» »

Schmerzen beim Sex nach Entjungferung

b6loackl5otuys hat die Diskussion gestartet


hallo, wer kennt das problem und mag mir schreiben:

nach der entjungferung (die schon sehr schmerzhaft war) die nächsten 3 male schmerzen in der scheide. ich dachte wenn 'er' ganz drinnen ist (was er auch war, 3 male weil beim 3. mal konnte ich nicht mehr) dann ist alle weg an schmerz. aber es sticht und brennt aussen rum in mir.

bitte redet mit mir darüber.

lieben gruß

und danke...

Antworten
TCrin%ity3198x3


hatte zwar selber keine schmerzen beim ersten mal aber das ist ganz normal,dass es weh tun kann..mach dir da mal keine sorgen

fQlun_serrl


Das ist schon normal, vieleicht bist du nicht feucht genug. Mit der zeit wird das besser

bKla.ck<lot\uxs


hallo,

danke für eure mail. wie alt seid ihr bzw ward ihr beim ersten mal.

ich bin nun fast 24 und mein erstes mal ist 3 wochen her. klar hab ich mit schmerz gerechnet beim ersten mal! und die hatrte ich ja auch---normalo.

ich war beim 2.mal verkrampft, ja. beim dritten mal war ich locker, sehr sogar, aber der schmerz beim 3 mal IMMER noch hat mich so enttäuscht verstehst du.

ich will es doch schön haben ...

ich habe in ca nem monat erst den termin beim frauenarzt u mach mich bissle verrückt halt...

ich hab es immer so gehört dass es wenn er einmal richtig drinne war NICHT mehr wehtut... voll komisch nun. aber nicht bei den nächsten malen immer noch.

lieben gruß

Nmikk.ie1x00


Hey du, mach dir da mal keine Sorgen

Ich hatte mein erstes Mal mit 20, und beim ersten Mal ging gar nix, Nicht rein nicht ein Stück. Wir habens dann später nochmal versucht und da gings. Es hat schon am Anfang weh getan, aber anscheindend hatte ich gar kein Jungfernhäutchen mehr. Und nach ein paar Minuten war es dann sehr schön. Ich muß sagen, dass Ganze ist jetzt über 3 Jahre her und beim Sex tut es immer noch genauso weh am Anfang. Nach ner Weile dann ist irgendwie alles gedehnt und dann ist es super. Hört ihr denn dann auf oder versucht ihrs noch ne Weile weiter, bei uns wie gesat, tuts nach ner Weile plötzlich nicht mehr weh (Wenn "er" sozusagen schon mal überall war). Aber bei mir liegt es nicht an der Feuchte oder, aber vielleicht kann das ja bei dir sein.

Tja ansonsten hilft nur probieren und weiterhin entspannt bleiben und eben vielleicht mal länger versuchen, wenn ihr das nicht schon getan habt. Aber leider wie gesagt, ist es bei mir immer so am Anfang aber ich hab mich dran gewöhnt. Aber das kann natürlich bei dir ganz anders sein.

Geh weiterhin locker an die Sache ran und erwarte nicht zuviel. Ein Arztbesuch kann nicht schaden, aber ich kann mir nicht vorstellen das der was rausfindet.

LG

bdlackrloxtus


danke dir für deinen beitrag

hey du, danke dir für die antwort.

also bei mir war es so: vor dem ersten mal haben wir es auch paar mal verucht und dann hat es geklappt: es hat sehr weh getan u ich hab geblutet. am nächsten tag wollten wir es wieder machen, aber ich hab mich verkrampftweil wieder so ein schmerz 'im anmarsch' war ;o)

dann ne woche später haben wir es wieder gemacht (weil ich mir auch dachte 'halben weg bin ich gegangen dann mache ich weiter bis der schmerz weg ist, weil wie gesagt haben meine freundinnen mir geagt wenn er richtig drinne war hört der schmerz auf) und ich war nicht verkrampft, hab mich locker gemacht :o) obwohl wieder schmerz war (ca 70% von dem ersten als 100% gerechnet) und er ist rein und raus mehrmal. er war richtig in mir, aber es war schmerz bei mir. das ding ist: am anfang geht es die erten paar cm rein OHNE schmerz dann pickst es, dann wenn er noch weiter drinne ist bissi heiss und brennen und aussen rum so schmerzen.) wir haben dann aufgehört weil ich nicht mehr wollte aber er war richtig drinn und ich locker.

dann ein drittes mal, auch ne woche danach ca oder paar tage. und es hat wieder gepickst und wieder dassselbe, ich war da auch locker weil ich auch davon ausgegangen bin dass er ja schon ganz drinne war u auich schon rein reua paar minuten.

und es wurde auch nicht besser als ich den 'rhythmus bestimmt' habe paar minuten lang.

wie gesagt ich bin 23 und das ganze ist nen monat ca her, also das 3mal war an diesem WE.

wie schaffst du es den chmerz JEDES mal zu ertragen?? man kann sich doch nicht an sowas gewöhnen...

wie machst du das

IXcebut terKflxy


Hey... bei mir war das erste Mal vor Jahren auch der reinste Hor

Ging gar nicht - dreimal probiert und es hat wirklich höllisch weh getan - auch einen Tag danach noch... beim Laufen.

Kurz danach war Schluß - ich hatte richtig richtig Panik vor dem nächsten Sex mit jemandem anders. Das war dann circa 3 Monate später und es hat super gut geklappt! Und zwar ohne Schmerzen! Ich weiß nicht wie das bei dir ist, aber ich muß richtig feucht sein, damit es nicht schmerzt. Vielleicht mögt ihr zwei es mal mit Gleitgel versuchen ??? Mittlerweile ist es bei mir immernoch so, dass es (wenn ich nicht richtig heiß bin) am Anfang schmerzt... so die ersten 30 Sekunden - das ist ein unangenehmes drücken.

Viel Glück beim "Ausprobieren" ;-)

raockaabellax89


Also ich hatte meins vor so drei Wochen... hat auch ganz schön geblutet usw. (mir war auch eine Stelle am Damm eingerissen)

Das Mal danach tat es auch noch ein wenig weh bzw es war die ganze Zeit ein "Druck" und teilweise musste ich meinem Schatz sagen dass er wieder langsamer soll.

An dem Tag hatten wir dann mehrmals Sex und es wurde auf jeden Fall viel besser, und die Male danach ging es dann ohne Probleme =D

Die ersten Male konnte er auch nie so ganz rein!

Ich weiß nicht wie stark die Schmerzen sind, ich habe ihm jedenfalls gesagt er soll zwar langsamer machen aber auf jeden Fall weiter - und möglichst tief rein und es hat dann prima geklappt. Also mach dir da mal keinen Kopf =)

Allerdings finde ich es komisch dass es brennt... das war bei mir nämlich nicht so. Tat halt nur weh!

Na ja, ich drück euch ganz doll die Daumen dass das bald besser wird. Einfach immer weiter probieren :)^

S_aarlazndGengel


*:) Vielleicht ist die Lösung auch viel einfacher: könnte ja sein, dass das Jungfernhäutchen nicht richtig eingerissen ist oder sich nicht selbständig gelöst hat...normalerweise sollte es das tun, aber bei mir hatte es sich damals auch nicht gelöst und es ist mir (weil sich lange niemand meine Beschwerden erklären konnte) an den Seiten wieder verwachsen, so dass es operativ entfernt werden mußte...das ist allerdings nicht schlimm und tut auch danach nicht weh. Man denkt immer das gibts nicht, aber ich hatte hier im Forum schon Austausch mit Mädels, welche die gleiche OP hatten wie ich. @:)

rFoc7kabelxla89


Muss sich das ganz lösen?!

Also ich hab zwar keine Probleme, aber ich würde nicht sagen dass das bei mir jetzt total verschwunden ist oder so?!

*angst*

S=aarlbandexngel


Es SOLLTE sich von alleine ganz ablösen, aber manchmal tuts das eben nicht. Bei mir war das so und es ist verwachsen. Hatte 2 Jahre lang Schmerzen beim GV und noch schlimmer danach, hat furchtbar gebrannt, weh getan, schlimmes wundsein-Gefühl. Jetzt nach der OP hab ich endlich Ruhe.

r4o[ckka(bellxa89


Sollte es sich sofort ablösen *g* oder mit der Zeit?

na ja, am besten lass ich das einfach mal beim nächsten Termin von meiner FÄ angucken.

NJetzsch#merxle


Hmm.

Ich nehme mal an, dass ihr in irgendeiner Weise verhütet. Ich hatte ähnliche Probleme mal, weil ich die Kondome, die wir benutzt haben nicht vertragen habe. Also vielleicht einfach mal ne andere Marke probieren?!

Bei mir hat´s geholfen ;-)

Szaarlbanden0gxel


...direkt danach nicht, aber nach einiger Zeit schon.

bVlahcakloxtus


ja also ich habe gut geblutet und er war richtig drinne, ich hab auch 'ausgehalten' und ihm gesagt dass er weiter machen soll, trotz der schmerzen, weil ich dachte es wird irgendwann 'klick' machen, dann spüre ich die schmerzen nicht mehr. ich habe es aber nur so weit gemacht dass er paar minuten rein raus ist, aber auch nicht richtig schnell.

hmm kann es auch sein dass es bissi an meinem alter liegt? ich hab da mal so ein gerücht gehört, dass je älter man wird das häutchen schwerer zu durchdringen ist.

ich hab auch mal von nem mädel gehört dass bei ihr häutchen gewachsen sind und der FA ihr ne Lösung dagegen geben will, also eintröpfeln damit das zurück geht.

naja ich will nicht so lange warten bis ich termin habe bei FA. ich geh einfach hin u sage dass ich schmerzen im unterleib habe und die mich irgendwo dazwischen stecken oder so.

dann müssen die mich nehmen oder?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH