zu mal aber nicht jeden Tag. Hab jetzt auch keinen direkten Unterschied bemerkt ob sie mit BH weniger empfindlich sind. Aber müßten sie nicht gerade ohne BH dann weniger empfindlich sein, weil sie durch die Reibungen der Kleidung abgehärtet sind? Werde aber demnächt mal drauf achten.

Hat sonst noch jemand eine Idee?

mCaus$i7x6


Hallo nochmal,

also bei mir ist es so, wenn ich einen BH trage, eh meist immer, dann reibt da nichts, da er ja feste anliegt, und dann kann ja auch nichts reiben. Im Sommer manchmal, jenachdem was ich anziehe oder wenn es zu warm ist, lasse ich ihn weg und da hab ich das dann jedes Mal, daß sie wehtun, denn dann reibt ja schon eher die Kleidung darüber!

Aber vll gibt es hier ja noch andere mit anderen Meinungen dazu ;-)

Ich denke aber nicht, daß es bei Dir ein schwerwiegenderes Problem dafür gibt, hoffe es nicht :)^ :)*

LG

b umJble9beex21


ICh hatte das auch schon. Zyklusbedingt in der Zweitenzyklushälfte. War sehr unangenehm. ALs ich meine Mens bekommen hab war es sofort wieder weg.

Diesen Zyklus hab ich eher so ein Brustspannen, das aber auch nur wenige Tage vor der Mens.

Nimmst du die Pille? Seit wann hast du das schon? Ist es irgendwann besser/weg etc.?

*:)

X(xyxzX


Die Pille nehme ich nicht. Hab sie aber damals mal genommen und war auch kein Unterschied.

Gibt auch keine Zeiten wo es besser ist oder schlechter. Beim und nach dem Sex tut es immer besonders weh. Aber mein Freund zieht ja auch nicht dran oder kneift rein. Es schmerzt schon wenn er leicht dran saugt oder draufdrückt. Das nervt halt wirklich. Ich kann und will ihm ja schließlich nicht verbieten mich beim Sex da anzufassen.

Habe zwar momentan keinen Kinderwunsch aber ich glaube ich würde ausflippen, wenn ich irgendwann mal ein Baby stillen müßte.

m3auOsi76


Huhu *:)

wie wär es denn, wenn Du mal zu einem anderen Arzt gehst und damit versch. Meinungen einholst ???

Hast Du das denn wirklich immer?

Mir kommt es nun echt seltsam vor :-/

Gehst Du oft auf die Sonnenbank?

X*x*yzCX


Naja was heißt immer. Immer beim Sex halt und danach schmerzt es dann noch ein paar Tage leicht. Danach beruhigen sie sich wieder aber dann treffe ich mich auch schon wieder mit meinem Freund *gg*. Auf die Sonnenbank gehe ich nie. Das mit dem Arzt hab ich mir auch schon überlegt aber ich bezweifle, dass er mir helfen kann. Ist ja keine Krankheit in dem Sinne. Für stillende Mütter gibts soweit ich weiß einen Schutz für die Brustwarzen aber in meinem Fall?

mRauVsi7x6


Naja, aber was für stillende Mütter gut ist, soll für Dich ja nicht schlecht sein ;-) :-D

Probier es doch mal aus, ob es sich damit bessert....

Also wird es dann am ehesten durch Sex verursacht ??? Interessant irgendwie, ich mein, schließlich werden sie ja auch gereizt, auch wenn sie nicht direkt stimuliert werden, weißt, wie ich mein ??? ;-D

Aber gut, Krankheit denke ich auch nicht, aber irgendein Arzt wird bestimmt zumindest mal eine Erklärung dazu haben :)^

X`xyzxX


Naja, den Brustwarzenschutz den ich meinte, den legt eine Mutter an bevor sie ihr Baby stillt damit ihr das Saugen nicht so schmerzt.

Glaube das bringt weder mir noch meinem Freund was, wenn er daran saugen sollte *gg*. Aber wäre mal eine lustige Vorstellung.

Das normale Reizen durch Kleidung etc. macht mir jetzt eigentlich nichts aus wenn ich vorher nicht gerade Sex hatte. Bloß wenn sie schon durch den Sex gereizt sind tut dann jede Kleinigkeit weh.

m0ausig7x6


Ups, na die Hütchen meinte ich nun sicher auch nicht ;-D ;-D

Aber da gibt es ja Salben, die meinte ich ;-)

XExyizX


Ok, das wußte ich nicht. Vielen Dank für den Tip. Ich werde mich mal informieren und rumgoogeln. Ist zwar fraglich, ob das die Ursache bekämpft aber besser als nix auf jeden Fall.

m=ausi+7.6


Ja, probier es mal aus, ich meine, das was ich mal hatte, war von

Welada, oder Waleda, hach, wie heißt denn noch die Firma, gibt's bei DM ;-)

Vll gibt es noch was anderes, weiß nicht, ich kenne nur dieses!

bDumblTebeke21


Bei mir lag es wohl an den Hormonen in der 2. Zyklushälfte. Da hatt ich auch GV und danach haben sie geschmerzt, hab auch gedacht ich hätte sie zusehr beansprucht. Was komisch gewesen wäre da es eben auch kein Zwicken/Beißen war. Das hielt 2 WOchen an bis zu meiner Mens und war dann weg. Sehr unangenehm.

Diesen Zyklus hatt ich es nicht.

Hast du regelmäßige Zyklen? Oder könnte es dran liegen dass deine Hormone verrückt spielen?

Ich hab mir dann Bepanthen drauf geschmiert und n Pflaster drübergepappt (dachte ja die wäre mechanisch gereizt)... hat vielleicht n bißerl geholfen...

Wenn du rausgefunden hast worans liegt, schreib doch mal!

*:)

X#x,yxzX


Mein Zyklus ist sehr unregelmäßig bis leicht unregelmäßig aber mein FA meinte es ist trotzdem alles in Ordnung.

Habe herausgefunden, dass es Brustwarzenpflaster gibt für Sportler. Aber irgendwie käme ich mir auch blöd vor, beim Sex so ein Pflaster zu tragen. Aber ich bin immer noch fleißig am Suchen nach Alternativen. Sollte ich etwas Brauchbares finden, gebe ich natürlich Bescheid.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH